Kämpfe nicht gegen diese 4 Sternzeichen, denn du wirst nicht gewinnen.

Mit diesen 4 Sternzeichen solltest du jeden Konflikt vermeiden

Es ist nicht leicht, zu erkennen, welche Sternzeichen wirklich stark sind und welche eher zu den Schwächeren gehören. Denn jedes Sternzeichen ist auf seiner eigenen Art und Weise stark. Es gibt aber bestimmte Sternzeichen, mit denen man sich nicht anlegen sollte.

Kämpfe nicht gegen diese 4 Sternzeichen, denn du wirst nicht gewinnen. Nein, ich spreche nicht von einer heftigen Schlägerei. Es geht nicht um körperlich Stärke, sondern darum, wie man sich mit Worten verteidigt. Darin sind diese Vier nämlich extrem gut.

Diese Stärke besitzen sie von Anfang an. Sie sind damit geboren und können somit alles bewältigen, was ihnen das Leben gibt. Sie hatten einige Rückschläge im Leben, aber sie haben nicht aufgegeben und es hat sie noch stärker gemacht. Sie sind wahre Stehauf-Männchen, die man einfach nicht kleinkriegen kann. Und obwohl sie ein großes Herz haben, werden sie sich von niemandem niedermachen lassen. Deshalb solltest du mit diesen Sternzeichen auf keinen Fall Streich suchen.

Möchtest du wissen, von welchen vier Sternzeichen die Rede ist? Dann lies jetzt unbedingt weiter!

 

1. Schütze

Dein bester Freund ist dein schlimmster Feind. Dies gilt insbesondere für Schützen, die in der Hitze des Gefechts keine Angst haben, etwas zu sagen. Sie kennen deine Schwächen und wenn die Zeit reif ist und der Kampf beginnt, solltest du dich nicht wundern, wenn sie einige davon hervorbringen.

Man weiß nie, was ein Schütze denkt. Sie handeln immer unter einem Schleier der Geheimnisse, und man ist nicht immer in der Lage, die Intensität ihrer Stärke einzuschätzen. Diese Fähigkeiten sind vor allem durch ihre Unabhängigkeit im Leben entstanden. Schützen haben in ihrem Leben selten um Hilfe gebeten und die Dinge zum größten Teil allein gelöst. Daher haben sie ihre Probleme auch nicht wirklich mit andere geteilt. Das macht sie zu wahren Einzelkämpfern, welche fast ein unschlagbares Mundwerk haben.

 

2. Löwe

Der Löwe ist eine sehr selbstbewusste Persönlichkeit, so dass er nicht zurückweicht, wenn man ihn herausfordert. Das macht ihn zu einem der Tierkreiszeichen, mit welchem man sich auf keinen Fall streiten sollte. Manchmal können seine Worte ziemlich hart sein, aber er hat auch ein Gewissen. Löwen fühlen sich nach einem Streit definitiv schlecht. Aber in dem Moment, in dem du sie angreifst, werden sie das nicht einfach so hinnehmen. Sie werden sich bis zum Ende verteidigen und dir Kontra geben, bis du aufgibst.

Der Löwe ist sozusagen der Herrscher unter den Sternzeichen. Seine Stärke entspringt aus seinem Selbstvertrauen. Darum ist er so unbeugsam. Löwen glauben an sich selbst und an ihre eigenen Fähigkeiten. Ein Löwe wird sich daher auch das holen, was er haben möchte. Er verfolgt seine Ziele und lässt sich von nichts und niemanden davon abbringen. Dabei kann er manchmal sehr defensiv werden – insbesondere, wenn er sich angegriffen oder bedroht fühlt.

 

3. Widder

Wenn du das Bedürfnis hast, mit einem Widder zu kämpfen, dann viel Glück. Es ist sehr einfach, etwas zu sagen, das die Wut in ihm auslöst, und wenn du es einmal geschafft hast, gibt es kein Zurück mehr. Der Widder wird sich verteidigen und für ihn ist nichts verboten, wenn es darum geht, zurückzuschlagen. Er wird alle Register ziehen, die du dir vorstellen kannst. Dann kann es schon mal vorkommen, dass er zu hart mit dir umgeht. Er wird wie immer derjenige sein, der die Nase vorn hat. Deshalb ist es hoffnungslos, wenn man mit einem Widder argumentieren will.

Aber das ist noch nicht alles: Widder sind unheimlich ausdauernd. Sie werden immer weiter machen und niemals aufgeben. Selbst dann, wenn alle gegen sie sind, werden sie stur weiter ihren Weg gehen und weiter argumentieren. Sie überlassen nichts dem Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Kontrolle ist dem Widder extrem wichtig. Darum kann er es nicht leiden, wenn andere versuchen, sich mit ihm anzulegen. 

 

4. Krebs

Wir alle wissen, dass Krebse ausgesprochen emotionale Sternzeichen sind. Das heißt aber noch lange nicht, dass der Krebs schwach ist. Er ist eigentlich eines der stärksten Sternzeichen, wenn es darum geht, sich selbst zu behaupten. Er wird grundsätzlich mit seinen eigenen Problemen fertig und unterstützt seine Mitmenschen sogar dabei, ihre eigenen schwierigen Angelegenheiten zu lösen. Denn Krebse sind unheimlich empathisch und können sich sehr gut in andere hineinversetzen. Sie wollen eigentlich immer das Beste für alle Menschen auf dieser Welt.

Ganz egal, wie verletzt ein Krebs ist oder wie sehr man ihn enttäuscht hat. Er kann sein zerbrochenes Herz wieder reparieren. Er wird wieder aufstehen und völlig neu aufblühen. Um diese Fähigkeit können ihn andere nur beneiden. Wenn andere Menschen aber die Grenzen des Krebses überschreiten, gibt es für ihn keine Toleranz mehr. Er wird sich wehren und er wird dich dort treffen, wo es am Schmerzhaftesten für dich ist, denn er weiß, aufgrund seines ausgeprägten Einfühlungsvermögens, genau, was dich verletzt. Und diese Karte wird er auch ausspielen – darauf kannst du dich verlassen!

Country: DE