Diese 12 Sternzeichen Paare führen die kompliziertesten Beziehungen.

Written by: Gast

Published on: Juni 8, 2019

Möchtest du wissen, mit welchem Sternzeichen dein Sternzeichen kompatibel ist? Hier sind die 12 kompliziertesten Tierkreispaare, die besser vermieden werden sollten.

Beziehungen sind kompliziert, warum sollte man also einen Partner wählen, der gar nicht zu einem passt? Besonders dann, wenn die Beziehung uns mehr Leid als Freude bringt, sollte man nicht länger daran festhalten. Damit du dir dieses Leiden von vorneherein ersparen kannst, solltest du erfahren mit welchem Sternzeichen dein Sternzeichen auf keinen Fall zusammenpasst.

1. Widder und Jungfrau

Diese beiden Sternzeichen sind vollständige Gegensätze, und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Der Widder würde die Brillanz und die Fähigkeit in der Jungfrau sehen und sie unterstützen. Wenn der Widder allerdings schlechte Laune bekommt und dies die Jungfrau stark vereinnahmt, könnte dies das Aus für die Beziehung bedeuten.

Wenn ein Feuerzeichen (Widder) und ein Erdzeichen (Jungfrau) zusammenkommen, ist es nämlich für beide schwierig, das Verhalten des anderen zu verstehen. Folge uns hier auf Instagram.

2. Stier und Skorpion

Die Sinnlichkeit des Stiers und das Feuer des Skorpions würden gut zusammenpassen. Beide sind leidenschaftlich und gehen sorgsam mit ihrem Vertrauen um. Aber beide können auch äußerst eifersüchtig sein. Der Stier wird das eifersüchtige Verhalten und die Notwendigkeit der Rache des Skorpions nicht verstehen.

Diese beiden Zeichen würden definitiv in einen Konflikt geraten, wenn keiner von ihnen nachgibt. Wenn sie aber ihre Beziehung im Schlafzimmer aufrechterhalten können, könnte eine Beziehung funktionieren. Aber außerhalb davon besteht zu viel Gefahr, dass einer von ihnen verletzt wird. Folge uns hier auf Instagram.

3. Zwilling und Wassermann

In gewisser Hinsicht passen diese beiden perfekt zusammen – sie sind beide Freigeister, die Konversationen lieben und hochintellektuell sind. Beide lieben Menschen, aber Zwillinge sind besser dazu in der Lage, sozial zu sein. 

Zwillinge sind außerdem anpassungsfähiger als Wassermänner und können ihre Gefühle besser ausdrücken. Wassermänner möchten ihre Gefühle lieber nicht ausdrücken und dafür wird der Zwilling nur wenig Verständnis haben.

Zwillinge sind bekanntermaßen inkonsistent und Wassermänner unberechenbar, und manchmal passen diese beiden Eigenschaften einfach nicht gut zusammen. Folge uns hier auf Instagram.

4. Krebs & Fische

Sowohl der Krebs als auch die Fische sind kreative, fürsorgliche und sensible Menschen, aber der Krebs kann sich auch zu sehr emotional engagieren, was der Fisch nicht immer ganz versteht. Außerdem ist sich der Krebs völlig bewusst darüber, dass jede seiner Beziehungen ihn beeinflusste und in die Person verwandelte, die er heute ist. 

Fische hingegen scheinen nur wenige Erinnerungen an die Vergangenheit zu haben und lernen daher weniger aus ihren Fehlern. Dadurch sind Komplikationen schon vorprogrammiert. Folge uns hier auf Instagram.

5. Löwe & Schütze

Beide Zeichen wissen, wie man sich amüsiert und einen guten ersten Eindruck hinterlässt. Die Sache ist aber, dass der Löwe wirklich jemanden braucht, der ihn zum Leuchten bringt und der Schütze ist nicht so toll darin, wenn es darum geht, ein Trophäengatte zu sein.

Wenn der Löwer die Beherrschung verliert oder bevormundet wird, wird der Schütze nicht all seine Energie einsetzen, um den Löwen dazu zu bringen, sich besser zu fühlen. Das würde eine langfristige romantische Beziehung sehr kompliziert machen. Folge uns hier auf Instagram.

6. Jungfrau & Wassermann

Jungfrauen kümmern sich darum, was andere über sie denken, und Wassermänner nicht. Jungfrauen sind dafür bekannt, dass sie stabil und sicher sind und sich auf Methoden verlassen, die sie zuvor ausprobiert haben. Wassermänner sind gern erfinderisch und mehr als neugierig.

