Dein Horoskop 2019 für Woche 3

Written by: Gast

Published on: Januar 11, 2019

In der dritten Woche des Jahres sind nun alle wieder im Alltag angekommen, und so manches Problem zeigt sich nach den Feiertagen wieder von Neuem. Schauen wir, was die Sterne für uns bereithalten…

Widder 21.3.-20.4.

Beruflich und damit auch in finanzieller Hinsicht geht es für die Widder voll zur Sache. Denn sie haben Schwung, den sie gut einsetzen können, um alte Wünsche lebendig werden zu lassen. Die Chancen, dass es gelingt, stehen wirklich gut. Dabei sollten sich die Widder nicht davon abschrecken lassen, dass ihnen alles etwas schwer von der Hand geht. Daran nicht verzweifeln! Was man sich hart erkämpft hat, liebt man umso mehr.

Stier 21.4.-20.5.

Der Stier hadert noch mit allem, was ihm im zurückliegenden Jahr widerfahren ist. Doch vorbei ist vorbei! Ruhig mit Volldampf voraus und nicht so zögern beim Planen! Psychisch und körperlich sollten sich die Stiergeborenen nicht so auspowern, sondern immer mal innehalten, das ist wichtig! Mit einem guten Schluck in die Ecke setzen kann erholsam sein, vor allem nach diesem letzten Jahr. Deshalb sollte kein Stier ein schlechtes Gewissen haben, wenn er mal einen Gang zurückschaltet.

Zwillinge 21.5.-21.6.

Zwillinge sind derzeit sehr ungeduldig unterwegs. Doch warum so eilig? Die Chancen kommen auf alle Fälle noch! Sowohl gesundheitlich als auch unter den Kollegen wartet so mancher Ärger in dieser Woche, doch das können die Zwilling-Geborenen in Ruhe aussitzen. Wenn es einen Zwilling zu Sport und körperlicher Betätigung zieht, kann er das ruhig zulassen. Wer ein kleiner Bewegungsmuffel ist, muss sich auch nicht gleich im Januar quälen – die richtige Zeit dafür kommt noch, und dann macht es auch viel mehr Spaß!

Krebs 22.6.-22.7.

Gleich zu Jahresbeginn sollten die Krebse ein wenig mutiger werden, als es sonst so ihre Art ist. Denn sie haben allen Grund, voll durchzustarten und sich nichts daraus zu machen, dass ihnen der eine oder andere Steine in den Weg legen will. Einfach ignorieren!

Wer auf der Suche nach einer neuen Liebe ist, oder die „Alte“ einfach mal ein wenig auffrischen will, kann jetzt alle Chancen durch die Sterne dafür bekommen. Die Krebse sprühen vor Leidenschaft, und sollten das auch auf alle Fälle ausleben. Denn solch ein glücklicher Jahresstart bringt Kraft für die kommende Zeit, auch wenn dann die große Liebe nicht mehr so heiß brennt.

Löwe 23.7.-23.8.

Der Löwe macht derzeit seinem Status alle Ehre. Er zeigt Energie und Autorität. Doch wie immer beim Löwe ist auch Vorsicht geboten, nicht zu übermütig zu werden. Denn die Löwegeborenen

neigen dazu, sich selbst zu überschätzen, was sie mitunter auch zu unsympathischen Mitmenschen macht, da sie zur Aufschneiderei neigen. Doch das muss nicht sein! Die Löwen haben auch eine natürliche Ausstrahlung, die es ihnen in vielen Lebenssituationen leichter macht. Diese ist momentan voll auf Kurs. Wer eine neue Liebe sucht oder einfach so neue Leute kennen lernen will, ist derzeit genau richtig unterwegs.

Jungfrau 24.8.-23.9.

Jungfrau-Geborenen ziehen derzeit besonders gern Bilanz – das kann das alte Jahr betreffen, aber auch das ganze bisherige Leben. Wer ein Geschäft betreibt, welches partout keinen Gewinn abwerfen will, sollte sich überlegen, ob er es nicht doch abwerfen will. Manche Jungfrau-Geborenen sind immer für Freunde und Familie da – und bekommen wenig oder sogar nichts zurück. Solche „Freundschaften“ sollten ebenfalls auf den Prüfstand – niemand sollte sich auf Dauer ausnutzen lassen, ohne eine Gegenleistung zu erhalten.

Gesundheitlich sind die Jungfrauen derzeit sehr zufrieden; eventuelle Ansteckungsgefahren ziehen an ihnen vorüber, und auch sonstige gesundheitliche Probleme treffen diesmal nur die Anderen.

Waage 24.9.-23.10.

