Warum starke Frauen, sich oft allein und missverstanden fühlen.

Written by: Gast

Published on: Januar 11, 2019

Sie ist ein Mädchen, dass sich nicht nach den Regeln der Menschen um sie herum verbiegt. Sie weiß das sie das nicht will. Sie weiß nicht immer was sie möchte, aber sie weiß, dass sie es finden wird, auf ihrem eigenen Weg.

Sie geht nicht die vorgegebenen Bahnen, die man ihr bereits zurechtgelegt hat und die so viele vor ihr bereits gegangen sind. Sie ist nicht wie die anderen Frauen, die sie kennt. Sie ist sie selbst geblieben. All die Jahre lang. Obwohl so viele versucht haben jemanden aus ihr zu machen, der sie nicht war, den sie aber in ihr sehen wollten.

Es gibt viele Formen da draußen, in die sie nicht reinpasst. Aber gerade das ist ihre Stärke. Sie ist einzigartig und wunderschön, weil sie sich nicht verstellt, wie all die anderen, die dazugehören wollen. Sie ist keines der Mädchen, das nett lächelt. Wenn ihr etwas nicht passt, sagt sie es. Wenn sie kein gutes Gefühl hat, hört sie darauf. Sie geht ihren eigenen Weg und bleibt dabei oft allein. Aber das fördert ihre Stärke nur noch mehr.

Vielen starken Frauen geht es wie ihr. Sie wollen nicht mitschwingen, wie ein Fähnchen in Wind. Sie können ihre Intuition nicht einfach verstecken, nur um anderen zu gefallen. Wenn auch du dich manchmal fragst, warum du so allein bist, weil du deinen eigenen Weg gehst, dann ist das hier für dich. Denn das sind die sieben Gründe, aus denen starke Frauen oft alleine ihren Weg bestreiten.

1. Starke Frauen verbiegen sich nicht.

Du weißt, dass es eine Menge Leute gibt, die genaue Vorstellungen davon haben, wie du zu sein hast. Ständig bist du ihren Anmerkungen, Kritiken und bewertenden Kommentaren ausgesetzt. Und du hast dich entschieden dagegengestellt. Du weißt, dass du nur glücklich wirst, wenn du so bist, wie es dir gefällt und wenn du dich selbst lebst. Damit, sich nach den Meinungen anderer zu verbiegen, bekommt man vielleicht mehr Anhänger, aber du verkaufst nicht deine Seele dafür. Dein Frieden ist dir wichtiger. Auch, wenn du dadurch oft allein bist.

2. Sie leben nach ihren eigenen Regeln.

Du lässt dich nicht in ihr Spiel mit hineinziehen. Immerzu will dir irgendjemand erklären, wie das Leben zu laufen hat und nach welchen Regeln du leben sollst. Nicht mit dir! Du bist schon lange aus ihrem schrägen Game ausgestiegen und hast dich entschieden, selbst festzusetzen, wie dein Leben aussehen soll. Dass treibt dich von den meisten Menschen, die einfach mitmachen, weg, denn sie sind nicht so unabhängig wie du und können deine Freiheit nicht begreifen.

3. Sie lassen sich nicht ausnutzen.

Starke Frauen spüren, wenn sich Menschen nur an ihnen bereichern wollen und sie ausnehmen. Das lassen sie nicht zu. Lieber riskieren sie abgelehnt zu werden, als die Augen zu verschließen und sich unfair behandeln zu lassen. Oft haben sie solche Ungerechtigkeit bereits erlebt und sich geschworen, das nicht mehr mitzumachen. Auch, wenn sie dadurch Menschen verlieren, ist ihnen wichtiger für sich selbst einzustehen, als falsche Freunde in ihrem Leben zu dulden und beliebt zu sein. Sie haben verstanden: Wer den Mund hält hat viele Freunde, aber wer auf sein Herz hört erhält dafür seinen Seelenfrieden.

4. Starke Frauen sind selbstlos.

Du gibst gerne und viel? Du hast ein großes Herz für die Schwachen und Leidenden? Du kannst nicht wegsehen, wenn es jemandem schlecht geht, sondern gehst sofort zu ihm, um dich um ihn zu kümmern? Starke Frauen tragen einen wunderschönen Kern in sich. Sie bereichern die Welt mit ihrer treuen Seele und ihrem verständnisvollen Herzen. Sie sehen das als ihre Aufgabe und verlangen keinerlei Gegenleistung dafür. Das Lächeln und Glück anderer ist ihr einziger Lohn. So sind sie selbst aber oft einsam, wenn sie einmal Hilfe brauchen, denn es gibt kaum Menschen, wie sie.

5. Ihre Stärke macht andere nervös.

Auch, wenn du es vielleicht gar nicht mitbekommst, du schüchterst andere ein. Menschen um dich herum sind fasziniert von deiner Ausstrahlung und deinem wunderbaren Wesen. Du gibst so viel Gutes und strahlst eine solche Stärke aus, dass sich die Frauen um dich herum wünschen, sie wären wie du. Männer bewundern dich. So haben viele Personen Respekt davor, mit dir in näheren Kontakt zu treten, denn du spielst für sie in einer ganz anderen Liga, auch wenn du das gar nicht beabsichtigst. Du bist so viel mehr, als du selbst wahrnimmst.

6. Sie tun Dinge ganz oder gar nicht.

Starke Frauen machen Dinge nicht halbherzig. Sie tun etwas nicht nur anderen zuliebe, obwohl sie gar nicht dahinterstehen. Wenn sie etwas tun, dann hängen sie sich ganz rein und geben ihr Herzblut dafür. Wenn sie etwas nicht unterstützen möchten, dann sagen sie es und lassen die Finger davon. Sie sind authentisch und spielen niemandem Hilfsbereitschaft vor, wenn sie die Sache für den falschen Weg halten. Das verstehen nicht alle Menschen, aber die Richtigen schätzen sie dafür.

7. Sie haben die Schmeicheleien anderer nicht nötig.

Starke Frauen wissen, warum sie ihren Weg allein gehen. Sie wissen, dass sie sich nicht verbiegen werden, nur um andere glücklich zu machen und dafür ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie folgen ihren eigenen Prinzipien und sind gewohnt dafür oft abgelehnt und nicht verstanden zu werden. Sie haben gelernt, sich für sich selbst einzusetzen, auch wenn sonst niemand hinter ihnen steht. Deshalb durchschauen sie falsche Komplimente sofort. Sie sind nicht darauf angewiesen, von Menschen gemocht zu werden, um zu überleben. Lieber haben sie ein paar gute Freunde, bei denen sie wissen, woran sie sind, als eine Menge von Leuten, die falsch sind und denen sie nicht vertrauen können. Nicht jeder passt in den Freundeskreis einer starken Frau und das ist gut so.

Starke Frauen leben ein Leben nach ihren Vorstellungen und Prinzipien. Sie verbiegen sich nicht nach den Meinungen und Wünschen anderer, so wie es die meisten Menschen tun, um anerkannt zu werden. Lieber verzichten sie auf oberflächliche Komplimente oder falsche Freundschaften. Sie bleiben sich selbst treu und führen ein Dasein, nach ihren eigenen Regeln. Das mag sie nicht zu den beliebtesten Menschen machen, aber sie leben authentisch und glücklich. Und das ist es, worauf es letztendlich ankommt. Alle meine Bücher findest Du hier (Hier klicken)

Folge uns hier auf Instagram.