Dein Monatshoroskop für den Monat August 2022

Dein Monatshoroskop für den Monat August 2022

Dies ist dein Monatshoroskop für August 2022. Wie steht es um die Liebe? Was macht meine Karriere? Finde heraus, was die Sterne in den nächsten Wochen für dich bereithalten.

Das könnte dir auch gefallen:

Bei 3 Sternzeichen klopft im August 2022 die Vergangenheit an

Für 3 Sternzeichen könnte der August 2022 lebensverändernd werden

Für 4 Sternzeichen wird August 2022 ein glücklicher Monat sein

Sternzeichen Steinbock (21. Dezember – 19. Januar)

Wann bist du das letzte Mal einen Schritt zurückgetreten und hast das Gesamtbild betrachtet? In diesem Monat geht es darum, heraus zu zoomen und das Leben durch ein Weitwinkelobjektiv zu betrachten.

Dieser Prozess wird dir helfen, zu visualisieren, was du willst, und dann kannst du mit dem Aufbau einer starken Grundlage beginnen, die dir hilft, es zu erreichen! Es ist so einfach für dich, direkt in ein Projekt einzusteigen, auf das du dich freust, aber wie du deine Energie einsetzt, steht im Rampenlicht. 

Sternzeichen Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Welche großen Entscheidungen hast du in letzter Zeit getroffen? Zu Beginn des Monats sind alle Entscheidungen, die du triffst von Bedeutung. Seien wir ehrlich, Veränderungen können Gefühle hervorrufen, und so aufgeregt du auch sein magst, es könnte auch einen Teil davon geben, der dir Angst macht.

Dies ist der perfekte Monat, um zu reflektieren und genau zu bestimmen, „Was lasse ich zurück?“ und “Was kommt mit mir?” Das wird dir helfen zu erkennen, was du loslassen musst, aber du wirst auch erkennen, was du gewinnen musst. 

Sternzeichen Fische (19. Februar – 20. März)

Verbringe Zeit mit deinen Lieben. Versuche zu vermeiden, in Verlegenheit gebracht zu werden oder dich von deinen Emotionen überwältigen zu lassen. Suche Zuflucht, wenn du kannst, da dies dir helfen wird, die Dinge zu verstehen.

Dann bist du bereit, mit einem klareren Kopf zu reagieren. Denke darüber nach, wie du dich ausdrückst, bevor du sprichst und du wirst viele richtige Entscheidungen treffen.

Sternzeichen Widder (21. März – 20. April)

Aufgeben ist wirklich nicht dein Ding, da du es vorziehst, das Leben mit voller Kraft voranzutreiben, aber bevor du es diesen Monat tust, führe eine Bestandsaufnahme deiner Gewohnheiten durch.

Was tust du, das positiv zu deiner Gesundheit und deinem Glück beiträgt und was muss sich ändern? Es ist wichtig, dass du dich zuerst damit auseinandersetzt, bevor du wieder Gas gibst. 

Sternzeichen Stier (21. April – 21. Mai)

Du hast in letzter Zeit ein Leben im Rampenlicht geführt und zweifellos hast du das Tempo, das das Leben zu bieten hat, geliebt. Daher ist es wichtig, dass du dir etwas Zeit nimmst, um zu planen. Welche Probleme kannst du aufräumen und welche Bereiche deines Lebens erfordern Aufmerksamkeit?

Nimm dir am Anfang des Monats Zeit für die Planung, denn dann ist deine mentale Wachsamkeit am stärksten. Dies wird dir helfen, deine Vorstellungskraft zu nutzen. Wenn du also ein Projekt hast, bei dem du deine intellektuellen Fähigkeiten spielen lassen musst, dann ist es an der Zeit, zu glänzen. 

Sternzeichen Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)

Der Monat beginnt für dich mit einem guten Start und es gibt wahrscheinlich einige Entscheidungen, die du treffen musst.

