Ein geschiedener Mann gibt 20 Ratschläge für eine glückliche Ehe, von denen er sich wünscht, er hätte sie vorher gewusst.

20 Ratschläge, die ein geschiedener Mann gern schon vor der Ehe gewusst hätte

Ein geschiedener Mann gibt 20 Ratschläge für eine glückliche Ehe, von denen er sich wünscht, er hätte sie vorher gewusst. Er verlor die Liebe seines Lebens durch eine Scheidung und er bereut es, dass er diese 20 Ratschläge nicht beachtet hat um seine Ehe zu retten.

Eine Scheidung ist chaotisch und schmerzhaft. Wenn zwei Menschen, die versprochen haben, ein Leben zusammen zu verbringen, sich trennen, beenden sie nicht nur ihre Ehe, sie beenden Jahre der Freundschaft, Versprechen und Träume. Sie beenden bittersüße Erinnerungen an das, was früher war und hinterlassen nichts als Fragen.

Weder Ehen noch Scheidungen werden mit einer Bedienungsanleitung geliefert. Aber es gibt einige Ratschläge, die man sich zu Herzen nehmen sollte, wenn man eine Ehe eingeht. Die folgenden 20 Ratschläge kommen von einem Mann, der geschieden ist und die Liebe seines Lebens verloren hat. Er hätte diese Dinge gern schon vor der Ehe gewusst, damit er eine Scheidung hätte verhindern können:

1. Achte auf dein eigenes Herz.

So wie du dich verpflichtet hast, der Beschützer deines Herzens zu sein, musst du dein Herz mit der gleichen Wachsamkeit schützen. Liebe dich selbst voll und ganz. Es gibt einen besonderen Ort in deinem Herzen, an dem niemand außer deine Frau eintreten darf. Halte diesen Raum immer bereit, um sie zu empfangen, und lehne es ab, irgendjemanden oder irgendetwas anderes dort eintreten zu lassen.

 

2. Verliebe dich immer wieder neu in diese Frau.

Sie ist nicht die gleiche Frau, die sie war, als ihr geheiratet habt, und in fünf Jahren wird sie nicht mehr die gleiche Person sein, die sie heute ist. Das gleiche gilt für dich. Veränderungen werden kommen. Kämpfe immer darum, ihre Liebe neu zu gewinnen, so wie du es getan hast, als du sie zu Anfang umworben hast.

 

3. Höre nie auf, die Mühe zu geben.

Nimm diese Frau niemals als selbstverständlich an. Dies ist der wichtigste und heiligste Schatz, den du jemals in deinem Leben haben wirst. Sie hat dich ausgewählt. Vergiss das niemals und werde niemals faul in deiner Liebe.

 

4. Versuche immer das Beste in ihr zu sehen.

Konzentriere dich nur auf das, was du liebst. Wenn du dich darauf konzentrierst, was dich nervt, siehst du nur Gründe, um Fehler zu machen. Wenn du dich auf das konzentrierst, was du liebst, kannst du nicht anders, als von der Liebe eingenommen zu werden. 

 

5. Übernehme die volle Verantwortung für deine Handlungen und Worte.

Übernimm die volle Verantwortung für deine eigenen Emotionen. Es ist nicht die Aufgabe deiner Frau, dich glücklich zu machen, und sie kann dich nicht traurig machen. Sie ist dafür verantwortlich, ihr eigenes Glück zu finden.

 

6. Beschuldige sie niemals dafür, dass du frustriert bist.

Beschuldige niemals deine Frau, wenn du frustriert oder wütend auf sie bist. Du bist verantwortlich für deine Gefühle. Wenn du fühlst, dass diese Gefühle Zeit brauchen, um präsent zu werden und du nach innen schauen musst, um zu verstehen, was in dir steckt, solltest du sie darum bitten, dir diesen Raum zu geben.

 

7. Erlaube deiner Frau simpel zu sein.

Wenn sie traurig oder verärgert ist, ist es nicht deine Aufgabe, das Problem zu beheben. Es ist deine Aufgabe, sie zu halten und sie wissen zu lassen, dass es in Ordnung ist. Lasse sie wissen, dass du sie hörst und dass sie wichtig ist. Der weibliche Geist handelt von Veränderung und Emotionen und wie ein Sturm werden ihre Emotionen ein- und ausgehen, und wenn du stark bist und sie nicht kritisierst, wird sie dir vertrauen. 

