Welcher Partner passt zum Sternzeichen Fische? Partnerhoroskop.

Written by: Gast

Published on: April 9, 2019

Fische sind verträumte, gefühlsbetonte Wasserzeichen. Sie brauchen jemanden an ihrer Seite, der auf ihre Gefühle eingeht und sie versteht. Dann sind auch sie in der Lage, ihr Gegenüber zu akzeptieren und zu verstehen.

Sie sind sehr empfindsam für die Gefühle von anderen und machen deren Probleme gern zu ihren eigenen. In einer Beziehung brauchen Fische viel traute Zweisamkeit und Ruhe, denn ein schnelles Auf und Ab vertragen sie nicht sonderlich gut. Fische sind sehr harmoniebedürftig und streben nach Geborgenheit und Sicherheit.

Fische mögen es jedoch nicht, wenn sie analysiert werden und andere von ihnen erwarten, sich festzulegen. Sie behalten ihre Gefühle gerne für sich, sodass ihre Mitmenschen nur raten können, wie es in ihnen aussieht.

Darunter müssen dann vor allem Partnerschaften und Geschäfte leiden. Auch die verträumte Art kann Fischen zum Verhängnis werden, wenn sie damit versuchen der Realität zu entfliehen. Im Folgenden verraten wir Dir, welche Partnerin oder welcher Partner zu einem Fisch passt.

Fisch & Fisch

Wenn sich zwei Fische begegnen, kann es sein, dass es gleich funkt – und das mit etwas Glück für ewig. Sie sind sich ziemlich ähnlich, der Eine könnte praktisch das Spiegelbild des Anderen sein. Ruhe und Ausgeglichenheit dominieren das Zusammenleben, beide Fische verstehen sich ohne Worte und auch gemeinsames Schweigen wird niemals unangenehm. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Widder

Die Kombination aus Fisch und Widder kann sehr anstrengend sein, was allerdings nicht heißen muss, dass es in einer Beziehung nicht funktionieren würde. Der Widder gleicht mit seinem Temperament und seiner Impulsivität die zurückhaltende Ader des Fisches aus.

Während es im Liebesleben wild und sexy zugehen kann, stärken die unterschiedlichen Charaktereigenschaften der Sternzeichen die Beziehung, so dass ein harmonisches Zusammenleben durchaus möglich ist. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Stier

Stier und Fisch könnten besonders gut bezüglich ihres Liebeslebens harmonisieren. Diese beiden Sternzeichen verstehen sich beim Date sofort.

Der zur Sentimentalität neigende Fisch könnte Erfahrungen machen und verletzlich werden, doch der starke Stier wird dem Fisch etwas von seiner Stärke abgeben. Der Sex wird wundervoll, die Fusion des romantischen Fisches und des leidenschaftlichen Stieres ergeben zusammen ein Feuerwerk. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Zwilling

Fisch und Zwilling ziehen sich sexuell sehr an, doch für eine Beziehung fehlt der tiefere Halt.

Beide Sternzeichen sind so unterschiedlich, dass eine langfristige Beziehung oft scheitert. Doch für Romanzen und Flirts findet sich für den Fisch kaum ein besserer Partner. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Krebs

Der feinfühlige Fisch bemerkt die Laune des Krebses und spiegelt sie wieder. So ist der Grundstein für eine glückliche Beziehung gelegt.

Doch Achtung bei längeren Beziehungen – hier zeigt sich die Neigung zur Eifersucht beim Krebs. Wenn der Fisch hier kein Verständnis zeigt, droht die Beziehung letztendlich zu scheitern. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Löwe

Der Fisch hat mit dem Löwen einen starken Partner an seiner Seite.
Löwen sind Retter und Beschützer und dies gefällt den Fischen besonders gut.

Auch wenn der Löwe die Beziehung dominiert, ergänzt der Fisch durch seine ruhige Art den Löwen und bringt ihn manchmal auf den Boden der Tatsachen zurück. Diese Beziehung ist die perfekte Symbiose, da beide Sternzeichen einander ergänzen. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Jungfrau

Beziehungen zwischen einem Fisch und einer Jungfrau sind sehr kompliziert. Die Kompromisse entscheiden über Himmel oder Hölle, eine Beziehung ist oft geprägt durch viele Meinungsverschiedenheiten, Tränen und Dramen. Nur wenn beide Sternzeichen einen Schritt aufeinander zugehen, kann die Liebe Bestand haben. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Waage

Einem kurzen Flirt oder Abenteuer steht bei der Kombination aus Fisch und Waage nichts im Wege. Doch um daraus eine Beziehung zu machen, müssen beide Partner einander verstehen und aufeinander zugehen.

Denn die Waage ist als Luftzeichen lieber in Gesellschaft, während der Fisch gern Ruhe hat. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Skorpion

Solange beide ihren Kampfgeist in Zaum halten können, steht einer glücklichen Beziehung nichts im Wege. Eine Kombination aus zwei Wasserzeichen, wie Fisch und Skorpion sie sind, sieht auf den ersten Blick sehr harmonisch aus.

Beide Partner haben viele Gefühle und neigen dazu, diese auch sehr offen zu zeigen. Sollten die beiden Sternzeichen jedoch nicht mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen, oder einer der beiden Spielchen treiben, kann es schnell zu Problemen kommen, da sowohl der Fisch als auch der Skorpion Kämpfernaturen sind. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Schütze

Obwohl beide Sternzeichen sehr anpassungsfähig sind, begegnen der Fisch und der Schütze der Welt doch auf sehr unterschiedliche Art. Der Schütze ist ein Feuerzeichen und damit sehr umtriebig, wodurch die Kommunikation unter den beiden Partnern zum Problem werden kann.

Hier ist große Toleranz für die Andersartigkeit gefragt. Auch im Liebesleben muss der Schütze sehr einfühlsam sein, um die Gefühle des Fisches nicht zu verletzen. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Steinbock

Die Kombination aus Fisch und Steinbock scheint auf den ersten Blick sehr gegensätzlich. Doch manchmal ziehen Gegensätze sich an und aus diesem Grund ergänzen sich die beiden Partner eigentlich perfekt.

Problematisch wird es lediglich, wenn der Steinbock zu sehr die Machtposition für sich beansprucht und der Fisch dabei untergeht. Folge uns hier auf Instagram.

Fisch & Wassermann

Fisch und Wassermann können nur schwer ein glückliches Paar bilden.
Eine Kombination aus Fisch und Wassermann ist, obwohl beide Wasserzeichen sind, nicht unbedingt von Erfolg gekrönt, da es sehr leicht zu Missverständnissen kommen kann.

Wenn beide Partner jedoch eine gewisse geistige Reife haben und miteinander kommunizieren können, kann eine gegenseitige Akzeptanz und eine lange, glückliche Partnerschaft entstehen. Folge uns hier auf Instagram.

Der typische Fisch ist charmant, einfühlsam, gesellig, selbstlos und verträumt. Auf der anderen Seiten zeichnen Ängstlichkeit, Überempfindlichkeit und Unzuverlässigkeit ebenso seinen Charakter aus.

Der Fisch ist schwer zu verstehen, da er aus Selbstschutz nicht gerne über seine Gefühle redet. Trotzdem ist er ein sehr sensibler Partner, der ohne große Worte weiß, was sein Gegenüber denkt und fühlt. Der Fisch schwärmt typischerweise für Menschen mit viel Power, diese können sie jedoch nur mit viel Feinfühligkeit erobern.