4 Verhaltensweisen die zeigen, dass er nur bei dir bleibt, weil er Angst davor hat Alleine zu sein.

4 Verhaltensweisen, die zeigen dass er nur bei dir bleibt, weil er Angst davor hat Einsam zu sein.

Mit dem Alter bekommen nimmt die Angst zu Alleine zu bleiben. Und ist man mit jemandem zusammen, der uns ein unsicheres Gefühl gibt, was eine gemeinsame Zukunft betrifft, dann kann diese Angst uns negativ beeinflussen. Es gibt 4 Verhaltensweisen die dir helfen eine Schlussfolgerung zu ziehen, um zu sehen, ob der Mann an deiner Seite nur bei dir ist, weil er selbst nicht alleine bleiben will.

1. Er meldet sich nur, wenn er alleine ist.

Wenn ihr schon eine Weile zusammen seid und dir auffällt, dass er sich eigentlich nie meldet, wenn jemand bei ihm ist. Wie seltsam oder?

Der Mensch, mit dem du zusammen bist, sollte sich immer mal wieder melden, auch wenn jemand bei ihm ist. Eine Beziehung ist kein Teilzeitjob, sondern eine Vollbeschäftigung. Wenn du eine Beziehung mit jemandem eingehst, dann zu 100 % und nicht nur zu 50 %! Natürlich muss sich niemand rund um die Uhr mit dir beschäftigen, dass kann auch niemand schaffen. Das erwartet auch niemand, sondern nur dieses hin und wieder von sich aus beim Partner melden, mehr nicht.

Wenn er mit Freunden unterwegs ist und sein Handy ausmacht, sodass du ihn nicht erreichen kannst, dann ist das nicht fair und das sollte dir zu denken geben. Es ist kein Problem sein Leben außerhalb der Beziehung zu genießen, aber es sollte nicht so weit kommen, dass sobald er das Haus verlässt, du nicht mehr Teil seines Lebens bist.

Sollte er unter der Woche beschäftigt sein, dann ist doch nichts gegen eine kurze Nachricht einzureden wie „Hey Schatz, ich bin beschäftigt und ich melde mich nachher“ das ist kein Beinbruch und beruhigt die Frau an seiner Seite. Ignorieren verursacht nur mehr Drama.

Eine Nachricht die ein paar Sekunden seiner Lebenszeit beansprucht, sollte nicht zu viel für ihn sein, wenn du ihm wirklich etwas bedeutest.

2. Du bist keine Priorität in seinem Leben.

Die Familie kann man sich nicht aussuchen, aber wir haben Einfluss darauf, wenn wir als Partner an unsere Seite haben. Wenn du jemanden als deine Priorität im Leben ansiehst, dann darfst du nicht akzeptieren, dass du weniger für den anderen bedeutest.

Du hast für jemanden Platz in deinem Leben gemacht, dann ist doch selbstverständlich, dass der andere das auch für dich macht. Du hast ihn allen anderen vorgezogen und er sollte das genauso handhaben. Dir sollte sein erster und sein letzter Gedanke am Tag gehören und sein Leben sollte Rücksicht auf das deine nehmen, genauso andersherum auch. Wenn er seine Aktivitäten plant, dann sollte er Rücksicht auf eure gemeinsamen Pläne nehmen.

Wenn dies nicht der Fall ist, dann rede mit ihm. Und mache ihm klar, dass er keine Priorität in deinem Leben bleiben wird, wenn er dich nur als eine Option sieht.

3. Den wichtigsten Menschen in seinem Leben stellt er dich nicht vor.

Schämt er sich für dich? Vielleicht möchte er dich geheim halten, weil er sich noch andere Türen offen lässt? Das sind Fragen, mit denen du dich beschäftigst, wenn du merkst, dass er dich nicht den wichtigsten Menschen in seinem Leben vorstellen möchte wie Freunden oder seiner Familie. Könnte es sein, dass er das mit dir, als nichts Ernstes ansieht?

Erlaube niemanden, dich wie eine Türe zu behandeln, in die er eintreten kann, wann immer es ihm beliebt, weil er weiß, sie öffnet sich immer für ihn. Das wird dein Selbstvertrauen auf Dauer zerstören und die Zweifel in dir immer größer werden lassen.

Wenn er es wirklich ernst meint mit dir, dann wird er dich seinen Freunden und seiner Familie vorstellen und dir das Gefühl geben, dass du ein fester Bestandteil seines Lebens bist. Alles andere sind Ausreden und ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt.

4. Du spürst, dass er sich in deiner Nähe langweilt.

Man plant lustige Unternehmungen mit dem Partner und stellt sich vor wie viel Spaß man gemeinsam haben wird und dann weigert er sich und stellt deine Pläne auf den Kopf. Er will einfach nur sinnlos mit dir abhängen und nichts unternehmen. Du bekommst fast den Eindruck als wolle er nur mit dir schlafen und ansonsten nur in der Wohnung bleiben.

Wenn wir jemanden lieben, dann wollen wir das der ganzen Welt zeigen und so viel gemeinsam unternehmen wie möglich, aber wenn jemand nichts davon mit dir machen will, dann solltest du dich wirklich fragen, ob das der richtige Mann für dich ist.

Wenn ihr beide zum Beispiel irgendwo essen geht und er die ganze Zeit nur auf sein Handy starrt, anstatt mit dir ein Gespräch zu führen, dann ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass er sich in deiner Nähe nur langweilt. Es scheint dann fast so, als hätte er nur Angst alleine essen zu gehen und er dich nur deshalb mitgenommen hat.

Country: DE