Laut Psychologen. 7 Anzeichen dafür, dass er es bereut, dich verloren zu haben

Bereut er es, mich verloren zu haben? Dies ist die häufigste Frage, die sich jede Frau nach einer Trennung stellt. In der Tat fragen sich einige von uns gar nicht, wir nehmen diese Frage und verwandeln sie in ein Gelübde.

Wir schwören Gott, dass er es bereuen wird, uns verloren zu haben. Es ist eher ein rachsüchtiger Instinkt als ein echtes Gefühl. Wenn wir abgewiesen werden, fühlen wir nur Schmerz und Demütigung.

Wir grübeln und fragen uns, wie es zu dem Punkt gekommen ist, an dem wir gerade sind. Das kann ziemlich frustrierend werden.

In einem Moment hast du einen besten Freund an deiner Seite und im nächsten bist du ganz alleine. Im nächsten Moment ist dieser beste Freund nicht mehr dein Freund. Sein Titel ist Ex-Freund geworden.

Er wird es bereuen, eine gute Frau wie dich verloren zu haben. Und ich sage dir auch warum! Finde heraus, wie du erkennen kannst, wann dieser Moment kommt, in dem er dich wieder vermisst.

  1. Er ruft dich oft an

Obwohl er sich von dir getrennt hat, ist er immer noch in Kontakt mit dir. Dies kann auf zwei Arten interpretiert werden.

Erstens hat er vielleicht wirklich keine romantischen Gefühle mehr für dich, aber er möchte Freunde bleiben. Er möchte das, was er hatte, am Leben erhalten und in eine Freundschaft verwandeln. Zweitens ist es sehr wahrscheinlich, dass er seine Entscheidung wirklich bereut und deshalb ruft er an und schreibt dir.

Der einzige Weg, wie du herausfinden kannst, was er vorhat, ist, wenn du dir sein Verhalten genau ansiehst. Warum ruft er dich zum Beispiel an? Wie oft ruft er dich an? Ruft er dich gleich nach eurer Trennung oder ein paar Wochen danach an?

Die letzte Frage ist besonders wichtig.

Die Zeit, in der er anruft, hat großen Einfluss darauf, was wirklich in seinem Kopf vorgeht. Wenn er dich zum Beispiel gleich nach eurer Trennung oder einen Tag oder sogar eine Woche danach anruft, fühlt er sich wahrscheinlich schuldig.

  1. Er weiß, dass er es mit einer guten Frau vermasselt hat

Männer wissen manchmal nicht, wie sie etwas zu schätzen wissen, das sie gerade haben. Zu diesem Zeitpunkt hat er keine Ahnung, dass er die voreilige Entscheidung, die er trifft, bereuen wird. Nachdem er sich von dir getrennt hat, wird er sich daran erinnern, wie viel Zeit er mit dir verbracht hat.

Aus irgendeinem Grund hat er alles aufgegeben, was ihr hattet, und jetzt trauert er um die Beziehung, die er mit dir hatte. Vielleicht war das Timing nicht richtig für ihn, vielleicht war er zu unerfahren, um seine Zeit und Liebe in dich zu investieren.

Was auch immer der Grund ist und es ist möglich, dass er nicht einmal einen Grund hatte, er weint über die wahre Liebe, die er einmal hatte.

  1. Er wurde ein Einzelgänger

Im Laufe der Zeit hat er sich in sein eigenes Leben zurückgezogen. Ob im realen Leben oder im Social-Media-Leben, er tendiert dazu, Situationen ganz alleine zu steuern. Was bedeutet das? Er hält sich von Menschen fern und tut alles, was er kann, ganz alleine.

Und warum macht er das?

Die einfachste Erklärung und die, die für dich spricht, ist, dass er seine Ex zurückhaben möchte. Er entscheidet sich, alleine zu sein, um eine Nachricht in dein Unterbewusstsein zu bringen, dass er für dich verfügbar ist, um zu ihm zurückzukehren.

  1. Jetzt weiß er, dass ihr es besser machen könnt

“Ich will dich zurück” sind genau seine Gedanken. Als er bei dir war, hat er dich nicht geschätzt. Er hielt dich für selbstverständlich, weil er nicht dachte, dass du so besonders warst.

Als er jedoch anfing andere Frauen zu daten, drehte sich der Spieß um. Plötzlich wurde ihm klar, dass sie jedes Mal, wenn er jemanden trifft, nicht gut genug ist, nicht annähernd so perfekt wie du. Jetzt bereut er es, diese schreckliche Entscheidung getroffen zu haben, mit dir Schluss zu machen.

  1. Er ist oft betrunken

Etwas stört ihn und er ertränkt seine Sorgen mit Alkohol. Er benimmt sich total verrückt und redet mit seltsamen Frauen in Bars. Natürlich würden seine Freunde sagen, dass er weiterzieht und versucht, jemanden zu finden, weil er völlig über dich hinweg ist.

Männer, die ununterbrochen trinken und jede Nacht mit anderen Frauen flirten, sind Männer, die zutiefst unglücklich sind. Er versucht die Lücke zu füllen, die er von dem Moment an hat, als er sich von dir getrennt hat.

  1. Seine Social-Media-Beiträge sind verdächtig

Seine Facebook-Posts, seine Tweets oder seine Instagram-Bilder sollen so aussehen, als hätte er die beste Zeit aller Zeiten. Falle darauf nicht herein! Die harte Realität ist, dass er keine gute Zeit hat, er möchte nur, dass du und alle anderen das denken. Die Wahrheit ist, dass er verletzt ist und es bereut, dich jemals gehen gelassen zu haben.

  1. Er holt sich von deiner besten Freundin Informationen über dich

Er ist auf der Suche nach deiner besten Freundin und nicht nur nach ihr, sondern nach all den Menschen, die du kennst und in deiner Nähe sind. Um sich davon zu überzeugen, dass er seine blöde Entscheidung, dich zu verlassen, tatsächlich bereut.

Nachdem du die Anzeichen erkannt hast, dass er es bereut, dich verlassen zu haben, kannst du dir überlegen, was als Nächstes zu tun ist. Wenn sich herausstellt, dass es ihm wirklich leidtut, dass er gegangen ist, ist deine Entscheidung die wichtigste in diesem Szenario. Wenn er dich wirklich zurückmöchte, sollte er dies unter Beweis stellen.

Ist er es wert, dass du zurückkommst, oder wirst du mit deinem Leben alleine weitermachen? Diese Entscheidung liegt ganz bei dir. Du solltest dir genügend Zeit nehmen, um herauszufinden, ob ihr beide noch eine Chance verdient habt.

Country: DE