Welche Gedanken auch immer in deinem Kopf herumgeschwommen sind, stelle sicher, dass du dir Zeit nimmst, um darüber nachzudenken. Indem du alles umsetzt, was sich positiv auf deine Gesundheit auswirkt, hast du zusätzliche Energie, um die Dinge zu tun, die du liebst. 

Sternzeichen Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Was hat dir als Kind Freude bereitet? Es lohnt sich, diese Fragen zu untersuchen, damit du Raum schaffen kannst, um mehr davon zu tun. Du musst auch ein Gleichgewicht zwischen den Extremen finden, nicht nur in diesem Monat, sondern auch in den kommenden Monaten.

Du liebst nichts mehr, als vollständig in alles einzutauchen, was das Leben zu bieten hat, und daher kann es schwierig sein, aufzuhören, wenn es zu intensiv wird.

Sternzeichen Löwe (23. Juli – 22. August)

Verbringe etwas Zeit damit, deine Finanzen zu organisieren. Dies ist auch der günstigste Zeitpunkt, um dein Energiemanagement zu bewerten. Welche Grenzen kannst du dir setzen, um ein Burnout zu vermeiden?

Und auf welche Weise kannst du erfolgreich sein und gleichzeitig deine Energie bewahren? Dies sind nachdenkliche Fragen, die viel Zeit erfordern. Nimm sie dir!

Sternzeichen Jungfrau (23. August – 22. September)

Sei nicht überrascht, wenn du dich dazu hingezogen fühlst, mehr hinter den Kulissen zu arbeiten, langsamer zu werden und die einfachen Freuden des Lebens zu genießen.

Dies ist die beste Zeit, um deiner Fantasie freien Lauf zu lassen und Zeit mit Projekten zu verbringen, die eine kreative Visualisierung erfordern. Diese Zeit könnte aber auch mehr Verwirrung als Klarheit hervorrufen und dich verunsichern. Warte einfach ein oder zwei Tage und du wirst wissen, welcher Weg am besten ist.

Sternzeichen Waage (23. September – 22. Oktober)

Egal, was in deinem Leben passiert ist, du wirst dich dazu hingezogen fühlen, dich zu entspannen und Kontakte zu knüpfen. Wenn du ein Gefühl des Gleichgewichts finden kannst, lehne dich dort hinein. Frage dich: „Was gibt mir ein Gefühl des Gleichgewichts in meinen Beziehungen?“ und “Wie kann ich mehr davon bekommen?”

Dieser Monat dreht sich auch um Genuss, der Musik in deinen Ohren sein wird. Der Trick besteht darin, Zeit damit zu verbringen, die Dinge zu tun, die dir helfen, dein Bestes zu geben. 

Sternzeichen Skorpion (23. Oktober – 22. November)

Zum Tango braucht es zwei, und nicht alles liegt unter deiner Kontrolle. Deine astrologische Einladung besteht darin, positive Ventile für deine Emotionen zu finden. Du hast ein starkes Bedürfnis, alles im Leben zu fühlen, was sich manchmal wie ein Segen und ein Fluch anfühlt.

Aber deine Emotionen machen dich so magisch! Bewegung, Kreativität oder Zeit im und am Wasser verbringen, kann dir helfen, den Dingen einen Sinn zu geben. 

Sternzeichen Schütze (23. November – 20. Dezember)

Wenn du dich in letzter Zeit festgefahren fühlst, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um dich nach innen zu wenden und dich zu fragen, was du willst. Du sehnst dich zu Beginn des Monats nach Freiheit und deine Umstände könnten ein Gefühl der Stagnation hervorrufen.

Anstatt dich auf das zu konzentrieren, was du nicht hast, schätze, was du tust. Frage dich: „Was waren in letzter Zeit meine großen oder kleinen Siege?“ Wenn alles nach Plan läuft, wirst du in der zweiten Monatshälfte nicht nur etwas neue Klarheit haben, sondern auch in der Lage sein, das Unerwartete zu erwarten. 

Country: IE