3 Anzeichen, dass dein Partner ein pathologischer Lügner ist.

Written by: Gast

Published on: Mai 10, 2019

Wie würdest du eine Person beschreiben, die ein pathologischer Lügner ist?

Experten und Fachleuten beschreiben einen pathologischen Lügner als jemanden, der eine Geschichte erfindet oder Lügen erzählt ohne ein logisches Motiv oder einen Grund zu haben. Die Unehrlichkeit hat also keinen triftigen Grund. 

Es kann sehr anstrengend sein, wenn man eine Beziehung zu einer Person eingeht, die zufällig ein pathologischer Lügner ist. Denn man fängt irgendwann damit an, seine eigene Vernunft infrage zu stellen. Man glaubt irgendwann, dass man selbst verrückt sei.

Sei dir bewusst, dass ein pathologischer Lügner immer wieder lügen wird. Dabei sind die Lügen nicht wirklich dazu da, um dich davon zu überzeugen, dass du verrückt bist oder um dich selbst infrage zu stellen. Sie sind auch nicht dazu da, um dich aus selbstsüchtigen Gründen zu manipulieren oder zu betrügen.

Wenn du zufällig in einer Beziehung mit jemandem bist, der lügt, nur weil es bereits in seinem System verwurzelt ist, dann bist du wahrscheinlich in einer Beziehung mit einem pathologischen Lügner.

Dein Partner hat vielleicht nicht die Absicht, dich zu verletzen oder deinen Geist anzugreifen – aber es kann trotzdem sehr gefährlich sein, in einer Beziehung mit ihm zu bleiben.

Denn du wirst am Ende sehr müde, verwirrt und frustriert sein. Außerdem musst du dich ständig mit einer Menge Emotionen herumschlagen, die durch all die Täuschungen deines Partners hervorgerufen werden. Deshalb musst du herausfinden, ob du tatsächlich in einer Beziehung mit einem pathologischen Lügner bist und ob es vielleicht besser ist die Beziehung zu verlassen. 

Woran aber erkennst du einen pathologischen Lügner?

Hier sind ein paar Anzeichen dafür, dass dein Partner wirklich krankhaft lügt:

  1. Er lügt so gut, dass es so scheint, als sei er gar kein Lügner

Vielleicht hast du schon einige Artikel gelesen, die dir zeigen sollten, woran du generell erkennst, wenn jemand lügt oder nicht. Dabei wurde dir vielleicht vermittelt, dass du auf das Verhalten und die Körperhaltung deines Gegenübers achten musst.

Ist die Atmung schwer, fängt dein Gegenüber stark an zu blinzeln oder vermeidet er den Augenkontakt zu dir, dann kann dies darauf hinweisen, dass diese Person dich anlügt.

Allerdings treffen diese Anzeichen nicht auf einen pathologischen Lügner zu. Denn diese Lügner können wirklich sehr gut lügen und sie sind sich all diese typischen Anzeichen eines lügenden Menschen sehr bewusst.

Sie haben daher gelernt, genau das Gegenteil von dem zu tun, was ein lügender Mensch normalerweise tut. Da sie sich dem typischen Lügenverhalten nicht unterwerfen, wird es für Außenstehende und somit auch für dich schwer sein, die Lügen zu erkennen. 

Diese Menschen handeln einfach. Und sie machen ihr Handeln nicht davon abhängig, ob sie gerade lügen oder nicht. Sie sagen zum Beispiel in diesem Moment die Wahrheit und verhalten sich auf einer bestimmten Art und Weise. Und im nächsten Moment erzählen sie eine Lüge, aber verhalten sich immer noch genauso wie vorher. Man kann somit keinen Unterschied feststellen.

  1. Er ist immer sehr zuversichtlich in Bezug dem, was er sagt, selbst wenn es offensichtlich nicht stimmt

Man könnte meinen, dass pathologische Lügner aus einem bestimmten Grund lügen würden. Du denkst vielleicht, dass dein Partner absichtlich versucht, dich zu täuschen und dir die Wahrheit vorenthalten möchte.

Die Wahrheit aber ist: Er überzeugt sich tatsächlich selbst davon, dass das, was er dir sagt, die Wahrheit ist. Er ist felsenfest davon überzeugt und erschafft sich auf diese Weise eine ganz andere Realität für sich selbst. Und er wird versuchen, dich auch von seinen eigenen Versionen der Realität zu überzeugen.

Deshalb wird sich auch nichts ändern, wenn du ihn zufällig bei einer Lüge erwischen solltest. Pathologische Lügner sind davon überzeugt, dass sie die ganze Zeit über die Wahrheit sagen, selbst wenn sie eindeutig in einer Täuschung leben. Man hat sie vielleicht auf frischer Tat ertappt, aber sie sind immer noch davon überzeugt, dass sie nicht lügen.

Tatsächlich kann es sogar passieren, dass dein Partner die ganze Situation gegen dich richtet. Dabei wird er so selbstbewusst wie immer wirken und bei seiner Realität bleiben. Du hast in diesem Fall selbst keine Chance ihn vom Gegenteil zu überzeugen.

  1. Er manipuliert dich auf einer subtilen Weise

Ein pathologischer Lügner kann eine sehr manipulative Person sein. Die Gefahren, die diese Personen mit ihren Lügen aufwerfen, können jedoch sehr subtil sein. Deshalb ist es wirklich schwer zu sehen, wie manipulativ eine Person sein kann.

Der Grund, warum das manipulative Verhalten, das diese Menschen ständig an den Tag legen, so subtil ist, ist, dass sie andere nicht wirklich manipulieren wollen. Sie versuchen vielleicht, dich von einer fantastischen Lüge oder einer Idee zu überzeugen. Und während du dies als ein kontrollierendes oder manipulatives Verhalten betrachtest, sehen pathologische Lügner das nicht so. 

Und das macht es so schwierig mit einem solchen Partner zu leben. Man denkt irgendwann, dass man selbst den Verstand verliert. Spätestens dann sollte man sich überlegen, ob einem die Beziehung noch guttut oder ob es nicht doch besser wäre sie zu beenden. Folge uns hier auf Instagram.

Country: US