In diesem Alter bist du wirklich bereit für eine Beziehung, laut deinem Sternzeichen

In diesem Alter bist du wirklich bereit für eine Beziehung, laut deinem Sternzeichen

Es kann wirklich schrecklich, wenn man jemanden kennenlernt und sich nach und nach in diese Person verliebt. Und dann ganz plötzlich stellt diese Person fest, dass sie eigentlich noch gar nicht bereit ist für eine Beziehung. Auf der anderen Seite kann es ziemlich verwirrend sein, wenn man selbst noch nicht so recht weiß, ob man sich wirklich auf eine langfristige Partnerschaft einlassen möchte.

Wann hat man ein Alter erreicht, in dem man sicher ist, dass man bereit ist für etwas Festes? 

Nun, eine klare Antwort gibt es darauf nicht. Denn das ist tatsächlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die Astrologie kann uns aber Auskunft darüber geben, ab welchem Alter die einzelnen Sternzeichen eine ernsthafte und echte Partnerschaft führen können. Manche begreifen wirklich schnell die Ernsthaftigkeit einer Beziehung und andere müssen sie erst noch verstehen. Es gibt bestimmte Charakterzüge, die die Bindungsfähigkeit vorhersagen können. 

Und damit du dich nicht in dein Unglück stürzt oder einfach um mehr Klarheit über seine eigene Bindungsfähigkeit zu erhalten, solltest du an dieser Stelle unbedingt weiterlesen. 

In diesem Alter bist du wirklich bereit für eine Beziehung, laut deinem Sternzeichen:

Steinbock: Sehr abhängig von seinem Partner

Der Steinbock zählt zu den bodenständigsten Sternzeichen und wirkt manchmal etwas egoistisch, wenn es um das Thema Liebe geht. Denn er denkt normalerweise zuerst an sein eigenes Wohl. Aus diesem Grund ist es nicht selten, dass der Steinbock hier und da ein paar Herzen bricht. Aber mit der Zeit entwickelt er eine traditionsbewusste Haltung und wird verantwortungsvoller, sodass er sich nach einer langfristigen und ernsthaften Partnerschaft sehnt. Im Gegensatz zu den anderen Sternzeichen hängt seine Bindungsfähigkeit aber nicht von seinem Alter ab, sondern vielmehr von seinem Partner. Wenn der Partner reif genug ist, wird der Steinbock mitziehen und ebenfalls eine feste Beziehung anstreben. Lies auch (Die größte Überraschung die 2021 auf dich wartet laut deinem Sternzeichen)

Wassermann: Ab 40 Jahre aufwärts

Der Wassermann gilt besonders als freiheitsliebend und exzentrisch unter den Tierkreiszeichen. Darum ist es nicht verwunderlich, dass er erst mit 40 Jahren oder sogar später im Leben erst bereit für eine ernste Beziehung ist. Vor dieser Zeit wird er sich eher mit offenen Partnerschaften und Affären begnügen. Alles andere raubt ihm den Freiraum, den er in diesem Lebensabschnitt so sehr benötigt.

Fische: Mit Anfang 20

Der emotionale Fisch möchte sich natürlich gerne früh im Leben an jemanden binden. Er wird sich schnell jemandem öffnen und direkt versuchen Nägel mit Köpfen zu machen. Es ist nicht verwunderlich, dass der Fisch sich so früh in seinem Leben binden möchte, denn er weiß genau, was er will und worauf es für ihn in einer Beziehung ankommt. 

Widder: Um die 30 herum

Der Widder weiß zwar ebenfalls genau, was er will, aber meist überträgt er diese Haltung nur auf die Ziele in seinem Leben, die seinen Job betreffen. In der Liebe hält er sich vor allem an eine traditionelle Reihenfolge mit Ehe, Hausbau und Kinder. Außerdem möchte er sich in seinen jungen Jahren noch die Hörner abstoßen, weil er sonst Angst hätte, dass er am Ende etwas verpasst hat. Lies auch (Diese Veränderung brauchst Du im Jahr 2021 laut deinem Sternzeichen)

Stier: Schon sehr früh im Leben

Der Stier strebt sein ganzes Leben vor allem nach Beständigkeit. Darum legt er schon in jungen Jahren besonders viel Wert auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Treue. Er möchte am liebsten direkt den Einen oder die Eine kennenlernen und mit diesem jemand bis ans Ende seiner Tage alt werden. 

