Ich distanziere mich von dir, damit ich mich von der Erfahrung mit dir, erholen kann.

Written by: Gast

Published on: Februar 3, 2019

Heilung ist ein Prozess. Es passiert nicht über Nacht. Sich selbst zu heilen, braucht Zeit, Kraft, Tränen, es braucht ein Ende und einen Neuanfang. Heilung bedeutet zu wissen, dass Dinge nicht immer so laufen wie wir es uns gewünscht hätten und das nicht alle Menschen bleiben, auch wenn sie es uns versprochen haben.

Heilung ist leicht auszusprechen, aber sehr schwierig, vor allem wenn es um Emotionen geht. Ich bin hin- und hergerissen zwischen dem, was ich für richtig halte und dem, was einfach nicht funktioniert, egal wie sehr ich es auch will. Ich schwebe irgendwo dazwischen und finde keinen Ausweg.

Alles was ich möchte, ist wieder meine Ruhe in meinem Leben zu haben. Ich möchte zurück zu einer Zeit, in der noch alles anders war. Als ich noch an eine Zukunft glaubte, in der jemand an meiner Seite ist. Doch heute ist mir bewusst, dass die einzige Zukunft an die ich glauben sollte, die Meine ist. Ich darf meine Zukunft nicht von jemandem anderen abhängig machen.

Ich weiß, dass es Zeit brauchen wird um vollständig zu heilen, aber ich bin entschlossen, den Heilungsprozess anzutreten.

Vielleicht hast du bemerkt, dass ich mich von dir distanziert habe. Vielleicht hast du auch bemerkt, dass ich dich nicht mehr anrufe und auch nicht mehr auf deine Nachrichten oder Anrufe reagiere. Vielleicht weißt du auch, dass ich immer noch leide und dich insgeheim vermisse.

Aber ich möchte dir sagen, dass ich alles dafür tue um mich vollständig von der Erfahrung mit dir zu „entgiften“. Und ich lasse keine Ablenkungen zu. Deshalb hörst, liest und siehst du nichts von mir.

So sehr ich auch mit dir reden und dich sehen möchte, so sehr weiß ich auch, dass ich stark bleiben und mich von dir entfernen muss, weil du nicht gut für mich bist. Wir tun uns gegenseitig nicht gut. Wir haben es versucht. Unzählige Male. Und wir haben jedes Mal versagt. Wir haben uns jedes Mal wieder verletzt und uns gegenseitig an den Rand der Verzweiflung gebracht.

Bitte mache es mir nicht schwerer als nötig. Wenn du realisierst, dass ich mich von dir distanziere, dann rufe bitte nicht mehr an, sende mir keine Nachrichten, komme nicht an meine Türe.

Ich habe meine Entscheidung getroffen und du wirst meine Meinung nicht ändern können. Du kannst mich vermissen, ich verstehe das. Ich vermisse dich ja auch. Aber zum ersten Mal muss ich nur an mich denken und mich nur auf mich und mein Wohlbefinden konzentrieren.

Ich distanziere mich von dir, weil ich eine der schwierigsten Lektionen im Leben gelernt habe. Und diese ist, dass man die Dinge im Leben nicht erzwingen kann, wenn etwas nicht sein soll, dann soll es eben nicht sein. Du kannst niemanden dazu zwingen, dich so zu lieben, wie du es liebst geliebt zu werden. Und das ist Okay.

Man sollte niemals aus Verzweiflung zurückgehen und mit allen Mitteln versuchen eine Beziehung zu retten, die schon lange nicht mehr zu retten ist. Man sollte niemals sich selbst zerstören und an einer Beziehung festhalten, nur um nicht alleine sein zu müssen. Mein neues Buch bekommst Du hier.

Folge uns hier auf Instagram.

Country: US