Eine wichtige Lektion die jedes Sternzeichen im September lernen wird.

Eine wichtige Lektion die jedes Sternzeichen im September lernen wird.

Widder:

Du musst nicht in allem der Schlaueste, stärkste oder Beste sein. Es ist okay sich messen zu wollen, um sich weiterzuentwickeln, aber nicht um jeden Preis. Manchmal ist es das richtige loszulassen und das ganze ein wenig lockerer anzugehen und nicht immer auf der Überholspur zu leben.

In diesem Monat September wirst du lernen, dass es in einer Beziehung oder auch in einer Freundschaft immer darum geht gemeinsam etwas schaffen zu wollen und nicht um eine Einzelleistung. Früher oder später wirst du sehen, dass es nichts bringt allein um oder für etwas zu kämpfen, es benötigt immer zwei Menschen, die dasselbe Ziel verfolgen.

Stier:

Geh vom Gas. Mach langsamer. Verausgabe dich nicht so sehr. Du läufst Gefahr auszubrennen, wenn du weiter so machst wie bisher. Dein Alltag aus Arbeit, Arbeit und noch mehr Arbeit könnte dich einen Burn Out kosten, wenn du nicht aufpasst. Das ist so, weil du jemand bist der nie wirklich weiß, wo seine Grenzen sind.

Hart zu arbeiten ist ein wesentlicher Bestandteil deiner Persönlichkeit, aber in diesem Monat September wirst du auf bittere Art und Weise erfahren, dass du auf die Bremse drücken musst, weil dein Körper dir Signale geben wird, die du nicht mehr ignorieren kannst.

Von Zeit zu Zeit sollte man sich im Leben eine kleine Auszeit nehmen um neue Kraft tanken zu können und um die schönen Dinge des Lebens fernab der Arbeit genießen zu können.

Zwillinge:

Im kommenden Monat musst du lernen, dich selbst mehr zu lieben und zu respektieren, denn nur so werden das dann auch die anderen Menschen in deinem Umfeld tun.

Im September wirst du auch eine besonders wichtige Lektion lernen, nämlich dass du nie wieder eine einseitige Beziehung am Leben halten wirst. Wenn eine Blume verwelkt, dann wirst du diese nicht mehr verzweifelt gießen.

Dir wird klar, dass du weder Zeit noch Nerven in einen Menschen investieren wirst, der nicht das Bedürfnis hat, dir dieselbe Liebe entgegenzubringen die du zu geben hast.

Krebs:

Du bist immer sehr viel unterwegs und willst alles sehen und möglichst viele Orte kennenlernen, aber die Zeit spielt da nicht immer mit. Am Ende stellt sich oft heraus, dass du selten etwas zu 100% machst, sondern alles in Eile und unüberlegt. Du bist Schließlich ein Herzmensch und sehr spontan.

In diesem Monat September, wirst du die Lektion lernen, dass du nicht alles auf einmal machen kannst. Du lernst, dass du dich für bestimmte Dinge entscheiden musst und dich dann nur auf diese Konzentrierst.

Löwe:

Du bist es gewohnt der „Beste“ zu sein in den Dingen, wo du dich wirklich ins Zeug legst. Du hast auch keine Angst vor harter Arbeit, weshalb du ein gern gesehener Helfer bist. Besonders im kommenden Monat September wartet auf dich ein wirklich großer Haufen an Arbeit.

Im Monat September wirst du lernen, dass es im Leben nichts geschenkt gibt, doch die Ernte deiner harten Arbeit, wird süß und sehr motivierend für die Zukunft sein.

Jungfrau:

Du bist in diesem Monat auf dich alleine gestellt. Dir wird klar, dass du niemandem außer dir selbst vertrauen kannst und dass niemand wirklich für dich kämpft, wenn es du selbst nicht tust.

Anderen gegenüber wirst du dich nur sehr schwer öffnen und dein Misstrauen ist ungewöhnlich sensibel. Du wurdest einfach zu oft hintergangen und enttäuscht und hast Menschen die keine zweite Chance verdient hätten, sogar noch eine dritte und vierte gegeben.

In diesem Monat September ist endlich Schluss damit und du achtest mehr auf deine Bedürfnisse und Sehnsüchte. Du willst nicht mehr ausgenutzt oder enttäuscht werden und deshalb ist dein Kreis auch kleiner aber dafür auch wertvoller geworden.

Waage:

Du musst ein für alle Mal lernen, wie man Menschen und gewisse Dinge loslässt. Du bist ein sehr höflicher und netter (manchmal zu nett) Mensch, doch die Vergangenheit lässt dich nicht los und erlaubt dir nicht wirklich glücklich zu sein.

