9 Gründe warum Du ein Magnet für Idioten bist

9 Gründe warum Du ein Magnet für Idioten bist

Vielleicht ist es dir auch schon aufgefallen. Oder es fällt dir erst jetzt auf, da du diesen Titel gelesen hast. Hast du das Gefühl, dass du immer wieder dieselben Kerle anziehst? Sind diese Kerle irgendwie alle Idioten?

Die gute Nachricht ist, dass Einsicht immer der erste Schritt der Besserung ist. Aber wenn du ehrlich bist, verstehst du gar nicht, warum so ein Magnet für diese Art von Männern bist. Eigentlich hast du einen viel besseren Kerl verdient. 

Nun ja, es gibt einen Weg, um dem Ganzen ein Ende zu setzen, sodass du endlich anfängst, gescheite Männer kennenzulernen. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, musst du aber erst herausfinden, warum du immer wieder diese Idioten anziehst.

Hier sind 9 Gründe, die für dieses Phänomen verantwortlich sein könnten:

 

1. Vertauschte Rollen: Du willst einen Mann erobern.

Du möchtest keinen durchschnittlichen Mann, der alles dafür tut, um eine Frau zu erobern. Das findest du nicht anziehend. Für dich sollte es einer sein, der es nicht nötig hat, anderen Frauen hinterherzurennen. Ein richtiger Frauenschwarm weckt daher viel schneller dein Interesse. Wenn du das Gefühl hast, dass alle hinter ihm her sind, bist du sofort dabei! Du willst ihm klarmachen, dass du die Richtige für ihn bist. Das Problem ist aber, dass diese Sorte Männer oft Probleme damit haben, treu zu sein. Du solltest dir also gut überlegen, ob du ihn wirklich willst, obwohl er ein Frauenheld ist. 

 

2. Das Helfersyndrom: Du möchtest einen Mann heilen.

Vielleicht leidest du aber auch unter dem Helfersyndrom und willst Männern helfen, ihre inneren Wunden zu heilen. Natürlich bist du ein herzensguter Mensch und willst jedem Menschen auf diesem Planeten helfen. Dies sollte aber nicht deine Priorität werden. Denn Männer, die eine Menge emotionale Probleme mitbringen, sind meistens dazu geneigt, diese Probleme auf dich zu übertragen. Möchtest du das wirklich? Oder möchtest du deine Energie nicht doch lieber in deine eigenen Projekte stecken?

3. Die Selbstbestrafung: Du bist davon überzeugt, dass du es so verdient hast.

In diesem Fall bist du dir wahrscheinlich nicht einmal bewusst, dass du immer wieder dieseleben Typen anziehst. Du denkst, dass du hast es nicht besser verdient. Darum bestrafst du dich sozusagen selbst mit Männern, die Vollidioten sind. Selbstmitleid spielt dabei eine ganz große Rolle. Denn du fühlst dich auf der einen Seite in deinem Leben immer nur als Opfer, aber übernimmst auch auf der anderen Seite keine Verantwortung dafür. Arbeite daran, dass du endlich mit dir selbst im Reinen bist. Vielleicht trägst du noch alte Wunden in dir, die du erst heilen musst.

 

4. Die emotionale Abhängigkeit: Alleinsein fällt dir unheimlich schwer.

Du kannst einfach nicht alleine sein. Dafür musst du dich nicht schämen, denn es geht sehr vielen Menschen so. Das Singledasein ist einfach nichts für dich. Und aus diesem Grund hängst du dich immer wieder an den nächstbesten Mann. Dies ist der Grund, warum du immer wieder auf dieselben Idioten hineinfällst. Es ist aber nicht immer besser, irgendjemanden an seiner Seite zu haben, statt allein zu sein. Denn Alleinsein kann manchmal auch richtig guttun. Probiere es aus und lasse dir Zeit mit der Partnerwahl.

