Diese 7 Dinge passieren, wenn du nach einem narzisstischen Partner auf einen guten Mann triffst

Diese 7 Dinge passieren, wenn du nach einem narzisstischen Partner auf einen guten Mann triffst

Er liebt nur sich selbst und sonst niemanden. Daran hast du dich schon längst gewöhnt. Außerdem gehst du immer davon aus, dass du die zweite Wahl bist. Du denkst, dass du es verdient hast, nicht genug Aufmerksamkeit zu bekommen. Du kennst es nicht anders. 

Natürlich gab es auch mal gute Momente. Momente, in denen er dir das Gefühl gegeben hat, doch etwas Wert zu sein. Aber diese hielten nur kurz an. Die meiste Zeit ging es dir beschissen, weil er sich nicht um dich bemüht hat. Du erkennst zwar, dass eure Partnerschaft die ganze Zeit besser hätte laufen sollen. Aber so war es nicht.

Ihr beide habt eigentlich nur eine Sache gemeinsam, und zwar, dass ihr denselben Menschen liebt. Beziehungen mit Narzissten ähneln einer Droge. Man wird einfach süchtig nach diesem Menschen. Viele Frauen, die in einer solchen Beziehung gefangen sind, denken, dass dies alles ist, was sie bekommen können. Sie wollen auf keinen Fall allein sein und ziehen es vor zu leiden, statt allein zu sein.

Natürlich weißt du, dass nur du allein für dein Glück verantwortlich bist. Aber diese Beziehung kannst du nicht allein reparieren. Diesen Menschen kannst du nicht reparieren. Hör auf dich damit unter Druck zu setzen. Er wird sich niemals wegen dir ändern. Wenn er sich ändert, dann nur aus freien Stücken. 

Es kann ganz schön demütigend sein, wenn man mit einem Narzissten zusammen ist. Dieser Mensch denkt, dass er über dir steht und viel mehr wert ist als du. Er hört dir nie zu und ist nie für dich da, wenn du ihn brauchst. Er ist nur in sich selbst verliebt. Und es dreht sich alles nur um ihn und um sein Ego, welches durch dich gestärkt wirkt, während dein Ego immer weiter schrumpft. 

Du verlierst irgendwann dein Selbstwertgefühl und deine Selbstachtung. Und das Schlimmste ist, dass du eine Menge emotionales Gepäck in deine nächste Beziehung mitnimmst. All deine Ängste und deine Unsicherheiten wirst du so schnell nicht mehr ablegen können. Und dein nächster Partner wird es dadurch sehr schwer mit dir haben.

Du hast es vielleicht endlich geschafft, den Teufelskreislauf dieser narzisstischen Beziehung zu durchbrechen, aber damit ist das Ganze noch nicht erledigt. Dein neuer Partner kann noch so gut zu dir sein, aber du bist bestimmt Dinge einfach so gewohnt. Und Gewohnheiten kann man nur schwer ablegen. Da sich alles immer um deinen narzisstischen Ex-Partner drehte, fühlt es sich für dich extrem ungewohnt an, wenn du plötzlich von jemanden so behandelt wirst, wie du es verdient hast.

Diese 7 Dinge werden dir passieren, wenn du nach einer narzisstischen Beziehung auf einen guten Mann triffst:

1. Er weiß, wer du wirklich bist

Natürlich ist das ein komisches Gefühl, wenn dein Partner plötzlich versucht dich zu verstehen. Denn dein letzter Partner hat dich an dir selbst und an deinem Wert zweifeln lassen. All die Entscheidungen, die du getroffen hast, wurden von ihm angezweifelt. Und jetzt ist plötzlich jemand da, der dich wirklich kennt und sich versucht in dich hineinzuversetzen.

Dieser Mensch kennt deine Talente und deine Schwächen und schätzt dich für deine Persönlichkeit. Er kennt deine Pläne und weiß, was du im Leben erreichen willst. Da du nicht daran gewöhnt bist, ist es dir peinlich.

2. Er will dein Vertrauen erobern

Da er weiß, dass du von deinem ehemaligen Partner hintergangen wurdest, wird er versuchen dein Vertrauen zu erobern. Er möchte nicht, dass du Angst hast, dass sich alles wiederholen könnte. Er will, dass du dich sicher fühlst und an diese Partnerschaft glaubst. 

Aus diesem Grund ist er geduldig mit dir und gibt dir alle Zeit der Welt, um dich an diese neue Situation zu gewöhnen. Du hast dich vorher immer für all die Probleme in deiner Beziehung verantwortlich gefühlt. Aber das ist nun vorbei.

3. Er behandelt dich gut, weil du es verdient hast

Dein Partner ist nett zu dir und das bist du ebenfalls nicht gewöhnt. Obwohl es einfache Dinge sind, scheint er für dich extrem aufmerksam. Dies ist ganz normal, da du in einer Beziehung mit jemanden warst, der selbstsüchtig ist. Du hast nur nie darüber nachgedacht, dass du eigentlich mehr verdient hättest. Und dass dein Partner auch mal etwas für dich tun sollte.

4. Er hört dir zu

Du kannst dich vielleicht noch daran erinnern, dass es in deiner letzten Beziehung nur um ihn ging. Es ging um sein Leben und um seine Probleme. Deine Probleme waren völlig irrelevant. Darum ist es nun für dich umso ungewohnter, dass dein Partner dir zuhört und versucht dich zu verstehen. 

Du solltest dich in deiner Beziehung ausdrücken dürfen und deine Gefühle nach außen tragen können. Du solltest keine Angst haben, dass dein Partner dich abweist oder dich belächelt. 

5. Er respektiert dich

Du warst immer diejenige, die sich für seine Fehler entschuldigt hat. Du wolltest Streitigkeiten vermeiden und hast deshalb zu oft nachgegeben. Die Dinge sind manchmal absolut außer Kontrolle geraten.  

Für dich waren diese Achterbahnfahrten der Emotionen immer an der Tagesordnung. Es war wie eine Routine, aus der du lange nicht herausgekommen bist. Dies ist jetzt anders. Denn ihr werdet streiten. Aber du wirst erfahren, wie es ist, wenn dein Partner sich bei dir entschuldigt. Und du musst lernen, dass du es verdient hast, respektiert zu werden.

6. Er versucht dich nicht zu manipulieren

Narzissten lieben es, die Kontrolle zu haben. Sie versuchen jeden Teil deines Lebens zu kontrollieren. Aber das ist so gut wie unmöglich. Sobald also ein Narzisst merkt, dass er dich an einem gewissen Punkt nicht mehr kontrollieren kann, wird er es an die Leute in seiner Umgebung auslassen. 

Du versuchst plötzlich alles richtig zu machen und auf keinen Fall etwas Falsches zu sagen. Dann lernst du in deiner neuen Beziehung plötzlich, dass du frei bist. Du lernst, dass es eigentlich darum geht, dass man gemeinsam Kompromisse eingeht und dass man sich beide Seiten anhören sollte, bevor man eine Entscheidung trifft.

7. Er will dir zeigen, was wahre Liebe wirklich ist

Dein neuer Partner möchte dir zeigen, was wahre Liebe bedeutet. Du lernst also, dass man sich in einer Beziehung umeinander kümmert und sich gegenseitig unterstützt. Dadurch wird dir klar werden, dass dein letzter Partner dich nicht wirklich geliebt hat. Denn er hat dich nicht so behandelt. 

Du musst dich aber nicht schämen. Sei stolz auf dich selbst, dass du eine starke Frau bist und dich von deiner ehemaligen toxischen Beziehung befreit hast.

Country: IE