Du erkennst deinen Seelenverwandten an den Augen: 6 Anzeichen, dass du ihm bereits begegnet bist

Du erkennst deinen Seelenverwandten an den Augen: 6 Anzeichen, dass du ihm bereits begegnet bist

Manchmal erleben wir diese magischen Momente im Leben. Manchmal sind sie schon fast beängstigend und können das ganze Leben verändern. Ist es dir schon einmal passiert, dass du der Liebe in die Augen gesehen hast? Die Liebe, nach der du dich so lange gesehnt hast und nach der du dein ganzes Leben lang gesucht hast?

Das könnte dir auch gefallen:

Dann kann es sein, dass du schon einmal deinem Seelenverwandten begegnet bist. Denn Seelenverwandte erkennen sich an den Augen. Dein Seelenverwandter, ist die Person, die dich am besten kennt und der du nicht mit vielen Worten erklären musst, wie du dich fühlst oder was du denkst. Denn diese Person wird dich immer in ihrem Herzen tragen.

Seelenverwandte sind Menschen, denen man immerzu nah ist, ganz egal wo man ist oder wie weit man von ihnen entfernt ist. Sie geben dir Geborgenheit und Sicherheit und es fühlt sich einfach völlig vertraut an bei ihnen zu sein. 

Aber wie erkennt man eine solche starke Verbindung? Woher weiß man, dass man einen Seelenverwandten in seinem Leben hat?

Oft ist es so, dass Menschen, die ihrem Seelenverwandten treffen, sich sofort mit ihm verbunden fühlen. In dem Moment, in dem ihre Augen sich treffen, bekommen sie dieses Gefühl von Vertrautheit. Sie haben das Gefühl, dass sie sich schon einmal zuvor gesehen haben. Darum verspüren sie auch häufig dieses merkwürdige Gefühl des Widererkennens.

Kennst du dieses Gefühl auch? 

Dann bist du wahrscheinlich bereits auf deinen Seelenverwandten getroffen. Eigentlich musst du gar keine Angst haben, dass du deinen Seelenverwandten nicht identifizieren oder verpassen könntest. Deine Intuition wird es dir sagen, wenn es so weit ist.

Das Universum möchte euch zusammenbringen und darum ist es euer Schicksal, schon lange bevor ihr geboren wurdet.

Es wird jemand sein, der dich umhaut, jemand, der dir zeigt, dass all dein Leid und Schmerz in deinem Leben einen Sinn hatten. Er wird deine Wunden heilen. Vielleicht wird diese Person dein Geliebter, bester Freund oder sogar ein Familienmitglied sein. Jedenfalls wird es jemand sein, auf den du dich verlassen kannst. 

Keine Beziehung ist perfekt, und sogar Seelenverbindungen werden auf Höhepunkte und Tiefpunkte stoßen. Dennoch wird es viel schwieriger sein, diese Bindung zu brechen. Ideale Seelenpartner müssen sich keine Sorgen machen, Zeit zu investieren, um herauszufinden, was der andere mag oder nicht mag. Meistens wissen sie einfach, was die andere Person will.

Eine Seelenpartnerbeziehung kann auch intensiver sein als typische Verbindungen, sowohl im Guten als auch im Schlechten.

Das Wichtigste ist, dass Seelenverwandte in schwierigen Zeiten dazu neigen, die Situation bewusst zu betrachten und zu erkennen, dass beide aufgrund des Problems wachsen können. Ihr fühl euch wahrscheinlich so stark miteinander verbunden, dass ihr bereit seid, euch allen Hindernissen des Lebens zu stellen.

Aber wie werdet ihr euch miteinander verbinden?

Wenn zwei Menschen wirklich seelenverwandt sind, dann werden sie sich über ihre Körpersprache und durch ihre Stimme miteinander verbinden. Aber vor allem werden sie eine Verbindung durch ihre Augen herstellen. 

Die Augen sind das Fenster der Seele.

Darum solltest du auch immer einen Blick auf die Augen deiner Mitmenschen werfen. Bei deinem Seelenverwandten wirst du den Blick nicht abwenden können, weil eure Augen miteinander kommunizieren, sodass ihr euch von der ersten Sekunde an, in der eure Blicke sich treffen, miteinander verbinden werdet.

Diese Augen werden dir unheimlich bekannt vorkommen und du wirst glauben, dass du sie schon einmal irgendwo gesehen hast, obwohl ihr euch nie begegnet seid. Vielleicht jagt es dir zuerst etwas Angst ein oder es erstaunt dich sehr. Das ist völlig normal. 

Die Augen deines Seelenverwandten werden durch deine Augen hindurch und direkt in deine Seele schauen können. Sie können dich verstehen, weil sie all deine Farben sehen und all die Schichten deiner Persönlichkeit. All deine Ängste und Hoffnungen sind für diesen Menschen dann sichtbar.

Es ist keine sexuelle Erregung oder Intimität. Es ist auch keine vorrübergehende Anziehung oder Verliebtheit. Es ist mehr als das!

Hier sind 6 Anzeichen, dass du gerade deinem Seelenverwandten begegnest:

1. Du kannst in diesem Moment vielleicht nicht mehr atmen, weil es so intensiv ist. 

2. Ihr schaut euch die ganze Zeit an. Seelenverwandte neigen dazu, sich beim Sprechen häufiger in die Augen zu sehen als normale Paare. Es ist, als würden sie tief in die Seele des anderen blicken und diese tiefe Seelenverwandten Verbindung ist etwas, das sie wirklich schätzen.

3. Es könnte erst ein kleiner Schock sein und dann plötzlich stellt sich ein Seelenfrieden in dir ein. Jedenfalls bist du zuerst völlig überwältigt und deine Hände könnten sogar zittern.

4. Du hast das Gefühl ein Flashback oder ein Déjà-vu zu haben. Jedenfalls kommt dir diese Begegnung sehr bekannt vor.

5. Du bist verwirrt, weil du noch nicht ganz begriffen hast, was hier gerade vor sich geht. Es kann auch sein, dass sich deine Körpersprache kurz ändert oder du vergisst, was du sagen wolltest. Oder aber du bist wie gelähmt.

6. Du empfindest Liebe. Normalerweise fangen Seelenverwandte sofort an, sich zu lieben. Sie empfinden eine solch starke Liebe füreinander, wie sie sie vorher noch nie gespürt haben. Es kann sogar sein, dass diese Liebe all deine Traumas und all deine negativen Emotionen aus der Vergangenheit wegspült. Du fühlst dich so, als wärst du dazu geboren, um geliebt zu werden. Und diese Person wird automatisch zum Zentrum deines Universums.

Eine Seelenverwandtschaft ist nicht so häufig, aber möglich. Wenn du eine solche Verbindung suchst, arbeite weiter an dir, während du darauf wartest, dass dein Seelenverwandter kommt. Du weißt nie genau, wann du mit deinem Seelenverwandten in Kontakt treten wirst, aber glaube fest daran, dass es zu gegebener Zeit gesehen wird.

Country: DE