Wenn er dich hinhält, dann tu diese 6 Dinge.

Written by: Gast

Published on: Mai 21, 2019

TU DIESE 6 DINGE, WENN ER DICH HINHÄLT

Wenn du verliebt bist, dann kommst du eher nicht auf die Idee, dass dich diese Person hinhalten könnte. Und sobald ihr euch streitet, denkst du, dass dies ganz normal sei und jedes Paar solche Probleme hat. Du denkst dir, dass dieser Streit schon bald wieder vorbeigehen wird. 

Allerdings gibt es auch Probleme die du nicht ignorieren solltest. Je eher du diese Probleme als Probleme ansiehst, desto einfacher wird es für dich, dort wieder heraus zu kommen. Eines dieser Probleme ist das Hinhalten. Vielleicht ist er die Welt für dich, aber er setzt dich immer wieder auf die Wartebank. 

Wenn dies passiert, dann wirst du aufhören, an die Liebe zu glauben und du verlierst all die Hoffnung, dass du jemals von jemanden geliebt werden kannst, so wie du es eigentlich verdienst.
Ich sage dir, dass die Zeit gekommen ist, aktiv zu werden und zu handeln. Höre auf dich selbst zu bemitleiden. Du solltest keinem Mann erlauben, dich wie den letzten Dreck zu behandeln, sondern verdienst es auf Händen getragen zu werden.

Die folgenden Punkte sollen dir helfen, wieder auf die Beine zu kommen, sodass du neue Hoffnung für einen liebevollen und nachsichtigen Partner schöpfen kannst.


  1. Der Kontaktabbruch

Zuerst solltest du den Kontakt zu ihm abbrechen. Das bedeutet, dass du ihm keine Textnahrichten schickst und ihn auch nicht anrufst. Du solltest ihn auch nicht mehr aufsuchen oder seine Anrufe entgegennehmen. Halte dich so gut es geht von ihm fern. Solltest du ihn dennoch irgendwo treffen, dann bleibe freundlich aber kurz angebunden. 

Dadurch wird er einsehen, dass du nicht leicht zu haben bist und dass deine Zeit kostbar ist. Durch deine Gleichgültigkeit wirst du wieder interessant für ihn und er wird merken, dass er etwas wertvolles verloren hat. 


  1. Den wahren Schuldigen ausfindig machen

Gib dir auf keinen Fall selbst die Schuld dafür, dass es mit ihm nicht funktioniert hat. Du solltest ihm das alles nicht einfach so verzeihen. Denn er trägt die Schuld und hat sich nie dafür entschuldigt, richtig?

Dann muss er aus deinem Leben verschwinden. Du solltest dein Leben so weiterleben, als hätte er nie existiert. Denn dieser Typ ist es nicht wert. Du warst zwar blind, aber wir alle machen mal Fehler. Umso besser ist es, dass du es nun einsiehst. Schaue nach vorne und nicht mehr zurück.

Denn sobald du ihm zeigst, dass du es bereust, ihn gehen gelassen zu haben, wird er dies ausnutzen und versuchen dich wieder um den Finger zu wickeln. Bleibe dir selbst treu und konzentriere dich von nun an auf ein Leben ohne ihn.

  1. Die persönliche Veränderung

Manche Männer sind einfach nicht gut für uns. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch Männer gibt, die uns guttun und perfekt für uns geschaffen sind. Wichtig ist, dass man sich niemals für einen Mann verändert oder sich für ihn aufgibt. 

Man muss sich selbst immer treu bleiben. Manche Frauen neigen auch dazu, sich selbst klein zu machen, damit der Mann in ihrem Leben größer wirkt. Aber lass dir gesagt sein, dass du dich nicht selbst in Flammen setzen musst, nur damit du ein wenig Licht in das Leben deines Partners bringen kannst. 

Ist dir dies schon passiert? Dann solltest du die Beziehung sofort verlassen. Finde deine alte Persönlichkeit wieder und werde stärker als je zuvor. Du kannst ihm auf diese Weise zeigen, dass es Männer gibt, die dir zu Füßen liegen und dass du ihn in Wahrheit gar nicht brauchst, um glücklich zu sein.


  1. Jemand anderes

Natürlich musst du nicht gleich mit dem Nächstbesten in die Kiste hüpfen, sobald du wieder Single bist. Aber du darfst dein Herz jemand anderes gegenüber wieder öffnen, wenn du dich dafür bereit fühlst. Rufe dir aber gleich wieder in Erinnerung, was du von deiner letzten Beziehung gelernt hast.

Du solltest dir selbst sehr viel Zeit geben und nichts überstürzen. Lernen ihn zuerst richtig kennen und versuche dich dabei trotzdem noch auf dein eigenes Leben zu konzentrieren. Er muss nicht wissen, dass du ihm immer zur Verfügung stehst, wenn er dich braucht.

Er muss erkennen, dass du eine wertvolle Person bist, die er leicht wieder verlieren kann. Deshalb muss er noch einen Schritt weiter gehen, um dich zu erobern. Erst dann, wenn er dich respektiert, darf er mit dir zusammen sein. Außerdem solltest du dich mit ihm wohlfühlen. Zwinge dich niemals in eine Beziehung, weil du glaubst, dass du eine brauchst. Denn in Wahrheit kann jede Frau auch sehr gut allein sein.


  1. Am Ball bleiben

Das wohl intelligenteste, was du tun kannst, wenn du von jemanden ausgenutzt wurdest, ist es, am Ball zu bleiben und weiterzumachen. 

Denn es hat zwar nicht funktioniert, aber das Leben geht weiter. Denn er ist eben nicht der einzige Mann auf dieser Welt. Halte dich also nicht lange an ihm auf, wenn er dir nicht guttut. Nach einer toxischen Beziehung ist es wichtig, wieder eine neue Perspektive im Leben zu haben. Bleibe am Ball und du wirst sehen, dass du schnell wieder eigenständig und unabhängig sein wirst.

Am Anfang wird es sehr hart, aber mit der Zeit wirst du dich mehr und mehr von ihm lösen können. Meistens bereuen wir dann, dass wir diesen Schritt nicht schon viel früher gewagt haben. Denn wir fühlen uns plötzlich wieder stark und selbstbewusst ohne den alten Partner.

Ich sage nur: Besser spät als nie! 


  1. Vergiss ihn!

Dies ist der wohl härteste Part des Ganzen. Es wird absolut nicht einfach sein, ihn nach der Trennung zu vergessen. Aber du wirst merken, dass es Tag für Tag leichter wird. Vermeide es über ihn zu reden, weder mit deinen Freunden, noch mit Menschen in deiner Familie. 

Durch die Kein-Kontakt-Regel wird es dir außerdem viel leichter fallen, nicht mehr an ihn zu denken. Auch wenn du dies jetzt noch nicht hören möchtest, aber es wird irgendwann jemand in dein Leben kommen, dem du deine volle Aufmerksamkeit schenken wirst. Dann wird der Ex für dich ein für alle Mal vergessen sein.

Denn dieser jemand wird dich jeden Tag in den Arm nehmen und dir sagen, dass er glücklich ist mit dir zusammen zu sein. Mein Buch bekommst Du hier. 

Folge uns hier auf Instagram.

Country: US