Das Schicksal hat uns zusammen gebracht, aber es hat uns auch wieder getrennt. Und ich habe meinen Frieden damit gemacht.

Written by: Gast

Published on: Februar 10, 2019

Es stimmt wirklich, was man über die Zeit sagt, sie heilt wirklich alle Wunden. Je mehr Abstand sich zwischen uns aufbaute, desto einfacher konnte ich zurückschauen und erkenne, dass unsere Trennung, das Beste für mich war. In Wahrheit hat uns das Schicksal zusammen gebracht, aber es hat uns auch wieder getrennt. Und es ist Okay wie es abgelaufen ist, heute habe ich Frieden damit geschlossen.

Wie jedes Paar hatten wir Höhen und Tiefen. Manchmal haben wir gestritten, aber wir haben auch viel gelacht. Ich erinnere mich an die meisten Dinge, als wäre es gestern gewesen. Die Dates, die wir hatten und jede Peinlichkeit über die wir noch Tage danach gelacht haben. Das sind alles Erinnerungen, die ich aufbewahren werde.

Ich werde nicht alles verteufeln und so tun als wäre die Beziehung mit dir die Hölle gewesen, nur weil du nicht mehr Teil meines Lebens bist. Dafür haben wir beide zu viel gemeinsam durchgemacht, dass ich jetzt sagen könnte, unsere Beziehung bedeute mir nichts. Ja, manchmal kommt es auch vor dass ich all das wieder haben wollen würde, um bei dir zu sein, aber dann besinne ich mich wieder und weiß, dass es so wie es jetzt ist, am besten ist für uns beide.

Du warst eine wichtige Lektion auf meinem Lebensweg. Mit dir zusammen zu sein, hat mir so viel gegeben. Du wie ich aus vollem Herzen lieben kann, ohne Angst zu haben, zu viel zu lieben. Du hast mir beigebracht, wie man geliebt wird und wie man akzeptiert das man genug ist. An jedem einzelnen Tag, an dem wir zusammen waren, hast du mir Geduld, Mitgefühl, Respekt und den richtigen Umgang mit Liebe gezeigt. Vor allem hast du mir beigebracht, mich selbst zu lieben.

Selbst wenn alles nicht so gelaufen ist, wie wir es uns vorgestellt hatten, hat diese Beziehung mich zum Besseren verändert. Du wirst immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben, auch wenn wir nicht mehr zusammen sind. Ich bin dankbar für die guten Zeiten, die wir hatten. Ich bin dankbar für die kleine Welt, die du mir gezeigt hast und ich bin sogar für die Streitereien und Diskussionen mit dir dankbar, weil sie mich gelehrt haben ein besserer Mensch zu sein.

Danke für all die Nächte, die du bei mir warst, damit ich nicht alleine bin und danke dass du selbst an den dunkelsten Tagen an meiner Seite warst. Am meisten möchte ich mich für die Liebe bedanken, die du mir geschenkt hast. Auch wenn diese jetzt nicht mehr da ist, bin ich froh, dass ich sie in meinem Leben hatte.

Wir werden nie ein Happy Ende erleben in dem wir beide die Hauptrolle haben, weil wir beide nicht füreinander bestimmt sind, aber das ist Okay. Ich bin dankbar für die Zeit, die wir hatten und ich habe jede Minute genossen. Auch wenn mein Herz unter der Trennung litt, lernte ich mein Leben ohne dich an meiner Seite zu leben. Ich habe Frieden damit geschlossen wie sich die Dinge entwickelt haben, denn das Schicksal hat womöglich etwas anderes vor mit jedem von uns. Alle meine Bücher findest Du hier (Hier klicken)

Folge uns hier auf Instagram.

Country: US