Das sind die maskulinsten und femininsten Sternzeichen.

Das sind die maskulinsten und femininsten Sternzeichen.

Bist du astrologisch männlich? Oder tendierst eher zur weiblichen Seite? Und was ist mit deinem Partner? Oder der Typ, den du gerade datest? 

Das könnte dir auch gefallen:

Dies sind deine Seelenverwandten im Jahr 2022, laut Sternzeichen

Diese 4 Sternzeichen Männer werden dich 2022 wie eine Königin behandeln

5 grausame Sternzeichen, die 2022 kein Problem damit haben, Menschen zu verletzen

Viele Menschen sind schockiert, wenn sie feststellen, dass sie weiblicher oder männlicher sind, als sie dachten. Aber es bedeutet nicht, dass sie eigentlich eine Frau oder ein Mann sind. Es zeigt nur eine Tendenz ihrer Eigenschaften.

Männlich vs. weiblich

Es ist notwendig, die männlichen und weiblichen Sternzeichen zu verstehen. Grundsätzlich liegen ihre Unterschiede darin, wie beide ihre Energie lenken und fokussieren. Männliche Zeichen besitzen eine nach außen gerichtete, aktive und drängende Natur. Während weibliche Zeichen diese nach innen gerichtete, passive, ziehende Tendenz haben.

Weibliche Zeichen verarbeiten Energie, indem sie alles aufnehmen und alles von innen erfahren. Diese unbewusste Verarbeitung geht in die tiefste, ursprünglichste Ebene. Worte können kaum erklären, wie das intern vor sich geht.

Auf der anderen Seite spiegeln männliche Zeichen ihre umgebende Energie wider. Unterbewusst versuchen sie sehr, sich vor ankommender Energie zu schützen. Anstatt all diese überwältigende Energie zu absorbieren, stoßen ihre intellektuellen Reaktionen sie weg. Folglich nutzen sie ihre unbewussten Reaktionen. Sie widersetzen sich einfach der Energie und errichten Barrieren, damit sie nicht durchkommen.

Aus diesem Grund erscheinen die weiblichen Zeichen langsamer und ruhiger im Verhalten. Während die männlichen Sternzeichen schneller und unruhiger wirken. 

Hier ist die Liste der männlichsten und weiblichsten Sternzeichen:

Widder, Löwe, Schütze: Sehr männlich

Es gibt einen Grund, warum diese drei auf der Liste der männlichsten Sternzeichen ganz oben stehen. Sie konzentrieren sich immer auf die Ziellinie und überwinden alle Hindernisse und Ablenkungen, um ihre Ziele zu erreichen, und manchmal sogar ohne Rücksicht auf Verluste.

Sie gehen furchtlos weiter, ohne Rücksicht auf die Risiken oder Auswirkungen, die auf der Hand liegen. Emotionales Gepäck ist das geringste ihrer Probleme. Sie wollen Resultate sehen.

Sie sind direkt und unkompliziert und erwarten dasselbe von anderen Menschen. Darum können sie nicht viel mit Menschen anfangen, die ewig lange über ihre Gefühle sprechen müssen. Sie sind außerdem völlig ahnungslos, wenn es darum geht, einzuschätzen, was andere Menschen für sie empfinden.

Waage, Wassermann, Zwillinge: Eher männlich

Die zweitplatzierten, die es auf die Liste der männlichsten Sternzeichen geschafft haben, sind diese drei. Es ist ihnen wichtiger, Dinge zu erledigen, als mit Vorsicht vorzugehen. Manchmal versuchen sie, die Gefühle anderer Menschen zu berücksichtigen. Allerdings verstehen sie selten die Tiefe der Emotionen der Menschen.

Dies liegt daran, dass es ihnen unangenehm ist, sich emotional zu engagieren oder zu öffnen. Sie sind manchmal zu sachlich und voreilig. Sie sprechen oft, aber hören selten zu.

