Lauf nie zu dem Menschen zurück, der dich gebrochen hat.

Written by: Gast

Published on: April 8, 2019

Du solltest dies besonders dann nicht geschehen lassen, wenn du kurz schwach wirst und dich allein fühlst. Wenn du mit jemandem zusammen sein möchtest, dem du vertraust und der dir das gibt, was du in dem Moment brauchst.

Ertränke deine Sorgen nicht in einer Flasche oder verschicke Textnachrichten an deine Verflossenen, wenn du dich hinterher selbst dafür hassen wirst. Du solltest es nicht einfach so geschehen lassen, weil du glaubst, dass du nichts dagegen tun kannst.

Geh nicht einfach so zu ihm zurück, weil du dich allein oder traurig fühlst, oder weil er einfach noch in deiner Nähe ist. Gehe nicht zurück zu der Person, die dein Herz nie wieder zusammenflicken und die Bruchstücke nicht reparieren kann.

Vergiss nicht, dass er derjenige war, der es überhaupt erst zerbrochen hat.
Sobald du den Schritt zurück wagst, glaubst du, dass sich alles ändern wird. Du vertraust darauf, dass er sich ändern wird und dieses Mal mit dir wachsen kann.

Aber die Dinge haben sich nicht geändert und werden sich auch nicht ändern.
Die Chance, von derselben Person wieder verletzt zu werden, ist einfach zu groß. Es wäre nicht das erste Mal, dass diese Person dir das Herz bricht. Vergiss das nicht!

Du denkst: „Dieses Mal ist alles anders. Dieses Mal hat er sich wirklich geändert.“ Aber du wirst wieder enttäuscht werden. Vielleicht wird er sich am Anfang Mühe geben und dir eine heile Welt vorspielen.

Aber in Wirklichkeit ändert er sich nicht. Denn Menschen verändern sich nicht wirklich.

Du wirst dir am Anfang vielleicht alles so ausmalen, wie du es gerne hättest. Und du glaubst, dass du dieses Mal die richtige Entscheidung getroffen hast, denn du nimmst seine Versuche und Bemühungen um dich wieder wahr.

Und du bekommst das Gefühl, dass es dieses Mal wirklich funktionieren könnte, denn er scheint die Beziehung wirklich zu wollen. Aber dein Glück wird auch dieses Mal nicht lange anhalten.

Schnell wirst du wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden – spätestens dann, wenn die Erinnerungen wieder hochkommen an die Zeit, in der es damals nicht funktioniert hat.

Sobald du den Schritt zurück wagst, wird er den Eindruck bekommen, dass du ihm ganz einfach so vergeben hast. Und er wird glauben, dass er mit all seinen Taten einfach so durchkommt.

Er wird es somit immer wieder tun und dir wieder das Herz brechen. Und er wird sich nicht darum scheren, wie seine Taten dich verletzen. Seine verzweifelten Versuche sich zu entschuldigen, sind nicht echt. Er meint es nicht ernst. Denn er würde immer wieder dasselbe tun.

Du brauchst dich deshalb aber nicht schlecht fühlen. Es ist keine Schwäche jemanden zu lieben und zu hoffen, dass derjenige sich ändert. Du möchtest das Beste für die Menschen und liebst ihn nun einmal.

Und du hast Hoffnung, dass sich die Dinge verbessern könnten. Denn du möchtest nicht, dass deine geliebte Person scheitert oder versagt. Aber diese Person tut dir nicht gut. Du weißt nicht, wie du mit ihr umzugehen hast.

Denn sie zieht dich immer wieder herunter und mit solch einer Person kannst du auf Dauer nicht zusammen sein. Diese Person wird dir mit ihrem Egoismus immer wieder das Herz brechen und du wirst darunter leiden.

Aber da sind auch diese guten Zeiten. Wenn du dich so lebendig in seiner Gegenwart fühlst und all den Schmerz aus der Vergangenheit plötzlich vergisst. Und du hast das Gefühl, dass du für immer bei ihm bleiben möchtest.

Aber dann treten wieder die schlechten Zeiten ein und der Schmerz kommt wieder an die Oberfläche deines Bewusstseins. Und letztendlich überkommt dich der Selbsthass, weil du wieder den gleichen Fehler begangen hast.

Eigentlich weißt du ganz genau, dass er dir nicht gut tut, aber du kannst ihn einfach nicht loslassen. Er zieht dich an wie ein Magnet und du kannst dich selbst nicht kontrollieren. Somit landest du immer wieder bei ihm, obwohl er nicht gut für dich ist.

Allerdings verdienst du mehr als das.
Du verdienst es frei zu sein und nicht mehr gefangen in diesem Teufelskreis, in welchem du immer wieder zu der Person zurückgehst, die dich am meisten verletzt hat. Denn obwohl du es dir so sehr wünschst, kannst du dieser Person nicht helfen sich zu ändern.

Denn du kannst niemandem helfen, der sich nicht helfen lassen will oder der nicht realisiert, dass er sich ändern muss.

Glaub mir! Ich weiß, wie sich das anfühlt! Es ist nicht leicht, wenn man jemanden vermisst und man weiß, dass man nicht zu ihm zurückkehren kann.

Zu realisieren, dass man nicht mit jemandem zusammen sein kann, der einen negativ beeinflusst und herunterzieht. Es ist hart, eine Beziehung zu verlassen, obwohl man weiß, dass sie nicht gesund ist und einem schadet.

Aber du musst deinen eigenen Wert kennen und ihn vertreten!
Es wird wahrscheinlich zu Anfang sehr schmerzhaft sein, ihn gehen zu lassen, aber ich kann dir versprechen, dass es sich auszahlen wird.

Es wird deiner Zukunft eine neue Perspektive geben und deinen Schmerz abklingen lassen. Irgendwann wird es dir besser gehen und du kannst endlich mit all dem abschließen.

Dann bist du bereit dafür zu wachsen und ein neues Kapitel in deinem Leben zu beginnen. Du kannst frei auf die Person hinarbeiten, die du immer schon sein wolltest. Du kannst endlich glücklich sein und das allerbeste daran ist, dass du selbst dein eigenes Glück in der Hand haben wirst – und kein anderer! Folge uns hier auf Instagram.

Country: US