Selbst wenn du jemanden kennenlernst und alles gut läuft, schwirrt in deinem Hinterkopf immer ein Bild aus der Vergangenheit herum, dass dir sorgen bereitet und dir nicht erlaubt dich frei zu fühlen in der Gegenwart.

Im Monat September ist es an der Zeit zu lernen, Menschen zu aus deiner Vergangenheit zu vergeben und zu begreifen, dass man im hier und jetzt leben muss um glücklich sein zu können. Lass die Vergangenheit endlich hinter dir.

Skorpion:

Du neigst dazu Herzschmerz und große Enttäuschungen vor der Welt zu verstecken. Du lenkst dich ab mit einem wilden Leben und langen Nächten.

Wenn du glaubst, es lindert deinen Schmerz, wenn du dir jemanden neuen Angelst nur um jemanden zu vergessen, dann irrst du dich gewaltig.

Im kommenden Monat September lernst du, dass der Heilungsprozess ein langer ist und du viel Geduld mitbringen musst. Und das man sich selbst nicht heilen kann, in dem man andere unbeteiligte Menschen verletzt und enttäuscht. Nichts geschieht über Nacht, auch nicht die Erholung deiner Seele.

Schütze:

Bei dir braucht es immer ein wenig länger als bei den anderen, bis du für jemanden, starke Gefühle entwickeln kannst. Das liegt aber nicht daran, dass du zu wählerisch oder schwer im Umgang bist. Das liegt viel mehr daran, dass es dir unglaublich schwerfällt dich vollends zu binden. Deine Unabhängigkeit ist dir einfach zu wichtig.

Du liebst es Menschen glücklich zu machen, du bist ein guter Freund und Zuhörer und hast einen wundervollen Sinn für Humor. Deine positive Ausstrahlung tut ihr übriges, doch fehlen dir immer ein paar Prozent, um dich wirklich zu verlieben.

Im Monat September wirst du feststellen, dass du selbst nur glücklich sein kannst, wenn du von dem Gedanken abstand nimmst, dass eine Beziehung dich deiner Unabhängigkeit berauben würde, denn das tut sie nicht an der Seite des richtigen Menschen. Für eine glückliche Beziehung musst du dich selbst nicht aufgeben, also hab keine Angst und lass dich fallen.

Steinbock:

Jeder der dich ein wenig kennt weiß, dass du nicht aufhörst, bist du dein Ziel erreicht hast und das gilt bei dir in so gut wie allen Lebensbereichen. Manchmal kann diese Art auf andere ein wenig einschüchternd wirken, doch in solchen Momenten bis du wie eine Maschine die nicht aufzuhalten ist.

Doch dein Leben gibt dir recht. Du erkämpfst dir alles und gibst nichts auf, solange du daran glaubst.

In diesem Monat September wirst du lernen, dass alles gute im Leben harter Arbeit bedarf und sich diese harte Arbeit am Ende immer auszahlt. Du bist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass man alles schaffen kann, wenn man sich selbst niemals aufgibt.

Wassermann:

Es ist nicht gesund für deine Seele sich nur für einen Lebensweg zu entscheiden, in deinem Fall soziales Leben oder Karriere. Sich nur für eines zu entscheiden ist toxisch für deinen Geist und deine Seele.

Bisher bist du gut damit gefahren und hast hin und wieder versucht beides unter einen Hut zu bringen, was dir manchmal sogar gelang.

Doch in diesem Monat September wirst du lernen, dass es auch auf Dauer möglich ist ein gutes Leben mit Freunden, Familie und Hobbys zu führen, während du Karriere machst. Nicht nur manchmal, sondern wirklich langfristig und das wird dir wirklich guttun.

Fische:

Wir alle haben mal Momente oder Phasen in denen wir keine Kraft mehr haben. Momente, an denen alles hoffnungslos erscheint und wir uns einreden, dass es keinen Sinn mehr hätte dagegen anzukämpfen. Wir waren alle schon einmal ganz unten, dort wo alles verloren zu sein scheint.

Du bist ein sensibler und hochempfindlicher Mensch und du bist anfällig für Depressionen. Viele kleinen Dinge, die andere einfach so hinnehmen, können für dich sehr schmerzlich und enttäuschend sein. Doch in diesem Monat September wirst du endlich begreifen, dass solche Phasen jeder mal hat und dass diese immer nur vorübergehend sind. Es wird dir guttun zu sehen, dass du nicht alleine bist mit dieser Last auf deiner Seele und dein Blick in die Zukunft wird dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Country: DE