Laut Psychologen: Diese 12 Verhaltensweisen eines anständigen Mannes, wird ein Narzisst niemals zeigen

Laut Psychologen: Diese 12 Verhaltensweisen eines anständigen Mannes, wird ein Narzisst niemals zeigen

Narzissten versuchen natürlich immer, nicht als solche erkannt zu werden. Sie sind gut darin, ihre Mitmenschen zu täuschen. Durch Manipulationen und dem Verstellen ihres wirklichen Charakters schaffen sie das meistens auch. 

Auch wenn sie gleich nach dem Kennenlernen erst einmal nett und charmant sind – das ist alles nur Show. Im Endeffekt will der Narzisst immer nur einen Nutzen aus der Verbindung mit dir ziehen und verspricht sich einen gewissen Vorteil davon. So ein Verhalten solltest du auf keinen Fall dulden! Du hast Besseres verdient, als jemanden der dich nur für seine Zwecke benutzt und dich obendrein schlecht behandelt. 

Umso wichtiger ist es, dass du lernst zu unterscheiden, was einen Narzissten von einem anständigen Mann unterscheidet. 

Deshalb habe ich für dich 12 eindeutige Charakteristiken und Verhaltensweisen zusammengefasst, an denen du erkennst, dass deine neue Bekanntschaft ein netter und guter Mann ist.

1. Er lässt negative Gefühle nicht an dir aus

Nach einem Tag, an dem alles für ihn schiefgegangen ist, das nur irgendwie schiefgehen kann, lässt er es nicht einfach zuhause an dir aus. Jeder hat einmal einen schlechten Tag, doch das an anderen Menschen auszulassen ist nicht in Ordnung und das weiß er auch. Und du tust für ihn das Gleiche. 

2. Er unterstützt dich immer

Auch wenn ihr nicht immer zu 100% der gleichen Meinung seid – er wird dich immer in deinen Vorhaben unterstützen. Er steht hinter dir und wünscht sich nichts mehr, als dass du deine Ziele erreichen und deine Träume verwirklichen kannst. Und dabei hilft er dir gerne!

3. Er gibt Fehler zu und versucht es wieder gutzumachen

Jeder macht einmal Fehler, das Schwere ist nur, es zuzugeben. Er sieht ein, wenn er etwas falsch gemacht hat und entschuldigt sich auch dafür. Ein Narzisst könnte niemals zugeben, dass er im Unrecht war. 

4. Er hört dir genau zu, wenn du ihm etwas erzählst

Wenn du ihm etwas mitzuteilen hast, dann hört er genau hin und versucht, sich in deine Gefühlswelt hineinzufühlen. Selbst wenn dieses Thema für ihn nicht interessant ist oder er sogar einer komplett anderen Meinung ist, wird er dich ausreden lassen. Er merkt, dass dir dieses Thema wichtig ist. Deshalb nimmt er sich die Zeit, hört dir zu und versucht, dich zu verstehen.

5. Er sieht immer die positive Seite

Es kann nicht immer alles nur Sonnenschein sein und das weiß er auch. Er versucht allerdings, auch an den schlechtesten Tagen immer das Positive zu sehen. Vor allem versucht er, immer für dich da zu sein und dich aufzumuntern, wenn es mal nicht so gut für dich läuft. Achte darauf, dass du auch das Gleiche für ihn tust. 

6. Er würde nie deine Schwächen gegen dich verwenden

Ein Narzisst will gar nicht, dass du dich gut in deiner Haut fühlst. Für ihn ist es besser, wenn du an dir selbst zweifelst und dich schlecht fühlst. Ein guter Mann dagegen tut alles, damit du dich wieder besser fühlen kannst. Er versucht, dich aufzubauen und dir die positiven Dinge des Lebens zu zeigen. Er will einfach nur, dass es dir gut geht und du mit dir selbst zufrieden bist.

7. Er ist ehrlich und macht kein Geheimnis aus seinen Gefühlen

Er kann dir gegenüber, seine Empfindungen und Gedanken ausdrücken. Ihr habt eine ehrliche Kommunikationskultur und könnt auch Probleme offen ansprechen. So könnt ihr Unstimmigkeiten gemeinsam lösen. Du wirst mit ihm nie das Gefühl haben, eure Beziehung in Frage stellen zu müssen.

8. Untreue ist nicht sein Ding

Er ist dir gegenüber immer offen und ehrlich. Du brauchst keine Angst haben, dass er dich hinter deinem Rücken hintergeht. Ihr könnt euch gegenseitig voll und ganz vertrauen.

9. Er prahlt nicht und ist lieber bescheiden

Auch wenn er etwas Bemerkenswertes erreicht hat, wird er nicht versuchen, damit anzugeben und sich in den Vordergrund zu drängen. Ein Narzisst dagegen ist so selbstverliebt, dass er immer Beifall will, wenn er etwas geschafft hat. Ein guter Mann braucht das nicht – er weiß, dass du ihn wertschätzt und anerkennst und das reicht für ihn.

10. Er ist für dich da, ob Sonnenschein oder Regen

Er wird IMMER für dich da sein, egal ob es dir gut geht oder du gerade durch eine schwere Zeit gehst. Während ein Narzisst sich nur um sich selbst schert, ist es einem anständigen Mann wichtig, dich in jeglicher Lebenslage zu unterstützen. Auch wenn du gerade eine schlechte Phase durchmachst, wird er dir den Rücken stärken. So könnt ihr es gemeinsam auch durch dunklere Zeiten schaffen. Und dann ist er natürlich auch an deiner Seite, um das Glück zu feiern!

11. Er will, dass du dich gut fühlst und dich selbst liebst

Er will, dass du dich als starke, selbstständige Person siehst, die sich selbst über alles liebt und mit sich zufrieden ist. Und dabei wird er dich mit allen Mitteln unterstützen. Er wird dir immer das Gefühl geben, dass du wertvoll und liebenswert bist. Er akzeptiert dich so, wie du bist und versucht nicht, dich zu ändern. 

12. Er respektiert deine Grenzen

Er erkennt deine Grenzen an und wird nicht versuchen, diese irgendwie zu umgehen. Wenn du Regeln aufstellst, wird er auch alles dafür tun, sich daran zu halten und dir so den Respekt entgegenzubringen, den zu verdienst. Einem Narzissten ist es egal, ob du dich sicher oder respektiert fühlst, er will nur seine Ziele erreichen, koste es was es wolle.  Einem anständigen Mann dagegen ist es wichtig, dass du dich bei ihm sicher und gut aufgehoben fühlst.

Ich hoffe, dieser Artikel kann dir dabei helfen in Zukunft, die guten Männer von den Narzissten zu unterscheiden. Das kann dir viel Kopfzerbrechen ersparen und dich vor schmerzhaften Erfahrungen und Leid bewahren. Denn du hast schließlich etwas Besseres verdient, als einen Narzissten! Hier bekommst Du meinen Narzissmus Ratgeber (Hier klicken)

Country: IE