Viele Männer wissen nicht, wie sie mit einem weiblichen Empath umgehen sollen.

Written by: Gast

Published on: März 10, 2019

Wenn ich über Empathie spreche, dann meine ich nicht die Art von Empathie die ein gewöhnlicher Mensch empfindet.

Ich meine damit speziell Menschen die mit der Gabe geboren wurden. Je stärker die Empathie einer Frau ist, desto schwieriger wird es für einen Mann sein, sie zu verstehen.

Die meisten Männer, werden nicht in der Lage sein die Tiefe der Liebe einer emphatischen Frau zu begreifen. Sie können selten so tief eintauchen, um zu erkennen, wie wundervoll es ist eine emphatische Frau an seiner Seite zu haben.

Oft ist ihnen so eine Frau zu kompliziert am Anfang, sodass sie schnell aufgeben und somit einen wundervollen Menschen in ihrem Leben verpassen.

Hier nun ein paar Gründe wieso viele Männer mit einer tief emphatischen Frau nicht umgehen können:

Sie trägt in sich einen starken Drang nach Unabhängigkeit.

Die Gesellschaft sagt den Männern ständig, sie wären die starken Beschützer der Frauen. Deshalb können viele Männer nicht damit umgehen, wenn sie mit einer Frau zusammen sind, die stark genug ist, um auf sich selbst aufpassen zu können.

Eine Frau wie sie hat schon einiges im Leben durchgemacht und weiß wie es ist für sich selbst stark sein zu müssen. Sie braucht keinen Bodyguard, alles was sie braucht, ist ein Mann der ihr auf Augenhöhe begegnet.

Sie hat hohe Erwartungen an andere aber auch an sich selbst.

In einer Welt wie dieser hat sie hohe moralische Maßstäbe an sich selbst. „Niemandem Schaden“ ist das Motto, nach dem sie lebt und sie erwartet das auch von anderen. Und deshalb ist sie auch rigoros bei unentschuldbarem Verhalten von Männern.

Sie ist ihr eigener Held.

Ihr Empathievermögen macht sie nicht zu einer überempfindlichen Frau, die sich leicht zerbrechen lässt. Ja das Leben ist komplizierter als Empath, aber sie braucht keinen Mann, der sie rettet.

Die Last ihres Lebens vermag sie selbst zu stemmen und niemand anderes kann ihr das Gewicht abnehmen, sie musste bisher immer selbst damit klar kommen, das lernte sie früh in ihrem Leben. Sie ist sich ihrer Kraft bewusst, schließlich musste sie diese schon oft unter Beweis stellen.

Sie ist aufmerksam und kritisch.

Empathen sind extrem wachsam und sie erkennen zusammenhänge relativ schnell. Auch entgeht ihrem kritischem Auge so gut wie nichts und das könnte einigen Männern ein Dorn im Auge sein, vor allem wenn sie etwas zu verbergen haben.

Leidenschaftlich, intensiv und verantwortungsbewusst.

Der Empath macht nichts nur „halb“. Ein weiblicher Empath wird alles aus vollem Herzen und aus tiefster Seele tun, auch eine Beziehung einzugehen. Sie suchen nach der tieferen Bedeutung hinter jedem Detail, was anstrengend aber auch faszinierend sein kann.

Wenn sie mit jemandem eine Beziehung eingehen, dann möchten sie, das diese auch für immer hält. Viele Menschen können diese Erwartungen nicht erfüllen und fühlen sich oft erdrückt von einem Empathen der alles so meint, wie er es sagt. Das ist schade, denn wenn dich ein Empath liebt, dann mit jeder Faser seines Körpers.

Sie blickt in deine Seele.

Diese Frauen haben die Gabe, dich anzusehen und zu erkennen, wer du wirklich bist. Sie können in dir lesen wie in einem offenen Buch. Eine Fassade egal wie detailliert du sie aufgebaut hast, sie wird es durchschauen. Sie kann alles schöne aber auch hässliche in einem Mann sehen.

Wenn du etwas zu verbergen hast, dann wird sie das Erkennen und finden. Dies führt oft dazu, dass manche Männer sich sehr unwohl in ihrer Anwesenheit fühlen. Eine weibliche Empathin, traut niemandem Blind.

Sie hat eine Abneigung vor Männern, denen ihr eigenes Wort nichts bedeutet.

Wenn eine Frau wie sie eine Beziehung mit dir eingeht, dann möchte sie das dein Wort Gewicht hat. Sie ist nicht mit dir zusammen um deine Stimmungsschwankungen und ständigen Meinungsänderungen auszuhalten. Wenn du sagst, dass du etwas tust, dann nimmt sie dich beim Wort.

Wenn du sagst, dass du um eine bestimmte Uhrzeit an einem bestimmten Ort bist, dann nimmt sie dich beim Wort. Hältst du nicht dein Wort, dann hält sie auch nichts mehr in deinem Leben. So einfach ist das.

Abschließend bleibt zu sagen, dass ein weiblicher Empath wertvoll in einer herzlosen Gesellschaft ist, aber es braucht Geduld und Anstrengung um einen Mann zu finden, der ihre Liebe wirklich verdient.

Es braucht dazu einen Mann, der diese Mischung aus Stärke, Sensibilität und Tiefe versteht und nur wenige Männer sind fähig dazu. Alle meine Bücher findest Du hier. 

Folge uns hier auf Instagram.