Steinbock, Stier, Jungfrau: Eher weiblich

Diese Zeichen haben keine Angst, weich zu sein. Sie haben keine Bedenken, die besten Dinge des Lebens zu genießen. Für sie ist es wichtiger, im Moment zu leben, als wütend herumzutrampeln. Sie verstehen nicht, warum manche Menschen immer in Eile, immer hinter etwas her sind.

Diese Zeichen sind sehr vorsichtig, wenn sie wichtige Entscheidungen treffen. Vor allem, wenn sie wissen, wie gravierend die Folgen sind. Sie sind sich vollkommen bewusst darüber, wie sie sich fühlen und welche Wirkung sie auf andere um sie herum haben. Die Gefühle anderer Menschen zu berücksichtigen, hat für sie höchste Priorität.

Krebs, Skorpion, Fische: Sehr weiblich

Wirf einen Blick auf die Liste der am stärksten bis am wenigsten männlichen Sternzeichen. Diese Leute sind ganz unten, und das aus gutem Grund. Sie fühlen die Dinge tief und fühlen sich mehr in andere ein als jedes andere Zeichen. Jeder Mensch, jedes Gefühl, jede Situation bedeutet diesen Sternzeichen etwas.

Wenn du zu diesen Sternzeichen gehörst gehst du immer vorsichtig voran. Wenn du auch nur einen subtilen Hauch davon bekommst, dass etwas einfach nicht zusammenpasst, wirst du es nicht durchsetzen. Deine Kommunikationswege sind immer offen und du versuchst, mehr zuzuhören als zu sprechen. Du berücksichtigst immer die Gefühle anderer Menschen, bevor du Entscheidungen triffst.

Diejenigen, die astrologisch weiblich sind, neigen dazu, in der Grauzone zu leben. Wortlose Kommunikation ist weit verbreitet, ebenso wie das Lesen zwischen den Zeilen. Sie verstehen und genießen sogar oft Nuancen.

So verteidigen sich männliche und weibliche Zeichen

Es ist nie einfach, sich seinen Zielen zu nähern. Daher verwenden wir Strategien oder Techniken, um uns zu stärken und nach vorne zu katapultieren. Weibliche Zeichen mögen ihre Abwehrstrategien. Während die männlichen Zeichen dazu neigen, sich auf offensivere Strategien zu stützen.

Da die weiblichen Zeichen Energie absorbieren, sind sie natürlich vorsichtiger. Unabhängig von der Art der Energien, denen sie begegnen. Männliche Zeichen hingegen könnten sie einfach wegstoßen.

Das Geben und Nehmen

Weibliche Zeichen sind mehr daran gewöhnt zu empfangen als einfach nur zu nehmen. So wollen sie von der Außenwelt wahrgenommen werden. Sie sind keine Menschen, die nehmen, was sie wollen, ohne die Gedanken und Gefühle anderer Menschen zu berücksichtigen. Für sie ist das einfach rücksichtslos.

Hier findest du dein tägliches Horoskop: Dein Horoskop für Heute

Darüber hinaus haben weibliche Sternzeichen diese großartige Fähigkeit, das zu bekommen, was sie wollen und brauchen. Und das alles, ohne überstürzt oder aufdringlich erscheinen zu müssen oder ein toxisches Verhalten an den Tag legen zu müssen. Sie nutzen ihren magischen Charme, ihre Anmut, Schönheit, Sanftheit und ihren Witz, um zu bekommen, was sie wollen.

Andererseits würden männliche Zeichen eher nehmen als empfangen. Sie können so ungeduldig sein, dass sie denken, die Welt dreht sich nur um sie. Diese Zeichen setzen sich durch, egal ob sie plump oder egoistisch erscheinen. Die öffentliche Meinung ist ihnen egal.

Eine perfekte Balance der männlichen und weiblichen Tierkreiszeichen können nachhaltig Frieden und Harmonie in das Leben eines Menschen bringen. 

Country: DE