 

8. Es ist nicht deine Aufgabe, sie zu ändern oder zu reparieren.

Deine Aufgabe ist es, sie so zu lieben, wie sie es ist, ohne zu erwarten, dass sie sich jemals ändert. Und wenn sie sich ändert, liebe, was sie wird, ob es das ist, was du wolltest oder nicht.

 

9. Erlaube euch beiden, albern zu sein.

Nimm dich nicht so verdammt ernst. Lache mit ihr zusammen und sei albern. Bring sie zum Lachen und mache immer das Beste aus der Situation. Lachen macht selbst die schwierigste Situation einfacher.

 

10. Versuche ihre Seele jeden Tag zu füllen.

Lerne ihre Liebessprache und wie sie sich wichtig und bestätigt fühlt. Bitte sie, eine Liste mit 10 Dingen zu erstellen, mit denen sie sich geliebt fühlt. Mache es zu deiner Priorität, dass sie sich wie eine Königin fühlt.

 

11. Sei anwesend, und zwar nicht nur körperlich.

Gib ihr nicht nur deine Zeit, sondern auch deinen Fokus, deine Aufmerksamkeit und deine Seele. Tu alles, um deinen Kopf frei zu bekommen, damit du, wenn du bei ihr bist, voll bei ihr bist. Behandle sie wie deine wertvollste Person in deinem Leben.

 

12. Sei kein Idiot.

Sei kein Idiot, aber habe auch keine Angst davor, einer zu sein. Du wirst Fehler machen und sie auch. Versuche, nicht zu viele Fehler zu machen, und lerne aus denen, die du machst. Du sollst nicht perfekt sein, versuche einfach nicht zu dumm zu sein.

 

13. Gib ihr ihren Freiraum.

Frauen können so viel geben, und manchmal muss sie daran erinnert werden, sich Zeit zu nehmen, um sich selbst zu lieben. Sage ihr, sie soll sich Zeit für sich nehmen. Sie braucht diesen Raum, um sich zu erneuern und neu zu zentrieren und sich selbst zu finden.

 

14. Zeige dich verletzlich.

Ihr müsst nicht alles gemeinsam haben. Es ist völlig ok, wenn ihr mal nicht auf einer Wellenlänge seid. Sei bereit, deine Ängste und Gefühle zu teilen und deine Fehler schnell anzuerkennen.

 

15. Sei völlig transparent.

Wenn du Vertrauen haben möchtest, musst du bereit sein, alles zu teilen – Insbesondere die Dinge, die du nicht teilen möchtest. Es braucht Mut, um vollständig zu lieben, dein Herz vollständig zu öffnen und sie hereinzulassen. Ein Teil dieses Mutes besteht darin, dass sie dich vollständig lieben kann, deine Dunkelheit sowie dein Licht. 

 

16. Mache kein Stress wegen Geld.

Finde Wege, als Team zusammenzuarbeiten, um mehr Geld zu gewinnen. Aber streitet nicht darüber. Es hilft nie, wenn Teamkollegen sich über finanzielle Angelegenheiten streiten. Finde heraus, wie du die Kraft nutzen kannst, um zu gewinnen.

 

17. Sei männlich und lass sie weiblich sein.

Tauch ein deine männliche Gegenwart hinein und verschlinge sie mit deiner Kraft. Versuche, bis in die tiefsten Ebenen ihrer Seele zu durchdringen. Lass sie in ihrer weiblichen Weichheit eintauchen, denn sie weiß, dass sie dir voll vertrauen kann.

 

18. Vergib ihr möglichst schnell.

Verzeihe ihr möglichst schnell und konzentriere dich auf die Zukunft, anstatt Altlasten aus der Vergangenheit mit dir herum zu tragen. Das Festhalten an Fehlern in der Vergangenheit, ist wie ein schwerer Anker für eure Ehe. Vergebung ist Freiheit. 

 

19. Hört niemals auf gemeinsam zu wachsen. 

Eine Beziehung muss wachsen. Wenn man das Gefühl hat auf der Stelle zu treten, wird langfristig nicht glücklich sein. Arbeitet gemeinsam an euch und sorgt dafür, dass ein ständiger Wachstum vorhanden ist – sei es geistig oder emotional. 

 

20. Wähle immer die Liebe und nicht die Angst.

Am Ende ist dies der einzige Rat, den du brauchst. Wenn dies das Leitprinzip ist, nach dem alle eure Entscheidungen geregelt werden, gibt es nichts, was das Glück eurer Ehe gefährden könnte. Liebe wird immer andauern.

Country: CH