Diese 12 Dinge in deinem Zuhause verraten etwas über deine Persönlichkeit, laut Verhaltenspsychologin

Diese 12 Dinge in deinem Zuhause verraten etwas über deine Persönlichkeit, laut Verhaltenspsychologin

Das eigene Zuhause kann viel über einen Menschen aussagen. Die Farben, die der Bewohner gewählt hat, die Fotos an der Wand, der Zustand, die Sauberkeit und Ordnung, kann viel über die Persönlichkeit aussagen. Die Wissenschaft hat aber noch andere Details ausfindig machen können, die die Persönlichkeit des Bewohners beschreiben. Wie sieht dein Zuhause aus? Bist du eher der Ordnungs-Typ oder magst du es ein wenig chaotisch? Ist dein Kühlschrank meistens leer oder eher gefüllt? Und wie sieht eigentlich deine Sockenschublade aus?

Lies auch: 

Studie enthüllt: Diese 3 Eigenschaften haben Paare, die in der Regel für immer zusammen bleiben.

Das sagt deine Schlafposition über deine Persönlichkeit aus

Was dein Geburtsdatum über deine Persönlichkeit und dein Schicksal verrät

Finde heraus welche Facetten deiner Persönlichkeit sich in deinem Zuhause widerspiegeln. Diese 12 Dinge in deinem Zuhause verraten etwas über deine Persönlichkeit, laut Wissenschaft:

1. Viele Kerzen bedeutet, dass jemand ehrgeizig ist.

Donna Dawson ist Verhaltenspsychologin und sagt, dass Menschen, die ihre Häuser mit dekorativen Handtüchern, Ausstellungskerzen und unberührtem feinem Porzellan aufpeppen, für gewöhnlich sehr ehrgeizig sind. Diese Menschen sind außerdem besonders kreativ, wenn sie unter Druck stehen. Sie wollen ihr Zuhause von der besten Seite zeigen und wissen, dass es die kleinen Dinge sind, die einen großen Eindruck hinterlassen.

2. Ein überfüllter Schrank bedeutet, dass sich jemand an seine Vergangenheit klammert.

Mach dich nicht selbst fertig, wenn du Schwierigkeiten hast, alte Kleidungsstücke wegzuwerfen, die du eigentlich gar nicht mehr trägst. Diese Unfähigkeit, aufzuräumen, könnte ein Hinweis darauf sein, dass du nicht bereit dazu bist, alte Erinnerungen loszulassen. Die Nostalgie kann das Aufräumen sogar nahezu unmöglich machen. 

3. Eine offen ausgestellte Kleiderstange bedeutet, dass jemand eine Leidenschaft für Mode hat.

Die Tatsache, dass jemand sie nicht in einem Schrank versteckt, sondern die Kleidung ausgestellt ist, zeugt davon, dass er Mode als Kunst betrachtet, mit der er sich beschäftigt und die er nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch genießen kann.

4. Eine große Büchersammlung bedeutet, dass jemand aufgeschlossen ist.

Offenheit ist die Bereitschaft, neue Dinge auszuprobieren und neue Ideen zu erforschen. Und diese Offenheit drückt sich oft im Haushalt aus. Laut dem Psychologen Samuel Gosling kann Offenheit im Haus durch eine große Bibliothek, eine umfangreiche Kunstsammlung oder andere Arte von Sammlungen zum Ausdruck gebracht werden.

5. Ein leerer Schreibtisch bedeutet, dass jemand zuverlässig ist.

Wenn du deinen Schreibtisch zu Hause für gewöhnlich leer hältst, bist du nicht automatisch schlicht oder unsozial. Vielmehr zeigt es, dass du eine zuverlässige Mitarbeiterin bist, die von Struktur und Stabilität lebt. Aber auch in anderen Bereichen deines Lebens, könntest du aufgrund dieses Details als zuverlässig gelten. 

6. Eine Sammlung von unterschiedlichen Reinigungsmitteln bedeutet, dass jemand eher konservativ ist.

Eine Studie, die im Journal of Political Psychology veröffentlicht wurde, ergab, dass Menschen, die eher konservativ sind, in der Regel extrem sauber sind, viele gut beleuchtete Räume hatten und große Sammlungen von Reinigungsmitteln besaßen. Konservative brauchen Ordnung, damit es keine Unklarheiten gibt. Dies bestätigt die Studienautorin Dana Carney gegenüber Scientific American. Es zeigt sich vor allem dadurch, dass man ordentlicher ist und man mehr Reinigungsmittel hat. Denn diese Menschen möchten alles so ausrichten und organisieren, dass sie das Gefühl haben, dass ihre Umgebung vorhersehbar und daher sicher ist.