Die Waage-Geborenen haben jetzt Lust auf Neues. Sie bekommen dafür von den Sternen Kraft und Überzeugungsmöglichkeiten. Diese werden sie auch brauchen, wenn sie andere mit ins Boot holen wollen. Nicht alles geht glatt, wenn es daran geht, die neuen Pläne und Wünsche umzusetzen. Doch das macht nichts, man kann zwar stolpern und auch fallen, aber aufstehen geht immer.

Gut sieht es auch mit der Gesundheit aus. Denn auch wenn die eine oder andere Gefahr lauert – die Waagen kann momentan nichts aufhalten. Sie ignorieren die kleinen Wehwehchen einfach, und schon kommen sie gut über die Runden.

Skorpion 24.10.-22.11.

Die Skorpion-Geborenen sind im neuen Jahr voller Tatendrang. Das führt dazu, dass sie sich neue Dinge trauen, die sie noch vor einem Jahr rundheraus abgelehnt hätten. Vorsicht ist zwar immer ein guter Ratgeber, doch man sollte es damit auch nicht übertreiben, sondern sich auch mal was Verrücktes zutrauen.

Die Gesundheit stellt sich nicht in den Weg, auch wenn es den ein oder anderen kleinen Rückschlag mit einer länger zurückliegenden Krankheit gibt. Das können die Skorpione aber ohne Probleme meistern, weil sie einen starken Partner bei sich wissen. Das kann privat oder auch beruflich sein – nicht immer ist es die klassische Variante einer Partnerschaft, die in kleinen Krisen über die Schlucht hinweghilft.

Schütze 23.11.-21.12.

Schützen sind auch im neuen Jahr fleißig bei der Sache. Dennoch ist ihnen zum Jahresende hin klar geworden, dass Ruhepausen sein müssen. Aus diesem Grund lautet das Vorhaben für das neue Jahr: nicht wieder auspowern bis nichts mehr geht. In dieser Woche sind die Schützen auch noch bereit daran zu denken, und erholen sich ein bisschen, um den Weihnachtsurlaub geruhsam ausklingen zu lassen. Das muss nicht heißen, dass man nicht fleißig arbeitet – nur übertreiben sollte man es nicht damit. Die anderen können auch mal was tun, es muss nicht immer alles am Schützen hängenbleiben. Das gilt übrigens nicht nur beruflich, sondern auch im privaten Bereich!

Steinbock 22.12.-20.1.

Der Steinbock kommt frisch erholt vom Jahreswechsel und staunt selbst über die Kraft, die er plötzlich entwickeln kann. Die Kreativität sprüht und viele neue Ideen warten darauf, umgesetzt zu werden. Da damit auch ein vermehrter Geschäftssinn einhergeht, ist es nicht ausgeschlossen, dass ein Steinbock diese Woche die zündende Idee für eine Selbstständigkeit hat. Die glückliche Zeit, die den Steinböcken bevorsteht, lässt sich nicht nur privat, sondern auch in dieser Hinsicht gut nutzen. Dabei sollten sie aber nicht so überschäumen, dass der Partner auf der Strecke bleibt. Er sehnt sich nach Romantik und Zweisamkeit.

Wassermann 21.1.-19.2.

Wassermänner haben die Feiertage dazu genutzt, sich über ihr bisheriges Leben Gedanken zu machen. Herausgekommen ist, dass sie aus dem gewohnten Trott ausbrechen wollen. Privat haben die meisten damit sogar schon angefangen; beruflich wird es demnächst folgen. Das heißt übrigens nicht, dass man alle Brücken hinter sich abbrechen sollte – man muss sich eben nur überlegen, was wichtig ist, und auf was man ggf. verzichten möchte, um Platz für Neues zu schaffen. Es kann aber auch bedeuten, dass man sich von einem langjährigen Partner trennt, auch wenn es schmerzhaft ist. Der Wunsch danach sollte aber respektiert werden, denn dieser kommt nicht von ungefähr.

Fische 20.2.-20.3.

Turbulent geht es bei den Fische-Geborenen im neuen Jahr zu. Ein Ereignis jagt das Nächste. Doch die meisten sind positiv, keine Sorge! Es ist eben nur viel los. Das ist für die ansonsten ruhigen Fische ungewohnt und vielleicht auch ein bisschen beängstigend. Aber nur Mut! Es wird alles so, wie es soll.

Während die Gesundheit die eine oder andere Kapriole schlägt, sind die Fische vollauf damit beschäftigt, sich wegen ihres Stresses leid zu tun. Doch das macht nichts, dann denken sie nicht so viel über ihre Wehwehchen nach. Dies sind übrigens schnell wieder vergessen und verheilt. Und dann lassen sich die vielen neuen Dinge genießen, die über die Fische hereingebrochen sind.

Hier findest Du alle meine Bücher (Hier klicken)

Folge uns hier auf Instagram. 

Country: US