Laut Psychologen: So reagieren Männer, wenn du dich nicht mehr meldest

Laut Psychologen: So reagieren Männer, wenn du dich nicht mehr meldest

Hast du dich gerade mit deinem Partner gestritten und würdest ihn am liebsten ignorieren, damit du eine bestimmte Reaktion bei ihm erreichst? Oder hast du gerade einen Typen kennengelernt und schreibst mit ihm? Fragst du dich, wie Männer reagieren, wenn man sie ignoriert oder sich einfach nicht mehr meldet?

Wird er dir umso mehr hinterherlaufen oder wird er dich fallen lassen? 

Es gibt natürlich keine eindeutige Antwort auf diese Frage, weil wir alle verschieden sind. Aber das Verhalten eines Mannes ist auch von dem Stadium der Beziehung abhängig, in der ihr euch befindet. Und der Grund, warum du deinen Partner ignorieren willst, ist ebenfalls relevant. Lies auch (Laut Psychologen, 17 Anzeichen dass Du nicht seine Priorität bist sondern nur eine Option)

So reagieren Männer auf diese Situation und darauf solltest du besonders achten:

Was bringt es dir, einen Mann zu ignorieren?

Je nach Mann kann es verschiedene Reaktionen hervorrufen. Da kann es passieren, dass sich ein Mann plötzlich mehr ins Zeug für dich legt, wenn du ihm die Aufmerksamkeit entziehst. Aber auch der völlige Kontaktabbruch ist möglich bei Männern, die man ignoriert. Vielleicht bewirkt deine Strategie das komplette Gegenteil von dem, was du dir eigentlich wünschst. Dieses Risiko wird immer bestehen. Aber bei manchen Männern könnte sich diese Strategie durchaus mehr lohnen als bei anderen.

Diese Männer laufen dir hinterher, wenn du sie ignorierst

Es ist wichtig, dass du im Vorfeld herausfindest, wie stark das Interesse des Mannes ist, den du ignorieren willst. 

Wenn ein Mann nur ein schwaches Interesse an dir hat, wirst du sein Interesse nicht gerade wecken, wenn du kein Lebenszeichen mehr von dir gibst. Denn er interessiert sich dann auch nicht für die Frage, warum du dich nicht mehr meldest. Vielleicht ist er sogar froh darüber, dass du dich nicht mehr meldest, weil er sich keine Ausrede mehr einfallen lassen muss, um sich bei dir nicht mehr melden zu müssen.

Wenn ein Mann bereits Interesse an dir gezeigt hat, dann wirst du ihn dazu bringen, dass er sich den Kopf darüber zerbricht, warum du dich nicht mehr meldest. Das Ignorieren könnte dann dazu führen, dass er sein Verhalten dir gegenüber überdenkt und über mögliche Fehler seinerseits nachdenkt. Dies wird dazu führen, dass er mehr Einsatz und Engagement zeigt. Lies auch (Laut Psychologen, 2 seltsame Gründe wieso ein Mann plötzlich aufhört dir zu schreiben)

Wenn ein Mann dich bereits in sein Herz geschlossen hat, dann wird er sehr betrübt sein, wenn du ihn plötzlich ignorierst. Es könnte sein, dass er extrem negativ auf deine Spielchen reagiert und denkt, dass du kein Interesse mehr an ihm hast. Dadurch könntest du die Beziehung zu ihm verlieren.

Du merkst also, dass es nur ein kleines Fenster gibt, in dem diese Strategie wirklich funktionieren kann.

Was denkt er, wenn du dich nicht mehr meldest?

Aber manchmal tust du es vielleicht nicht absichtlich und ignorierst ihn aus einem anderen Grund. Wenn du willst, dass er sich nicht mehr meldet, solltest du ihn nur lange genug ignorieren und er wird irgendwann nachlassen. 

Aber was denkt ein Mann überhaupt, wenn man sich nicht mehr bei ihm meldet, nachdem man Interesse gezeigt hat?

1. Er wird verwundert sein und sich fragen, was das soll

Er wird sich den Kopf darüber zerbrechen und sich fragen, warum du plötzlich kein Lebenszeichen mehr von dir gibst. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass er dich wirklich interessant findet und versuchen wird, deine Aufmerksamkeit zurückzubekommen.

2. Er durchschaut dich sofort

Männer, die Erfahrung mit diesen Spielchen haben, werden dich direkt durchschauen. Sie könnten dich daher als unreif einstufen und das Interesse verlieren. Wenn er solche Spielchen nicht toleriert, wird er ganz schnell das Weite suchen.

3. Er denkt, dass er dich schon verloren hat

Männer mit einem geringen Selbstwertgefühl werden in solchen Situationen schnell denken, dass sie dich verloren haben. Er könnte darum aufgeben oder woanders weitersuchen, weil er denkt, dass es keine Chance mehr gibt, dich zu erobern.

4. Du wirkst auf ihn wie eine unabhängige Frau

Manche Männer schätzen es, wenn eine Frau unabhängig ist und bekommen genau diesen Gedanken, wenn du sie ignorierst. Sie glauben, dass du gerade beschäftigt bist und keine Zeit für sie hast. Und das finden sie ungemein attraktiv.

5. Er merkt, dass du ihm fehlst

Er könnte aber auch feststellen, dass du ihm fehlst. Erst in solchen Momenten merken Männer meist, wie viel du ihnen bedeutest und das Vermissen bringt sie fast um. Darum werden sie sich umso mehr bei dir melden.

Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend

Der Zeitpunkt ist also sehr entscheidend, wenn du einen Mann ignorieren willst. Denn es kommt stark darauf an, was der Mann denkt und wie er sich aufgrund seiner Gedanken verhält. Wenn ihr euch gerade erst kennengelernt habt, dann ist es wahrscheinlich nicht sehr schlau direkt auf Abstand zu gehen. Denn er muss erst einmal das Gefühl bekommen, dass du überhaupt an ihm interessiert bist. Wenn ihr in einer Beziehung seid, dann solltest du ihn niemals nach einem Streit ignorieren, nur um ihn dazu zu bringen, dass er sein Verhalten reflektiert. Das könnte eure Beziehung für immer zerstören. Sprecht offen über eure Probleme und zeigt euch gegenseitig Respekt. 

Zeugt dieses Verhalten von Reife?

Ja, es ist ein Spielchen und ja es funktioniert manchmal sehr gut. Aber du musst selbst für dich entscheiden, ob du als reife Person angesehen werden möchtest und dich authentisch gibst oder ob du solche Spielchen anwenden möchtest. Am Ende könntest du deine Chance bei ihm verpassen, nur weil du ihn ignoriert hast, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn Männer dies herausfinden, verlieren sie nämlich schnell das Interesse. Möchtest du das wirklich riskieren?

Country: DE