Zwillinge: Möglicherweise niemals

Der Zwilling will heute dies und morgen will er etwas völlig anderes. So ist er nun einmal! Man kann sich mit solch einem Partner nie wirklich sicher sein. Darum machen viele Menschen auch schmerzhafte Erfahrungen mit einem Zwilling an ihrer Seite. Es könnte tatsächlich sein, dass ein Zwilling niemals wirklich bereit für eine feste Partnerschaft ist.

Krebs: Ab ca. 27 Jahren

Der Krebs sehnt sich vor allem nach Zuneigung und möchte Liebe geben und empfangen. Meist ist diese Eigenschaft schon sehr früh bei ihm ausgeprägt. Leider hindert ihn sein Misstrauen daran, dass er schon früh eine feste Beziehung eingehen kann. Er wird mit Mitte Zwanzig aber einen Vertrauensschub in seinem Leben bekommen und sobald er dann den richtigen Partner für sich gefunden hat, wird er versuchen an seiner Seite zu bleiben.

Löwe: Ab ca. 32 Jahren

Ein Löwe möchte auf keinen Fall etwas in seinem Leben verpassen. Darum muss er sich unbedingt in seinen jungen Jahren voll und ganz austoben. Erst dann kann er Kurs auf einen sicheren Hafen nehmen. Er wird viele Dates haben und möglicherweise auch eine Reihe an Affären, bis er irgendwann zur Ruhe kommen möchte. Meist entwickelt sich seine Bindungsfähigkeit ab Anfang 30. 

Jungfrau: Um die 40 herum

Die perfektionistische Jungfrau hat immer genaue Vorstellungen davon, wie die Dinge sein sollen – und das gilt eben auch für ihren Partner. Darum wird sie auch nicht den Erstbesten oder die Erstbeste nehmen. Sie wird sich sehr lange Zeit mit ihrer Auswahl nehmen und selbst die kleinsten Fehler wird sie nicht dulden. Darum kann die Suche nach dem passenden Partner für eine Jungfrau manchmal ziemlich lange dauern. Um die 40 herum sollte sie jedoch feststellen, dass niemand wirklich perfekt ist und sie für das perfekte Glück keinen perfekten Partner braucht.

Waage: Ab ca. 29 Jahren 

Dieses Sternzeichen ist zu Beginn meist noch etwas kindlich. Darum braucht es einfach etwas länger als andere. In den Zwanzigern wird die Waage dann rasch reifen und sich nach einem ausgeglichenen und charmanten Partner umsehen. Da sie selbst sehr warmherzig ist wird sie besonders eine liebevolle Beziehung anstreben. 

Skorpion: Ab ca. 38 Jahren 

Der eigenwillige Skorpion wird sich etwas später binden wollen. Er muss vorher noch einiges in seinem Leben und vor allem in seinem Inneren regeln. Seine Leidenschaft macht ihm auf dem Weg dahin immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Besonders in seinen Zwanzigern und Dreißigern wird er sich nach wilden Abenteuern umsehen. Und erst wenn er auf die 40 zugeht, wird er bereit für etwas Ernstes sein. 

Schütze: Mit Anfang 50

Niemand kann die Abenteuerlust des Schützen stillen. Darum werden die meisten Schützen lange brauchen bis sie wirklich bereit für ein ruhiges Leben mit einem festen Partner sind. Diese Sternzeichen gehört zu denjenigen, die wirklich Schwierigkeiten haben, sich zu binden. Darum könnte es erst mit Anfang 50 etwas werden.

Country: US