 

5. Der Adrenalin-Junkie: Du magst die ganze Aufregung und das Drama zu sehr.

Eine entspannte Beziehung ohne Stress klingt für dich wie eine monotone Partnerschaft, die total langweilig ist. Du brauchst das Drama irgendwie, um die Emotionen zu fühlen, die mit der Liebe einhergehen. Aber ist das wirklich Liebe? Es wäre so viel einfacher, wenn du einen bodenständigen Mann an deiner Seite hättest. Aber das ist dir viel zu vorhersehbar. Dabei gibt es viele Männer auf dieser Welt, die dir eine Meine Aufregung geben können und gleichzeitig Sicherheit bieten. Die Balance ist wichtig, um langfristig glücklich in einer Beziehung zu sein.

 

6. Die Ästhetik: Dein Aussehen ist für dich extrem wichtig.

Es ist dir wichtig, dass du ein gepflegtes Äußeres hast, und das ist auch gut so! Aber übertreibe es nicht. Ungeschminkt aus dem Haus zu gehen, wird dir und deinem Image nicht schaden, glaub mir! Wenn du immer zu gestylt und extrem geschminkt bist, wirst du auch nur genau diese Art von Männern anziehen, die darauf stehen. Und dies sind leider meistens Idioten. Denn sie legen nur Wert auf das Äußere einer Frau. Außerdem sehen sie die Frau oft eher als Affäre an und nicht als Partnerin fürs Leben. Zeige stattdessen deine inneren Qualitäten. Dann wirst du merken, dass es Männer gibt, die auch Interesse an deine Person selbst haben. 

 

7. Die absolute Sturheit: Keiner kann dir sagen, was du zutun hast!

Sobald du jemanden kennenlernst, musst du dir wieder dasselbe anhören. Alle glauben, dass du den Falschen an deiner Seite hast. „Der ist nichts für dich, lass lieber die Finger von dem!“ Das hast du schon zur Genüge gehört. Aber du denkst dir immer nur: „Jetzt erst recht!“ Aber wieso solltest du dich aus trotz in etwas stürzen, was dir wirklich nicht guttut. Tief in dir drin, weißt du das selbst. Also lass dich nicht mehr von deinem Umfeld beeinflussen, selbst wenn es umgekehrte Psychologie ist.  Treffe deine eigenen bewussten Entscheidungen! 

 

8. Ohne Ansprüche: Du gibst dich mit dem zufrieden, was du bekommst.

Natürlich ist niemand perfekt. Aber wenn man gar keine Ansprüche hat, dann gibt man sich mit dem zufrieden, was man nun einmal vom Leben bekommt. Du nimmst also all Macken deines Partners einfach so hin. Es ist für dich in Ordnung, wenn er dir kaum Aufmerksamkeit schenkt oder sich nicht in deine Lage hineinversetzen kann. Alles kein Problem! Er ist nie verfügbar und interessiert sich auch überhaupt nicht für dein Leben. Naja, man kann ja auch nicht alles haben! Halt! Kompromisse sind wichtig, ja, aber muss nicht alles einfach so hinnehmen, wie es ist. Und vor allem sollten nicht alle Kompromisse auf deine Kosten gehen. Du hast auch Bedürfnisse, die er respektieren sollte!

 

9. Die Naive: Ein Mann kann dich sehr leicht blenden.

In der Verliebtheitsphase befinden wir uns manchmal in einem Zustand, der uns irreal erscheint. Alles ist fast wie im Märchen. Er macht dir Geschenke und ist zärtlich. Du schwebst einfach auf Wolke sieben. Aber das ist alles nur Show. Nur bemerkst du es nicht. Manche Frauen brauchen ein bisschen länger, bis sie begreifen, dass dieser Traummann gar kein Traummann ist. Verschwende nicht deine Zeit! Schalte in Zukunft einen Gang zurück und glaube nicht direkt alles, wenn ein Mann dir das Blaue vom Himmel verspricht. Damit ersparst du dir eine Menge Herzschmerz!

Country: US