Kommt er zurück wenn ich ihn in ruhe lasse? 10 Dinge die du dabei beachten solltest.

Written by: Gast

Published on: August 29, 2019

Kennst du das, wenn du deine Beziehung gerade beendet hast, aber nicht aufhören kannst, an deinen Ex zu denken? Je länger die Beziehung gedauert hat und je intensiver sie war, desto schlimmer ist es, sich von dieser Person vollständig zu lösen. Denn alles erinnert einen an den Ex.

Aber manchmal muss man jemanden gehen lassen, um die Beziehung zu retten. Denn lässt du deinen Freund gehen und er kommt zu dir zurück, kannst du sicher sein, dass er dich liebt. Aber die Zeit, wenn man wieder alleine ist, ist für die meisten von uns furchtbar.

Man ist traurig und fühlt sich unendlich allein und verlassen. Da sind einfach so viele Emotionen, von denen man völlig überwältigt wird. Man kämpft jeden Tag mit diesen Gefühlen und versucht vergeblich nicht mehr an den Ex zu denken. Aber auch dann, wenn du weißt, dass dir diese Beziehung eigentlich nicht guttut, kannst du sie trotzdem nicht richtig loslassen.

Du fragst dich dann: Vermisst er mich eigentlich?

Viele zweifeln in dieser Zeit an sich selbst und begehen Fehler, die dazu führen, dass sie ihren Ex-Partner für immer verlieren. Denn man möchte in diesen Momenten eine Lösung finden, um den Ex wieder zurückzugewinnen. Und man fängt an, daran zu zweifeln, ob man ihn wirklich gehen lassen muss, um ihn zurückzugewinnen. Man hat Angst, dass man ihn vielleicht zu sehr losgelassen haben könnte und er sich für immer von einem entfernt hat.

Ich sage dir: Du brauchst keine Angst haben.

Denn wenn er dich wirklich liebt, wird er verstehen, dass du eine tolle Frau bist, die nicht aus einer Abhängigkeit heraus handelt. Und aus diesem Grund wird er dich vermissen.

Dann fängt er nämlich an, sich darüber Gedanken zu machen, ob er euch beiden nicht vielleicht doch noch eine Chance geben sollte. Und der Zeitpunkt wird kommen, an dem er sich wieder annähern wird und ihr habt dann die Möglichkeit über alle Probleme aus eurer alten Beziehung zu reden, um eine neue Beziehung zu starten.

Aber du solltest ihn „richtig“ loslassen und diese Auszeit auf keinen Fall durch kleine Fehler vermasseln. Damit er dich in dieser Zeit wieder vermisst, solltest du diese zehn Punkte besonders beachten:

1. Breche den Kontakt vollständig ab

Dies ist eine der wichtigsten Regeln, wenn du möchtest, dass dein Ex dich vermisst und zu dir zurückkommt. Aber du musst auch wissen, dass du dies nicht für deinen Ex tust, sondern für dich selbst. Diese Zeit des Kontaktabbruchs brauchst du, damit du nicht mehr so besessen von ihm bist. Du musst diese Zeit nutzen, um dich emotional von ihm zu lösen.

2. Einige dich nicht auf eine Freundschaft mit ihm

Das allerschlimmste, was du tun kannst, nachdem ihr eure Beziehung beendet habt, ist es, deinem Ex eine Freundschaft anzubieten oder seinen Vorschlag, Freunde zu bleiben, anzunehmen. Lass das nicht zu! Denn auf diese Weise könntest du für immer in die „Friend-Zone“ rutschen und die Aussicht auf eine neue Beziehung mit ihm für immer vermasseln.

3. Suche ihn nicht auf

Außerdem lässt man sich schnell dazu verleiten, seinen Ex überall aufzusuchen, weil man ihm irgendwie nah sein möchte, oder ihn gar kontrollieren will. Das halte ich aber auch für einen Fehler. Denn auf diese Weise wirst du niemals über ihn hinwegkommen. Auch auf sozialen Medien solltest du ihn nicht aufsuchen. Denn entweder findest du Fotos von einer Neuen oder du siehst, wie schön sein Leben ohne dich läuft.

4. Sei attraktiv

Versuche so attraktiv zu sein, wie es nur geht. Sei die beste Version von dir selbst. Ändere deinen Äußeres und arbeite an deiner Ausstrahlung. Werfe dich einfach mal wieder in Schale, damit du dich besser fühlst. Dann wird er sehen, was er verloren hat.

5. Konzentriere dich auf dich selbst, statt auf ihn

Konzentriere dich auf dich selbst. Ich weiß, dass du ihn vermisst und dass dich wahrscheinlich alles an ihn erinnert. Aber du musst jetzt stark sein und dieses Gefühl, ihn zu brauchen, überwinden. Vertrau mir, die Arbeit wird sich später wieder auszahlen. Du wirst ihn nach dieser Zeit nicht mehr so sehr brauchen, dass für dich eine Welt untergeht, wenn er gerade nicht mit dir zusammen ist.

6. Nimm dein eigenes Leben wieder in die Hand

Nutze diese Zeit für dich! Das bedeutet, dass du dein Leben wieder in die Hand nehmen musst. Lass den Kopf nicht hängen und hab einfach Spaß! Tu Dinge, die du immer schon einmal machen wolltest und setze dir neue Ziele, die du verfolgen kannst. Treibe Sport oder suche dir neue Hobbys. All das wird dir nicht nur helfen, ihn zu vergessen, sondern ihn auch dazu bringen, dass er dich wieder interessant findet.

7. Zeig ihm nicht, dass du noch an ihm hängst

Auch wenn du in diesem Fall eine Rolle spielen musst, solltest du ihm nicht zeigen, dass du ihn gerne zurückhaben möchtest. Zeig ihm, dass du ohne ihn Spaß hast, indem du zum Beispiel Fotos von dir und Freunden und von deinem aufregenden Leben postest. Dann wird er sich wundern, wie leicht es dir fällt, wieder allein zu sein.

8. Mach ihm keine Liebeserklärungen

Ich weiß, dass du ihn noch liebst. Aber du darfst ihm dies auf keinen Fall sagen, und schon gar nicht in einer Art Liebeserklärung mitteilen. Du solltest ihn niemals anbetteln, zu dir zurückzukommen. Denn darauf wird er nicht eingehen. Er wird sich dann nämlich nur noch mehr zurückziehen, weil er deine Abhängigkeit von ihm spüren kann.

9. Stelle sein neues Leben nicht in Frage

Vielleicht bist du wütend, dass er nun ein neues Leben hat. Du solltest ihm aber auch deine Wut nicht zeigen oder sein Leben kritisieren. Er muss diesen Weg alleine gehen und da solltest du ihm nicht im Weg stehen. Zeig ihm stattdessen, dass du seine Entscheidung akzeptierst.

10. Sei immer „busy“

Beschäftigte Menschen sind automatisch etwas interessanter. Sobald du demonstrierst, dass andere Dinge wichtiger sind als er, weckst du das Interesse wieder in ihm. Außerdem denkst du weniger an ihn, wenn du ständig beschäftigt bist. Somit schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe.

Country: DE