5 Anzeichen, für ein Dating Burnout und warum du eine Pause gebrauchen könntest

5 Anzeichen, für ein Dating Burnout und warum du eine Pause gebrauchen könntest

Du hast wahrscheinlich schon davon gehört, dass Überarbeitung und zu viel Stress zum sogenannten Burnout führen kann. Aber wusstest du auch, dass man durch zu viel Dating ebenfalls mental überfordert sein kann? 

Das könnte dir auch gefallen:

Ein Burnout ist nicht ausschließlich auf berufliche Aktivitäten beschränkt, es kann durch alles, was übermäßig emotional anstrengend ist, ausgelöst werden – und dazu gehört auch das Dating. Dazu gibt es einige Möglichkeiten, um festzustellen, ob du vom Dating ausgebrannt bist und eine Pause gebrauchen könntest. Hier sind fünf Anzeichen dafür:

1. Du hast mit mehreren Ablehnungen nacheinander zu kämpfen

Wenn du Ablehnungen persönlich nimmst und sie dich zutiefst berühren kann dies ein Zeichen dafür sein, dass du dir etwas Zeit für dich selbst nehmen und eine Pause vom Dating einlegen solltest. Gesundes Dating bedeutet, dass man glücklich ist, obwohl man weiß, dass es Ablehnungen geben wird.

Man kann gut damit umgehen, weil man ein starkes Selbstwertgefühl hat. Wenn die Ablehnungen dich aber hart treffen, ist es völlig in Ordnung, dir etwas Zeit zu nehmen, um dich neu zu sortieren und dein Selbstvertrauen zurückzugewinnen.

Es ist selten deine Schuld, wenn jemand kein Interesse hat. Aber trotzdem leiden manche Menschen jedes Mal, wenn sie kein zweites Date bekommen und sie denken, dass sie selbst das Problem sind. Aber so ist es nicht.

Dein Date hat möglicherweise jede Menge andere Dinge im Gange oder ist nicht bereit dazu, die wahre Liebe zu finden. Wenn du merkst, dass du die Dinge viel zu persönlich nimmst, obwohl du deine Dating-Partner meist kaum kennst, solltest du lieber eine Pause vom Dating einlegen. Denn dies ein starkes Anzeichen dafür, dass du vom Dating ausgebrannt bist.

2. Du hast keinen Spaß an der Sache

Eines der offensichtlichsten Symptome von Dating-Burnout ist außerdem, dass es dir einfach kein Spaß macht. Wenn man ausgebrannt ist, rennt man eher umher und sucht verzweifelt nach einer neuen Bekanntschaft. Es wird eher zu einer gefürchteten Pflicht und nicht etwas, das man wirklich genießt.

Wenn du den Punkt erreicht hast, dass du dich gezwungen fühlst, um zu einem Date zu gehen, weißt du, was zu tun ist: Mache eine Pause! Dating soll Spaß machen und aufregend sein. Wenn es etwas anderes für dich ist, dann bist du nicht auf dem richtigen Weg!

3. Du beginnst die Hoffnung zu verlieren

Wenn du dich ein wenig zu tief am Boden befindest und so enttäuscht von schiefgelaufenen Daten bist, dass du dazu bereit bist, vollständig aufzugeben, ist dies wahrscheinlich ein Zeichen für eine Pause von der Dating-Szene. Die Hoffnung zu verlieren ist meist ein frühes Anzeichen für einen Dating-Burnout.

Es kann sein, dass du Gedanken hast, dass du für immer Single sein wirst oder nie wieder Liebe finden kannst. Du könntest dich fragen, warum du dir überhaupt noch Mühe geben solltest. Wenn sich das Dating so anfühlt, solltest du deine Dating-Apps vielleicht löschen und eine Verschnaufpause einlegen. Es sollte eine Herzensangelegenheit sein und ohne Hoffnung wird es schwierig werden, beim Daten erfolgreich zu sein.

4. Es wirkt sich auf deine psychische Gesundheit aus

Auch wenn du nicht unbedingt die Hoffnung verloren hast, aber dich irgendwie nicht gut bei der Sache fühlst, solltest du aufmerksam werden. Wenn du dich besonders pessimistisch oder antriebslos fühlst, obwohl du gerade dabei bist jemanden kennenzulernen, ist es möglicherweise an der Zeit für eine Pause vom Daten.

Wenn du verbittert und negativ bist, wird es schwer sein, bei einem Date positiv zu sein. Auch wenn die Dating-Erfahrung dir unnötigen Stress bereitet oder deine psychische Gesundheit beeinträchtigt, ist es definitiv an der Zeit, das Daten für eine Weile bleiben zu lassen. Wenn du depressiv und gestresst bist und dein Selbstvertrauen darunter leidet, ist es an der Zeit, eine kurze Pause einzulegen und eine Weile allein zu sein.

5. Du vernachlässigst deine Selbstfürsorge

Wenn du so sehr damit beschäftigt bist, dein nächstes Date zu planen, dass du deine Zeit für dich selbst vernachlässigst, ist es wahrscheinlich an der Zeit, die Dating-Welt für eine Weile zu verlassen.

Singles, die derzeit auf der Suche nach einem Partner sind, sollten sicherstellen, dass sie ihre Zeit auch damit verbringen, sich um sich selbst zu kümmern. Du musst erkennen, dass du bereits ein ganzes Wesen bist, nicht ein halber Mensch, der eine andere Hälfte braucht um glücklich zu sein.

Diese Erkenntnis wird dir helfen, dich daran zu erinnern, dich um dich selbst zu kümmern und dein Leben beizubehalten, während du Single bist und dich mit anderen verabredest oder in einer Beziehung bist. Es ist keine Schande, sich täglich Zeit für dich selbst zu nehmen. Ob Gesichtsmasken mit Freunden, ein entspannendes Bad oder eine ausgiebige Massage – gönne dir deine wohlverdiente Zeit!

Wenn du eines der oben genannten Symptome hast, aber keine Pause machen möchtest, solltest du trotzdem in Betracht ziehen, dich irgendwie ein wenig vom Dating zu distanzieren. Die Situation kann definitiv deine geistige, körperliche und emotionale Gesundheit beeinträchtigen. Es kann dazu führen, dass du zu dem Schluss kommst, dass du nicht genug bist, dich wie ein Versager fühlst und ständig traurig bist.

Außerdem gibt es keine richtige Zeit, um jemanden zu treffen oder dich zu verlieben. Wenn überhaupt, könnte dir eine Pause helfen, um in die Dating-Welt zurückzukehren und dich erfrischter und energiegeladener denn je zu fühlen.

Vielleicht löschst du deine Apps ganz oder du nimmst dir ein paar Wochen lang keine Dates mehr an. Tu das, was sich für dich am besten anfühlt, und kehre nicht zum Dating zurück, bis du dich zu hundert Prozent wieder aufgeladen fühlst.

Country: CH