8 Psychospiele, die Narzissten liebend gern spielen und wie du sie entkräftest

8 Psychospiele, die Narzissten liebend gern spielen und wie du sie entkräftest

Wie manipulieren Narzissten ihre Opfer? Wie wir alle wissen, sind Narzissten Meister der Psychospielchen. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach ihre Spielchen zu durchschauen. Hier sind einige Spiele, die Narzissten gerne spielen, um dich in den Wahnsinn zu treiben:

1. Pingpong

Irgendwann fangen Menschen, die mit Narzissten zusammen sind, an, zu verstehen, wie ein Narzisst funktioniert. Sie erkennen, dass sein Verhalten ein wenig einem Pingpong-Spiel gleicht. Ein Narzisst verschafft sich Zeit zum Nachdenken, indem er den Ball zum Gegenspieler zurückwirft. Für ihn ist sein Partner nicht sein Partner, sondern sein Gegner. Darum wird ein Narzisst den Ball auch immer wieder zurückschlagen. 

Er erhofft sich dadurch, dass er selbst keine Verantwortung für sein Verhalten tragen muss und überträgt sie ganz einfach auf seinen Partner. Durch Projektion, Verleugnung und Schuldzuweisungen möchte der Narzisst erreichen, dass der Partner sich für etwas entschuldigt, was eigentlich der Narzisst zu verantworten hat.

Wenn du ihm entkommen möchtest, solltest du also immer den Ball im Auge behalten. Mit anderen Worten: Du musst erkennen, was seine Motive sind und was sein nächster Zug ist. Höre auf den Ball aufzufangen und ihn wieder dem Narzissten zuzuspielen. Denn allein lässt es sich schlecht Pingpong spielen. Es braucht einen Gegenspieler, der den Ball zurückschlägt. Lasse denn Ball einfach wie eine heiße Kartoffel fallen oder geh weg. Lies auch (So macht dich ein Narzisst krank und 5 Schritte um dich selbst davon zu heilen)

2. Ertappt!

Manchmal haben Narzissten gute Momente und man hat als Partner das Gefühl, dass es tatsächlich ein Geben und Nehmen in der Beziehung gibt. Man denkt, dass der Narzisst ein gewisses Einfühlungsvermögen aufbringt. Dabei kann sich das Blatt aber ganz schnell wieder ändern. 

Wenn der Narzisst feststellt, dass es zu friedlich wird, wird er dir ganz plötzlich von seinen neuen Plänen erzählen. Er wird dir zum Beispiel sagen, dass er ein neues Ziel im Leben verfolgen möchte, auf Reisen gehen will oder eine große Veränderung in seinem Leben vorhat. Dies tut er, um dich schlecht fühlen zu lassen oder dich zu verunsichern. Er möchte dir das Gefühl geben, klein und minderwertig zu sein.

Bleibe gelassen und sage ihm, dass du dich für ihn freust. Du selbst hast deine eigenen Pläne und Ziele im Leben. Er wird versuchen dir deine Laune zu verderben, aber so lange du deine Laune behältst wird er nicht weit kommen und all seine Bemühungen werden ins Leere laufen. 

3. Der Information-Twist

Wenn die Missetaten von Narzissten aufgedeckt werden, verdrehen sie die Informationen und erfinden Geschichten, in denen sie als Opfer auftreten können. Andere Schuldige zu finden, ist ihr Fluchtweg. Lasse ihn nicht damit davonkommen. Achte auf die Glaubwürdigkeit in den Geschichten und auf die harten Fakten. Versuche, sie auf der anderen Seite objektiv zu erläutern. Narzissten interessieren sich nicht für objektives Denken, sie möchten dich von ihrer Seite der Geschichte überzeugen.

Sammle darum die Fakten und spreche mit den Personen, die dies bezeugen können, um ein umfassenderes Bild der Situation zu erhalten. Wenn es dir nicht wichtig ist, sage ihm, dass es dir egal ist, wer richtig und wer falsch ist. Bitte dann darum, das Thema zu wechseln. Lies auch (Diese 15 Lügen erzählt dir ein Narzisst damit Du bei ihm bleibst)

4. Zerstören durch tausend Stiche

Narzissten spielen dieses Spiel besonders gerne. In dem Spiel geht es darum, deine Seele und dein Ego ein für alle Mal zu zerstören. Er wir deine Glaubenssystem angreifen und versuchen dich völlig durcheinander zu bringen. 

