Welches Sternzeichen ist am schwersten zu lieben. Sortiert nach Rang 1–12.

Written by: Gast

Published on: März 13, 2019

Jedes Sternzeichen hat seine Stärken und Schwächen. Die einen sind ungeduldig, zu empfindlich, zu stolz oder sind nicht ganz bei der Sache, wenn es um eine Beziehung geht. Für manche ist ihre Schwäche aber auch gleichzeitig eine Stärke, wenn es darum geht die Liebe in ihr Leben zu lassen.

Manche Sternzeichen sind schwerer zu lieben als andere, auch wenn jeder für sich einzigartig ist. Hier nun eine Liste der Sternzeichen sortiert nach Rang 1–12 wer am schwersten zu lieben ist:

Platz 12 Krebs:

Menschen mit diesem Sternzeichen haben unter allen Tierkreiszeichen das größte Herz. Sie sind von Natur aus jemand, der sich um andere kümmert und eine Beziehung wirklich ernst nimmt. Sie haben die Fähigkeit dazu bedingungslos lieben zu können.

In einer Beziehung sind sie loyal und werden alles dafür tun, um dem Partner ein gutes Gefühl zu geben. Sie wissen einfach was es bedeutet zu lieben und wie schön es ist geliebt zu werden. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 11 Fische:

Menschen im Zeichen Fische sind dafür bekannt intensiv und tiefgründig zu lieben. Sie sind in der Regel emotionale Wesen und haben auch kein Problem damit ihre Gefühle auszudrücken.

Das bedeutet, dass es in einer Beziehung mit den Fischen, niemals ein Problem mit der Kommunikation geben würde. In einer Partnerschaft geben sie sich mühe und möchten auch das eine Beziehung möglichst lange hält. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 10 Waage:

Die Waage schätzt den Frieden, die Harmonie und die Ausgeglichenheit in ihrem Leben. Was die Waage will, ist das alle um sie herum glücklich sind. Aus diesem Grund tut sie auch alles, um sicherzugehen, dass der Partner sich in der Beziehung wohlfühlt.

Eine Waage wird ihrem Partner zeigen, was wahrhaftige Liebe ist und sie wird die beste Version von sich selbst sein und den Partner mitziehen. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 9 Stier:

Wenn du mit jemandem zusammen sein willst, der dir bis zum Ende treu bleibt, dann ist der Stier die richtige Wahl. Wenn er jemanden liebt, dann plant er immer langfristig und stellt sich auch sofort eine Zukunft mit diesem Menschen vor.

Außerdem hat er nie ein Problem damit mit offenen Karten zu spielen und alles auf den Tisch zu legen, damit der Partner sich wohlfühlt und sich nie hintergangen fühlt. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 8 Löwe:

Auch wenn der Löwe einschüchternd wirkt durch seine selbstsichere Art, möchte er nur mit jemandem zusammen sein, der um den Löwen kämpft und zeigt, dass die Liebe echt ist.

Wenn der Löwe in einer Beziehung ist, dann möchte er führen und nicht geführt werden. Und wenn man ihm den Freiraum den er zweifelsohne braucht, in einer Beziehung lässt, dann wird relativ unkompliziert zu lieben sein. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 7 Widder:

Widder sind leidenschaftliche Menschen mit dem gewissen Feuer in sich. Sie neigen dazu ihren Partner in einer Beziehung zum Mittelpunkt ihres Lebens zu machen.

Sie motivieren ihren Partner ein besserer Mensch zu werden und sie bieten dem Partner eine Schulter an der sie sich ausweinen können, wenn nötig. Der einzige Schwachpunkt ist, wenn der Widder dinge überstürzt wegen seiner Ungeduld. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 6 Steinbock:

Dieses Sternzeichen gehört zu den ehrgeizigsten und fleißigsten Wesen im Tierkreis. Genauso wie im Job arbeiten sie auch hart an einer Beziehung, wenn diese mal eine Krise hat.

Sie sind in der Regel treu und fühlen sich auch dem Partner verpflichtet. Auf der anderen Seite können sie auch distanziert wirken. Es erfordert auch viel Zeit die harte und manchmal kalte Schale des Steinbocks zu durchdringen. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 5 Schütze:

Der Schütze gehört zu den Menschen die sich schnell langweilen und daher oft falsche Entscheidungen aus ihrer Langeweile heraus treffen. Sie neigen nicht nur dazu von einer Sache zur anderen zu hüpfen, sondern auch von einer Person zur anderen.

Aber wenn sie jemanden finden, der mit ihrer Unbeständigkeit Schritt halten kann, dann bleiben sie auch in dieser Beziehung. Es kann aber sehr anstrengend sein auf Dauer mit einem Schützen mitzuhalten. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 4 Wassermann:

Menschen im Zeichen Wassermann sind dafür bekannt sehr zurückhaltend und „kühl“ zu sein. Es fällt ihnen wirklich sehr schwer sich Menschen zu öffnen, was es auch kompliziert macht mit diesen Menschen eine Beziehung einzugehen.

Ihre Art zu denken mag auf andere auch sehr seltsam wirken, weil sie in tieferen ebenen denken. Aber wenn sie sich mit jemandem verstehen und eine Gemeinsamkeit finden, dann kann der Wassermann auch seine verletzliche Seite zeigen aus der eine Beziehung von langer Dauer entstehen könnte. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 3 Zwillinge:

Der Mensch im Zeichen Zwillinge ist in der Regel extrem unentschlossen und sehr emotional und möchte andere nicht zeigen, was er denkt, fühlt oder als nächstes vorhat. Außerdem hat er große Schwierigkeiten seine wahren Gefühle anderen mitzuteilen.

Aufgrund dieser Eigenschaften kann eine Beziehung mit dem Zwilling eine Herausforderung darstellen. Wenn diese anfänglichen Schwierigkeiten jedoch überwunden sind, kann es zu einer beständigen Beziehung führen. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 2 Skorpion:

Der Skorpion weiß in der Regel nie was er wirklich will. Er springt von einem Extrem ins nächste, ohne eine Pause einzulegen. Mit einem Skorpion in einer Beziehung zu sein kann emotional sehr anstrengend sein.

Dazu kommt seine Geheimnistuerei und seine Intelligenz die ihm erlaubt Spielchen zu spielen, die einen auf Dauer sehr müde machen können. Der Skorpion braucht bedingungsloses Vertrauen, damit er sich fallen lassen kann. Aus diesen Gründen ist er auch auf Platz 2 der am schwersten zu liebenden Sternzeichen. Folge uns hier auf Instagram.

Platz 1 Jungfrau:

Kommen wir nun zum Champion in der Liste der am schwersten zu liebenden Sternzeichen. Die Jungfrau ist analytisch, freiheitsliebend und neigt dazu ein Kontrollfreak zu sein. Oft ist es der Jungfrau nicht einmal bewusst, wie sehr sie alles kontrollieren wollen, das tun sie aber nur, um sich absolut sicher zu sein und um vertrauen zu können.

Bevor sie eine Beziehung eingehen können, müssen sie ihre dicken Mauern einreißen, was aber für jemanden der so viel nachdenkt und hinterfragt so gut wie unmöglich ist. Folge uns hier auf Instagram.