Aber sie neigen dazu, Jungfrauen zu frustrieren, weil sie zu flüchtig und rücksichtslos sind. Allerdings wünschten sich Jungfrauen auch, sie hätten etwas von der Freiheit, die der Wassermann hat, denn dafür bewundern sie ihn. Das könnte allerdings zu heiklen Situationen führen. Folge uns hier auf Instagram.

7. Waage & Fische

Sowohl die Waage als auch die Fische sind aufrichtig nette, fürsorgliche und manchmal sanfte Menschen. Waagen bewundern Fische sehr und lieben es, Zeit mit ihnen zu verbringen.

Beide Zeichen können sehr romantisch sein und die Liebe idealisieren – wenn beide Menschen ihren Kopf in den Wolken haben, wird es allerdings schwierig für sie, realistische Erwartungen und Ziele zu haben.

Was die Romantik angeht, sind sie beide perfekt für einen Sommerurlaub, aber alles, was eine langfristige Beziehung angeht, wird nicht funktionieren. Folge uns hier auf Instagram.

8. Skorpion & Löwe

Hier ist ein Kraftpaar für die Ewigkeit. Beide Zeichen sind dynamisch, heftig und stolz. Der Skorpion schätzt vor allem die Ehrlichkeit und Leidenschaft des Löwen. 

Er kann aber auch eifersüchtig werden und versteht möglicherweise nicht, dass der Löwe hinter dem Flirten nicht die Absicht hat, jemanden zu verführen.

Diese beiden Zeichen dominieren in der Regel in ihren Beziehungen, was die Sache komplizierter machen könnte, wenn sie versuchen, das andere Zeichen zu dominieren. Folge uns hier auf Instagram.

9. Schütze & Waage

Der Schütze ist ein großartiger Partygast, weil er so kontaktfreudig und freundlich ist, und Waagen reagieren darauf. 

Schütze sind aber auch äußerst unabhängig, was für Waagen, die es hassen, allein zu sein, möglicherweise nicht vorteilhaft ist. Der Schütze kann ziemlich geradlinig sein und verfügt nicht über die diplomatischen Fähigkeiten der Waage.

Waagen sind einfach zu unentschlossen und Schützen zu stur, als dass eine Beziehung zwischen ihnen bestehen könnte. Folge uns hier auf Instagram.

10. Steinbock & Krebs

Der Steinbock und der Krebs haben viele Gemeinsamkeiten – beide schätzen ihre Freunde und Familie, beide brauchen einen komfortablen Ort, den sie zu Hause nenne können, und beide sind zuverlässig. 

Steinböcke sind aber eher zurückhaltend als Krebse. Solange das Geben und Nehmen in der Partnerschaft aufrechterhalten wird, kann eine Beziehung (wenn auch nicht ohne Herausforderungen) bestehen. Nimmt sich einer jedoch mehr als dass er gibt, wird es nur Probleme geben. Folge uns hier auf Instagram.

11. Wassermann & Schütze

Hier sind zwei Zeichen, die gerne reisen, neue Leute kennenlernen und keinen Reisebegleiter brauchen, um eine gute Zeit zu haben. Beide schätzen ihre eigene, unabhängige Natur und des Partners.

Was jedoch zu Problemen führen kann, ist der Egoismus des Schützen. Insbesondere dann, wenn er mit dem selbstlosen Bedürfnis des Wassermanns, Menschen zu helfen, konfrontiert wird. Es scheint, als ob diese beiden zusammen anfangen, aber irgendwann in ganz andere Richtungen abweichen würden, um dann an zwei verschiedenen Orten zu landen. Folge uns hier auf Instagram.

12. Fische & Steinbock

Fische lieben es, zu träumen und über Dinge nachzudenken, während Steinböcke viel praktischer sind. Fische neigen dazu, geheimnisvoll und manchmal etwas hinterhältig zu sein, was bei Steinböcken möglicherweise nicht so gut ankommt. Fische sind außerdem leichter zu beeinflussen als der Steinbock. Damit also etwas funktioniert, darf der Steinbock seine Methoden nicht gegen den Fisch anwenden.

Fische sind zudem viel vertrauensvoller als Steinböcken und haben eine völlig andere Sichtweise auf das Leben und die Welt, was eine Beziehung zwischen den beiden Zeichen sehr erschwert. Folge uns hier auf Instagram.

Mein neues Buch bekommst Du hier. 

Country: US