7. Ein helles Schlafzimmer bedeutet, dass es demjenigen gut geht.

Wenn jemand ein Haus mit einem luftigen Schlafzimmer besitzt, bedeutet es nicht nur, dass er die Brise Wind genießt – es zeigt auch, dass diese Person emotional stabil ist. Dies fand eine Studie der University of Texas in Austin heraus. Die Forscher entdeckten, dass es einen Zusammenhang zwischen hellen, offenen Räumen und emotionaler Stabilität gibt. Außerdem fanden sie einen Zusammenhang zwischen unordentlichen Schlafzimmern und extrovertierten Persönlichkeiten. 

8. Eine bunte Tür symbolisiert, dass das Leben des Bewohners eine Party ist.

Laut einer vom Pantone Color Institute kürzlich durchgeführten Studie sind die Farben Pink und Lavendel ein Hinweis darauf, dass die Person, die diese Farben für sein Haus ausgewählt hat, jugendlich und temperamentvoll ist. Jemand, der seine Haustür in einem leuchtenden Rosa oder einem knatschigen Gelb lackiert, lebt die Einstellung, dass das Leben Spaß machen sollte.

9. Ein überfüllter Kühlschrank bedeutet, dass jemand eine charismatische Persönlichkeit hat.

Hast du auch die Tendenz, alles zu kaufen, was irgendwie gut aussieht, wenn du im Supermarkt einkaufst? Stellst du dann letztendlich Zuhause fest, dass dein Kühlschrank extrem überfüllt ist und du ihn auf ein unüberschaubares Maß gebracht hast? Laut Persönlichkeitsexperten könntest du deshalb eine lustige, charismatische und überschwängliche Persönlichkeit haben und gerne andere unterhalten. Dies erklärt, warum du immer so viel Essen zur Hand hast – nur für den Fall, dass jemand zu Besuch kommt oder für den Fall, dass du eine Last-Minute-Party schmeißen musst! 

10. Eine unordentliche Sockenschublade bedeutet, dass jemand detailorientiert ist

Es mag sich nicht logisch anhören, aber es stellte sich heraus, dass die Leute, die am ordentlichsten sind, dazu neigen, die unordentlichsten Sockenschubladen haben. Eine organisierte Sockenschublade kann viel über die Persönlichkeit einer Person verraten. Eine Studie fand heraus: Die Menschen, die normalerweise ordentlich und konventionell sind, sind besonders respektvoll gegenüber den Regeln und detailorientiert – und sie haben einfach die unordentlichsten Sockenschubladen. Wahrscheinlich sind sie einfach zu beschäftigt damit, andere Teile ihres Lebens zu organisieren, um sich auf etwas so Unwichtiges wie ihre Sockenschublade zu konzentrieren.

11. Ein gepflegter Garten bedeutet, dass jemand glücklich ist.

Alles im Garten blüht und ist rosig? Dann ist es die Person, die sich darum kümmert, meist auch. Eine Studie des Gardeners World Magazins ergab, dass 80 Prozent der Menschen, die ihren Garten pflegen, mit ihrem Leben sehr gut zufrieden sind. Darüber hinaus gaben 90 Prozent der Befragten an, dass Gartenarbeit ihre Stimmung verbessert. Pflanzen gießen und pflegen hat eben doch etwas Therapeutisches.

12. Ein ordentliches Bett bedeutet, dass jemand regelmäßig ins Fitnessstudio geht.

Machst du jeden Morgen dein Bett? Vielleicht hat das etwas damit zu tun, dass du auch ins Fitnessstudio gehst. Eine Umfrage, die an 70.000 Menschen durchgeführt wurde, ergab, dass diejenigen, die ihr Bett ordentlich halten, häufiger regelmäßig ins Fitnessstudio gehen. Die Experten glauben, dass dies möglicherweise damit zu tun hat, dass körperlich ausgeglichene Menschen dazu neigen, ihr Leben besser zu organisieren.

Country: US
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.