4 Sternzeichen, die in Beziehungen egoistisch und Selbstsüchtig sind 

4 Sternzeichen, die in Beziehungen egoistisch und Selbstsüchtig sind 

Manche Menschen sind in Beziehungen besonders egoistisch und denken in erster Linie eher an sich selbst als an ihren Partner. Wenn du wissen möchtest, ob dein potenzieller Partner zu diesen Menschen gehört, dann solltest du einen Blick in die Sterne werfen. Dies könnte dir die ein oder andere unangenehme Überraschung ersparen. 

Es gibt nämlich 4 Sternzeichen, die eher dazu neigen, Egoisten in ihren Beziehungen zu sein. Gehörst du vielleicht selbst dazu? Finde es heraus: 

1. Widder

Widder sind in ihren Beziehungen wirklich egoistisch. Sobald ein Widder erkennt, was er will, macht er es einfach und zieht sein Ding durch, ganz unabhängig von den Konsequenzen. Zielorientiert zu sein ist zwar eine gute Sache, kann aber etwas außer Kontrolle geraten, wenn jemand die Gefühle des Partners völlig missachtet, um das zu bekommen, was er will. Widder-Leute können eine sehr egoistische Haltung haben, die besonders in Partnerschaften zu Vorschein kommt. Und obwohl ihre Entschlossenheit beeindruckend sein kann, ist es möglicherweise nicht gut für die Beziehung, wenn sie überhaupt nicht bereit sind, um Kompromisse einzugehen.

Wenn du ein Widder bist und die Dinge mit deinem Lebensgefährten in Einklang bringen möchtest, ist es möglicherweise an der Zeit, ein Opfer für deinen Partner zu bringen. Kompromisse geben dir wirklich ein unwohles Gefühl, aber es könnte eine gute Alternative dazu sein, deine Zeit alleine zu verbringen. Sicher, du wirst immer deinen eigenen Weg finden, aber du hast auch das Bedürfnis danach geliebt zu werden. Und in Beziehungen muss man sich nun einmal mit dem Partner absprechen. Lies auch (Die größten Egoisten laut ihrem Sternzeichen, sortiert von Rang 1-12.)

2. Löwe

Einen Löwen zu treffen kann wirklich großartig sein, da es sich bei diesem Sternzeichen normalerweise um unkomplizierte Menschen handelt. Das Gute daran, mit einem Löwen zusammen zu sein, ist: Was du siehst, ist das, was du bekommen wirst. Erwarte also nicht, dass ein Löwe Spiele mit dir spielen wird. Du wirst genau wissen, woran du bei deinem Löwen bist. Löwen können jedoch auch ziemlich egoistisch sein. 

Wenn ein Löwe etwas sieht, das er will, dann wird er es sich nehmen. Sobald sie etwas im Visier haben, ignorieren sie alles andere, was bedeutet, dass sie nicht zweimal darüber nachdenken, dich zurückzulassen, wenn du dich ihnen in den Weg stellst. Wenn sie dir jemals helfen, solltest du wissen, dass sie dies möglicherweise getan haben, weil sie dadurch gut aussehen oder bei anderen gut dastehen wollten. Wenn ein Löwe dich jemals unterstützt, weißt du, dass seine Selbstsucht seine Handlungen motiviert haben könnte. Darum erwarten sie auch nicht unbedingt einen Dank. Ihnen geht es in erster Linie vor allem um ihr Ansehen. Wenn du selbst ein Löwe bist, dann solltest du versuchen, deinen Partner auch mal in den Mittelpunkt zu stellen. Lass ihn hin und wieder der Star sein und erfahre, wie es ist, im Hintergrund zu stehen. 

3. Schütze

Menschen mit dem Zeichen Schütze sind ebenso egoistisch wie selbstlos, da sie nur dann handeln wollen, wenn beide von der Aktion profitieren können. Kompromisse können mit einem Schützen schwierig sein, denn obwohl sie bereit sind, Dinge zu tun, die für euch beide günstig sind, musst du einen Schritt auf sie zukommen, bevor sie sich darauf einigen können, dass es sich um einen fairen Kompromiss handelt. Auf der positiven Seite ist ein Schütze bereit, Dinge zu besprechen, solange er das Gefühl hat, dass auch seine Interessen erfüllt werden. Wenn du also versuchen möchtest, die Dinge zu klären, sei bereit zu verhandeln.

Ein Schütze kann besonders egoistisch werden, wenn es um seine Abenteuerlust geht. Wie wir alle wissen, liebt er es, hinaus in die Welt zu gehen und etwas zu erleben. Er möchte dabei auf niemandem Rücksicht nehmen müssen und würde seine Unternehmungslust auch nicht für seinen Partner aufgeben. Wenn es hart auf hart kommt, würde er die Beziehung sogar dafür verlassen. Wenn du ein Schütze bist, dann solltest du dir überlegen, was dir wirklich wichtiger ist. Spiele direkt zu Anfang einer Beziehung mit offenen Karten, damit dein Partner versteht, womit er es zutun hat. Nur so wirst du auf Verständnis stoßen können. Lies auch (Dies ist laut Astrologen dass beste Sternzeichen von allen)

4. Skorpion

Mit einem Skorpion zusammen zu sein kann wirklich großartig sein, weil es Spaß macht, in seiner Nähe zu sein, und er normalerweise eine gute Gesellschaft bringt. Lasse dich jedoch nicht täuschen, denn obwohl sie den Anschein erwecken, als würden sie alles für dich tun, gilt dies nur, wenn es für sie selbst auch günstig ist. Wenn ein Skorpion in deiner Notzeit nichts Besseres zu tun hat, ist er auf jeden Fall für dich da. Unglücklicherweise ist es wahrscheinlicher, dass ein Skorpion dich im Stich lässt, wenn es um etwas in seinen Augen Wichtigeres in seinem Leben gibt. Skorpione meinen das nicht böse. Aber sie denken manchmal, dass ihre Ziele, die vor allem darauf ausgerichtet sind, die Welt zu retten, wirklich vorgehen, als deine Probleme.

Sobald die Beziehung zu schwierig wird, kann ihre egoistische Natur dazu führen, dass sie nach grüneren Weiden suchen. Wenn ein Skorpion anfängt, dich zu ignorieren, sei vorsichtig: Er arbeitet wahrscheinlich an ihrer Ausstiegsstrategie, und eine Trennung könnte unmittelbar bevorstehen. Wenn du selbst ein Skorpion bist, dann solltest du versuchen deinem Partner mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Beziehe ihn auch in deine Ziele und Pläne mit ein, damit er versteht, wie wichtig sie für dich sind.

Country: CH