10 Gründe, warum weibliche Empathen Schwierigkeiten damit haben, den richtigen Mann zu finden

Written by: Gast

Published on: Juli 4, 2019

Ein Empath ist ein wirklich erstaunlicher Mensch. Sie sind sensibel und wissen immer wie man mit anderen umgehen muss, damit diese sich wohlfühlen. Es ist immer ein Geschenk, einen Empathen im Freundes- oder Familienkreis zu haben.

Die bittere Wahrheit daran, ein Empath zu sein ist, dass man es schwer hat den richtigen Partner zu finden. Der Grund dafür ist etwas kompliziert, denn ein Empath kann auf andere exzentrisch und manchmal auch seltsam wirken. Sie sind nämlich sehr ehrlich, was bedeutet, dass sie relativ unkompliziert sind und nicht wirklich versuchen mit den Gefühlen der anderen zu spielen.

Sie wollen etwas Ernstes und das sprechen sie auch offen aus, damit können einige Menschen nicht umgehen oder bezeichnen das dann als „anhänglich“. Diese Offenheit was die Emotionen und Sehnsüchte angeht, kann andere, die es weniger ernst meinen, auch sehr einschüchtern, was es noch schwieriger macht.

Wenn du wissen willst, warum es für einen Empathen schwierig ist den richtigen Partner zu finden, dann ließ dir diese 10 Gründe gut durch und du wirst es sofort verstehen.

1. Ein weiblicher Empath weiß was sie will und was sie nicht mehr will.

Sie ist die Art von Frau, die weiß was sie von einer Beziehung erwartet und sie wird sich nicht mit weniger zufriedengeben. Dies kann für bestimmte Männer sehr abgehoben und arrogant wirken, fast schon unnahbar, weshalb sie auch das weite suchen werden.

2. Sie hat eine ausgeprägte Persönlichkeit und lässt sich nicht verbiegen.

Aufgrund ihrer Emotionen und Gefühle ist sie eine intensive Erfahrung für jeden Mann. Sie hat so viel Leidenschaft in sich, dass sie alles und jeden um sich herum ansteckt. Und nicht viele Männer können mit dieser Art von Leidenschaft und Enthusiasmus umgehen. Manche würden auch sagen, dass die wenigsten Männer mit einer Frau die so Kraftvoll ist, umgehen könnten.

3. Sie hält immer ihr Wort und das erwartet sie auch von ihrem Partner.

Auf einen Mann, der nicht zuverlässig ist, könnte sie sich niemals einlassen. Wenn ein Mann nicht konstant ist und keine Stabilität in seinem eigenen Leben hat, der könnte niemals ihr Herz erobern. Sie wird nicht mit jemandem zusammen sein wollen, von dem sie weiß, dass sie sich nicht auf ihn verlassen kann, wenn mal schwierige Phasen anstehen. Und es gibt nicht viele Männer, die diese Sicherheit und Stabilität mitbringen.

4. Sie ist sehr ehrlich, manche würden sogar sagen sie wäre zu direkt.

Die Wahrheit tut manchmal weh, aber sie ist eine Frau, die es aussprechen wird, selbst wenn alle anderen schweigen. Wenn ein Mann sich vor der Wahrheit fürchtet, dann wird sie ihm Angst machen und er wird sich verziehen.

5. Sie erwartet von ihrem Partner einen gewissen Grad an emotionaler Reife.

Sie ist die Art von Frau, die von jedem Mann der ihr Herz erobern will eine Reife erwartet, die ihr zeigt, dass er weiß was er tut. Und ein Empath wie sie es ist, wird einen Mann sofort durchschauen, wenn er versucht ihr den Reifen Mann nur vorzuspielen. Und es gibt nicht wirklich viele Männer die den Reifegrad besitzen, um einen Empath wie sie es ist zu überzeugen.

6. Sie ist unabhängig und möchte ihr Leben nicht in die Hände eines anderen geben.

Ihre Freiheit ist ihr heilig und zu viele unsichere Männer wollen sie unter Kontrolle halten und ihr Vorschreiben wie sie zu leben hat. Und das schreckt sie ab und so einen Mann würde sie niemals lieben wollen.

7. Sie spielt keine Spielchen.

Heutzutage sind die Kennenlernphasen geprägt von Macht und Psychospielchen, daran hat sie kein Interesse. Sie will keine oberflächlichen und kurzfristigen Kontakte zu Männern. Sie sucht nach etwas echtem, ohne Spielchen, ohne Hintergedanken und ohne Plan B und das schreckt so einige Männer ab.

8. Sie sieht die Menschen, wie sie wirklich sind.

Auf geheimnisvolle und unsichere Männer kann sie bedrohlich wirken, weil sie tief gräbt und weiß, wo sie suchen muss, um den wahren Kern eines Menschen zu finden. Sie sieht die Menschen so, wie sie wirklich sind. Und das sind keine guten Nachrichten für Männer, die viele Dämonen mit sich herumschleppen und die ihre Leichen im Keller sicher versteckt glauben.

9. Sie hat viel Liebe zu geben.

Sie ist die Art von Frau, die, wenn sie sich verliebt, dies in einem Maße tut, dass es einem schon fast Angst machen kann. Leider gibt es nur wenige Männer, die damit umgehen können, ohne es als „anhänglich“ und „einengend“ zu bezeichnen. Und oft endet es dann so, dass es eine einseitige Liebe ist, wo sie die einzige ist, die liebt.

10. Sie ist eine sehr emotionale Frau.

Wenn ein Mann mit seinen eigenen Emotionen nicht umgehen kann, dann wird er mit ihren nur überwältigt und ohnmächtig sein. Denn ihre Gedankenwelt ist tiefgründig und zutiefst emotional und das erfordert einen Mann der genauso tiefgründig und emotional ist, alles andere hätte keine Zukunft. Meine Bücher bekommst Du hier.

Country: US