10 Tipps, um einem Mann deinen Wert bewusst zu machen, bevor es zu spät ist. 

10 Tipps, um einem Mann deinen Wert bewusst zu machen, bevor es zu spät ist.

Von der anderen Hälfte geschätzt und bewundert zu werden. Sicherlich ist es nicht zu viel verlangt. Was passiert also, wenn du das Gefühl hast, dass der Mann in deinem Leben deinen Wert nicht erkennt?

Das könnte dir auch gefallen:

7 Dinge über Trennungssex, über die niemand offen spricht 

Diese Studie sagt: Ohne Männer geht es Frauen vieeel besser!

8 Gründe, warum Männer komplizierte Frauen lieben (sollten)

Du fühlst dich unterschätzt und als selbstverständlich angesehen. Es ist an der Zeit, deine Bedeutung in der Beziehung zu erhöhen. Aber wie?

Hier sind 10 Wege, um ihm bewusst zu machen, dass du wertvoll bist:

1. Kenne deinen eigenen Wert

Sich deines eigenen Wertes zu 100 % sicher zu sein, ist immer der beste Weg, um andere in deinem Leben dazu zu bringen, dies auch zu sehen. Die innere Arbeit der Selbstliebe wird dir helfen, dich bis ins Mark würdig zu fühlen.

Je mehr du es tust, desto einfacher und natürlicher wird es sich anfühlen, dich mit Menschen zu umgeben, die dich genauso sehen. Sobald du dieses innere Licht im Inneren anschaltest, leuchtet es hell heraus, damit alle es sehen können.

2. Schicke ihm nicht ständig Nachrichten

Es war noch nie so einfach, dich so verbunden zu fühlen wie heutzutage. Unzählige Texte, Anrufe und Posts auf den Sozialen Medien halten uns ständig im Leben des anderen. Das kann natürlich eine tolle Sache sein.

Aber nicht immer. Selbst wenn du nicht physisch bei ihm bist, kannst du immer noch rund um die Uhr in der Tasche deines Mannes sein. Das Problem ist jedoch, der andere wird uninteressant – besonders, wenn er sich ständig meldet und man immer genau weiß, was in seinem Leben los ist.

3. Gehe deinen eigenen Weg

Manchmal tust du so viel für jemanden und betest im Stillen, dass er jede deiner Bemühungen sieht und endlich versteht, wie wertvoll du bist. Das Problem ist, je mehr du tust, desto normaler wird es und desto weniger wird er es zu schätzen wissen. Wenn du alles für ihn tust und er deinen Wert immer noch nicht erkennt, ist es möglicherweise an der Zeit, deine Bemühungen zurückzuziehen.

Wenn du ihm Mahlzeiten zubereitest, seine Wäsche wäscht, Lebensmitteleinkäufe erledigst, den größten Anteil der Hausarbeit erledigst oder unzählige andere Dinge tust – wie wird er reagieren, wenn du aufhörst? Wenn er nicht gibt, dann achte darauf, dass du ihm nicht nachläufst. Geh deinen eigenen Weg.

4. Gib anderen Dingen in deinem Leben Priorität

Wenn du nicht seine oberste Priorität bist, sollte er nicht dir gehören. Wenn er nicht mehr denkt, dass du herumsitzen und darauf wartest, dass er anruft, wird sein männliches Ego strammstehen.

Die Realität ist, dass es in der menschlichen Natur liegt, etwas zu wollen, das wir als weniger verfügbar ansehen. Wie bringst du einen Mann dazu, ständig an dich zu denken? Indem du weniger an ihn denkst. Anstatt deine Freitagnacht frei zu lassen in der Hoffnung, dass er dich sehen möchte, mache Pläne und ändere sie nicht für ihn. 

5. Lass ihn wissen, wie du dich fühlst

In der Lage zu sein, dich zu öffnen und ehrlich darüber zu sprechen, wie du dich fühlst und was du von deinem Partner brauchst, ist entscheidend, wenn du es auf lange Sicht schaffen willst. Es ist eine verletzliche Sache, sich einzugestehen, wie wir uns fühlen, aber es ist auch die reifste, vernünftigste und konstruktivste Sache.

Wenn ein Mann deinen Wert ignoriert, sage ihm: „Wir müssen reden“. Er hat vielleicht keine Ahnung, wie du dich gefühlt hast. Gib ihm aber auch die faire Gelegenheit, die Dinge in Ordnung zu bringen.

6. Hör auf, die treibende Kraft in deiner Beziehung zu sein

Einseitige Beziehungen funktionieren nicht. Du suchst einen Teamkollegen, aber wenn deiner nicht mitmacht, hat es keinen Sinn. Wenn du das Gefühl hast, dass ein Mann deinen wahren Wert nicht erkennt, deutet dies darauf hin, dass du dir derzeit viel mehr Mühe gibst als er.

Das ist nicht nachhaltig, da du auf Dauer unzufrieden und verärgert bist, bis du es einfach nicht mehr ertragen kannst. Lass es einfach los und du wirst sehen, wie schnell er das Steuer übernimmt.

7. Setze deine Grenzen

Sicher, dieser Tipp sollte wohl selbstverständlich sein. Aber wenn du jemanden wirklich magst, hast du ihn wahrscheinlich mit einem Verhalten davonkommen lassen, das ein absolutes No-Go ist. Er sagt dir in letzter Minute mit einer dämlichen Entschuldigung ab, von der du weißt, dass sie gelogen ist.

Er ruft dich immer noch zu Netflix und zum Chillen an, aber er will keine richtigen Dates. Wenn du nicht eine klare Linie ziehst, was für dich akzeptabel ist und was nicht, wirst du vielleicht feststellen, dass er überall auf deinen Gefühlen herumläuft und dich noch weniger schätzt.

8. Hab Spaß mit deinen Freunden

Spaß ist ein magisches Heilmittel für viele Probleme. Erstens verlagert das Ausgehen mit deinen Freunden deinen Fokus für eine Weile von ihm.

Die zweite wichtige Sache, die Spaß macht, ist die Energie zu entspannen. Menschen, die das Leben genossen haben, neigen dazu, glücklicher, lebhafter und attraktiver zu sein. Positive Energie ist magnetisch.

Hier findest du dein tägliches Horoskop: Dein Horoskop für Heute

9. Konzentriere dich auf dich selbst

Es ist einfach, einen Tunnelblick in die Welt der Romantik zu bekommen. Wir können unsere ganze Energie schnell auf jemand anderen konzentrieren. Das Problem ist, dass wir immer nur für uns selbst verantwortlich sind.

Deine ganze Zeit damit zu verschwenden, an ihn zu denken und wie du ihn dazu bringen kannst, deinen Wert zu erkennen, ist ein Ablenkungsmanöver. Baue dein Selbstwertgefühl auf, indem du deine Aufmerksamkeit wieder auf dich selbst lenkst, und vielleicht wirst du ironischerweise feststellen, dass er wahrscheinlich mehr auf dich achtet.

10. Übe, Nein zu sagen

Immer ja zu sagen, auch wenn wir lieber nein sagen, kann für viele von uns zur schlechten Angewohnheit werden. Vor allem Leute, die gefallen, können es als eine besondere Herausforderung empfinden.

Du machst dir vielleicht Sorgen, dass du ihn im Stich lässt oder wenn du nein sagst, wird er dich weniger mögen. Falsch! Zu lernen, selbstbewusst Nein zu sagen, bedeutet zu verstehen, dass es völlig in Ordnung ist, das Beste für dich zu tun, anstatt immer so sehr zu versuchen, ihm zu gefallen.

Country: DE