Er möchte, dass du ein Misserfolg nach dem anderen erlebst und versucht dich immer weiter zu manipulieren und herunterzuziehen. Dabei bekommt er die doppelte Punktzahl, wenn er es schafft seine eigne Schuld auf dich abzuwälzen. In diesem Fall solltest du unbedingt in dich gehen und versuchen dir selbst in Erinnerung zu rufen, wer du bist und was deine Werte sind. Gute Freunde können dir auch dabei helfen, dich selbst nicht zu verlieren.

5. Druck ausüben

Narzissten werden dich verrückt machen, wenn du es ihnen erlaubst. Sie haben diese Fähigkeit, Druck auf deinen Schultern auszuüben, bis du ihn nicht mehr standhalten kannst und in einen emotionalen Ausbruch endest.

Es wird dir schwerfallen, logische Entscheidungen zu treffen. Dann fragen Narzissten dich nach etwas, von dem sie wissen, dass du wahrscheinlich zustimmen wirst. Daher ist es wichtig zu wissen, wann jemand versucht, dich an die Grenzen zu bringen.

Stimme nichts zu, was sie sagen, nur weil dich dadurch erleichtert fühlst. Denke daran, dass sie in erster Linie deinen Stress ausgelöst haben. Habe keine Angst, über ihre Absicht zu sprechen, und bitte sie darum zu erklären, warum sie deine Knöpfe überhaupt gedrückt haben. Wenn Narzissten solche Gespräche vermeiden, versuche, einen sicheren Abstand zu ihnen zu halten. Lies auch (Laut Psychologen, dass passiert wenn ein Narzisst weiß, dass du ihn durchschaut hast)

6. Das Opfer-Spiel

Wie schon erwähnt, sind Narzissten Betrüger, die wirklich gut manipulieren können. Sie werden dich schnell von ihrer Unschuld überzeugen, wenn sie es vermasseln. Sie mögen von außen tadellos erscheinen, aber innen sind sie der schlaue Fuchs, der immer wieder über weitere Möglichkeiten nachdenkt, unschuldig zu wirken.

Immer wenn sie etwas vermasseln, tun sie so, als ob sie sich schuldig fühlen, aber sie geben Gründe an, warum es nicht ganz ihre Schuld ist. Wenn du Zweifel hast, höre mehr auf dein Bauchgefühl und untersuche die Wahrheit, ohne den Narzissten wissen zu lassen, was du vorhast. Zeige ihm deine Fehler auf, anstatt sie zu verteidigen. Zeige ihnen, wie man besser sein kann. Wenn dein Narzisst ein einigermaßen normaler Mensch ist, wird er dein Feedback für konstruktive Verbesserungen verwenden.

7. Der Negativitätssturm

Manchmal handeln Narzissten absichtlich negativ, wie wenn sie mit lauter Stimme sprechen oder schlechte Manieren zeigen. Auf diese Weise können sie die Situation kontrollieren und andere Menschen manipulieren.

Sie wissen, dass Angst ein mächtiges Werkzeug ist, um Menschen dazu zu bringen, zuzuhören, sich zurückzuziehen und dabei helfen sie zu kontrollieren. Also werden Narzissten es in Form von Aggression oder Negativbildern verwenden, um die Energie in ihren Opfern zu senken. Positive Energie kann nicht einfach kontrolliert werden, deshalb versuchen sie, sie in eine negative Energie zu verwandeln.

Wenn eine Person plötzlich übermäßig negativ wird oder Aggressionen und einen negativen Ton verwendet, solltest du aufmerksam werden. Um herauszufinden, ob jemand versucht, dich durch Negativität zu manipulieren, musst du versuchen, positiv zu bleiben und Witze über das zu machen, was er sagt. Versuche, die Negativität in Lachen zu verwandeln. 

8. Betrüger Poker

Dieses Spiel lässt sich ziemlich leicht erklären. Denn wenn es darum geht, der beste Betrüger mit einem Pokerface zu sein, dann steht der Narzisst ganz oben auf der Liste. Seine ganze Persönlichkeit basiert einzig und allein auf einer Lüge. 

Es ist wichtig, dass du einem Narzissten nicht traust, wenn er seine positiven Seiten zum Ausdruck bringt. Denn auch diese sind schlichtweg nur erfunden. Lass dich von ihm nicht blenden!

Country: IE