Dein Unglücksmonat in der zweiten Jahreshälfte im Jahr 2020, laut deinem Sternzeichen.

Dein Unglücksmonat in der zweiten Jahreshälfte im Jahr 2020, laut deinem Sternzeichen.

Die Sterne halten nicht immer nur Gutes für uns bereit. Heute werden sie dir verraten, welcher der schrecklichste Monat in der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2020 für dich sein wird. Nimm dich in Acht!

Widder (21. März – 20. April)

Wenn alle anderen in der Sonne liegen, um sich zu bräunen und in der Sonne zu entspannen, dann wird der schrecklichste Moment in diesem Jahr dich heimsuchen. Dieser Sommer wird kein Zuckerschlecken für dich, denn im Juli diesen Jahres wird dir etwas geschehen, von dem du bis dato nichts ahnst. Du wirst deine Schwierigkeiten haben das durchzustehen und es wird dich sehr herausfordern. Pass auf dich auf! Lies auch (5 Sternzeichen die super schnell beleidigt sind und alles persönlich nehmen)

Stier (21. April – 20. Mai)

Du hast noch etwas Zeit, bis das Unglück über dich hereinbricht. Dein schlimmster Monat in diesem Jahr wird der Dezember sein. Das heißt, dass du ein wunderbares Jahr haben kannst, bis es soweit ist. Allerdings werden die Feiertage nicht friedlich und fröhlich für dich ablaufen. Schlimmes wird zum Jahresende auf dich zukommen. Du solltest dich darauf gefasst machen, das Jahr unglücklich zu beenden.

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)

Im Hochsommer 2020 steht dir eine harte Zeit bevor genauer gesagt im August und es wird an dir sein, sie durch zustehen. Halte die Bindung zu deinen Lieben aufrecht, denn Stürme werden deine Beziehungen heimsuchen. Sie werden ins Wanken geraten und schon bald anfangen zu zerbrechen. Es wird nicht einfach für dich werden, aber wenn du nicht aufgibst, dann hast du eine Chance, dass ihr es übersteht. Vergiss nicht: Der Schlüssel heißt Reden!

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Im Oktober dieses Jahres musst du sehr stark sein! Es wird keine einfache Zeit für dich, denn du wirst eine Menge Streit und Konflikte erleben. Die Unstimmigkeiten zu Menschen, die dir am Herzen liegen, werden dich stark belasten. Doch bleib standhaft und stehe diesen Monat durch. Lass dich warnen: Leider wird es zu einigen Uneinigkeiten kommen und oft werden du und deine Freunde oder dein Partner aneinander vorbeireden. Aber auch das wird irgendwann vorbei gehen. Lies auch (Dies ist das perfekte Alter für Dich um zu heiraten, laut deinem Sternzeichen)

Löwe (23. Juli – 23. August)

In der zweiten Jahreshälfte 2020 wird unglücklicherweise genau dein Geburtsmonat der Monat sein, indem du das meiste Pech hast. Du wirst leider sehr enttäuscht werden und das Gefühl haben, dass sich alles um dich herum auflöst. Verzweiflung darüber wird sich in dir breit machen. Nichts desto trotz, versuche den August durchzustehen, das Beste draus zu machen und deinen Ehrentag trotzdem etwas zu genießen.

Jungfrau (24. August – 23. September)

Dich trifft es gleich zu Anfang der zweiten Jahreshälfte, will heißen, du befindest dich gerade mitten in deinem persönlichen Unglücksmonat, sprich der Juni. Hohe Berge werden sich vor dir auftun und du wirst oft denken, dass sie unüberwindbar sind. Sie werden dir sowohl auf dem Weg zu deinen Zielen, als auch in deinen Beziehungen begegnen. Das einzig Gute daran ist, dass du das Schlimmste für dieses Jahr dann schon bald hinter dir hast.

Waage (24. September – 23. Oktober)

Auch du wirst deinen Schreckensmonat gleich zu Anfang der zweiten Jahreshälfte 2020 durchstehen müssen. Der Juli ist dein schlimmster Monat für dieses Jahr. Du wirst eine Zeit voller Stress und Druck erleben, den du dir zum Teil selbst machst, der aber auch von außen an dich herangetragen wird. Du wirst kaum zu Schlaf kommen, denn Ängste werden dich plagen. Achte in dieser Zeit besonders auf dein Herz, deinen Verstand und deine körperliche Gesundheit!

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Der September macht was er will, sagt man und er wird in der zweiten Jahreshälfte auch mit dir anstellen, was er will. Denn der September 2020 wird dein harter Monat sein. Du wirst dich leicht angegriffen fühlen und verletzlich sein, was deine Beziehung stark belasten wird. Achte drauf dich mit deinen Urteilen über dich und andere zurückzunehmen, um sie nicht völlig zu zerstören. Du würdest gut daran tun, zu entspannen, zu vertrauen und dein starkes Misstrauen und deine Ängste loszulassen.

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Der Winter wird nahen und damit auch die schlimmste Zeit deines Jahres. Der November wird für dich qualvolle vier Wochen bereithalten, denn du wirst dich unglaublich schuldig fühlen. Leider wirst du dieses Jahr viele Fehler begehen, die du im Nachhinein bereuen wirst und versuchst in dieser Zeit wieder gut zu machen. Das wird dich sehr beschäftigen und stark belasten. Am besten gehst du eine Sache nach der anderen an und ziehst deine Wiedergutmachungen eine nach der anderen durch, um dann mit deinem Leben weiter machen zu können.

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Der September wird dir in der zweiten Jahreshälfte 2020 einige unangenehme Überraschungen bereit halten. Leider wird es deiner Gesundheit gar nicht gutgehen, das kann sich auf deine Psyche oder deinen Körper beziehen. Deine Probleme kommen von innen und du ahnst bis jetzt noch nicht was da in dir schlummert. Bald schon wird es aber über dich hereinbrechen. Deshalb solltest du schnell einen Termin bei deinem Arzt vereinbaren und dich untersuchen lassen.

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Du schiebst dieses Jahr einiges vor dir her und die Rechnung dafür bekommst du im Juli. In diesem Monat wird sich Unbearbeitetes aus der Vergangenheit an dir rächen und du wirst die Härte des Lebens zu spüren bekommen. Deine Gesundheit und deine Beziehung werden sehr darunter leiden müssen. Hoffentlich wird dir dieser Monat eine Lehre sein und du wirst den Rest des Jahres in deinen Körper und deine Liebe investieren.

Fische (20. Februar – 20. März)

Dein Monat des Unglücks bezieht sich 2020 auf den Monat November. Der graue Wintermonat wird Schrecken für dich bereithalten, sodass du keine Zeit haben wirst auf die wunderbaren Dinge deines Lebens zu achten. Du hast etwas in der Vergangenheit vernachlässigt und das bekommst du im November zu spüren. Noch weißt du nicht was es ist, aber schon bald wirst du dir unangenehm bewusst darüber werden.

Nun weißt du wann du dich auf dein Unglück gefasst machen musst. Sei dir darüber im Klaren, dass du es nicht abwenden können wirst, aber du kannst dich darauf vorbereiten, es durchstehen und danach mit deinem Leben weitermachen. Lass den Kopf nicht hängen! Jeder hat auch mal schlechte Zeiten. Aber du weißt nun, in welchem Monat in der zweiten Jahreshälfte sie dich erwarten. Sei klug und mach etwas aus diesem Wissen.

Country: DE