Diese 6 Sternzeichen neigen dazu, sich in Menschen zu verlieben, die ihre Liebe nicht erwidern.

Written by: Gast

Published on: Dezember 28, 2018

Alle meine Bücher findest Du hier (Hier klicken)

Sich nach der Liebe eines anderen Menschen zu sehnen und diese wahrscheinlich niemals erreichen zu können, ist eine der schrecklichsten Qualen, die das Herz erleiden kann. Ihn immerzu zu sehen, im Alltag oder auch einfach nur in Gedanken. Sich zu fragen, was er wohl gerade macht und womit er seine Zeit verbringt. Und dir zu wünschen, er würde auch so für dich empfinden, wie du es für ihn tust. All das erleben Menschen, die sich nach einer unerreichbaren Liebe sehnen jeden einzelnen Tag.

Dabei gibt es Sternzeichen, die ganz besonders anfällig für dieses Phänomen sind und die einen Hang dazuhaben, sich in genau solche, für sie unerreichbaren Personen zu verlieben. Erfahre hier, welche es sind und ob du zu ihnen gehörst.

Widder (21. März – 20. April)

Widder sind eine leibhaftige Verkörperung der Leidenschaft. Sie besitzen so viel Feuer, dass sie andere damit anstecken und sie regelrecht in Brand setzen. Sie haben es drauf, ihren Gegenüber in ein Abenteuer der Lust und Liebe hineinzuziehen. Kaum jemand kann ihnen widerstehen. Denn mit ihrer starken Überzeugungskraft und ihrer Durchsetzungsfähigkeit sind sie eines der mächtigsten und anziehendsten Sternzeichen.

Wenn ihre besondere Gabe des unwiderstehlichen Charmes allerdings einmal versagt und jemand nicht auf sie abfährt ist das nahezu nicht auszuhalten für den Widder. Das irritiert ihn und er sieht sich einer neuen Herausforderung gegenübergestellt. Er wird nichts unversucht lassen, diese Person davon zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist.

Leider sieht er dabei nicht, dass er sich genau auf den falschen Menschen fokussiert, denn dieser ist schlicht und einfach nicht interessiert. Widder können sehr schlecht mit Zurückweisung umgehen. Sie ignorieren sie einfach. Eine traurige, aber wahre Realität. Folge uns hier auf Instagram.

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Der Skorpion ist ein sehr hingebungsvolles Sternzeichen. Er ist dafür bekannt, dass er Stabilität und Sicherheit bevorzugt. Dafür setzt er alles auf eine Karte und nichts kann ihn davon abbringen. Wenn er sich in einen Menschen verguckt, dann beißt er sich sprichwörtlich an ihm fest.

Er liebt es, wenn Dinge von Dauer sind, deshalb ist er auch nicht fließend und flexibel, sondern legt sich auf eine Person fest. Hat er jemanden auserkoren, von dem er denkt, dass er zu ihm passt, dann ist das in seinem Kopf verankert. Leider wird diese Anziehung schnell zu einer Sucht.

Er möchte diese Person bei sich haben, sich in Sicherheit bei ihr wissen und schlägt so sehr schnell in einen Kontrollfreak um. Das kann sogar bis zum Stalking gehen. Skorpione müssen aufpassen, dass sie nicht zu besessen von einem anderen Menschen werden, sodass sie den Blick für die Realität verlieren. Folge uns hier auf Instagram.

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Schützen sind aufregend und abenteuerlustig. Ständig sind sie auf der Suche nach dem neuesten Kick. Sie lieben es zu reisen, interessante Leute kennen zu lernen und Neues zu erfahren. Diese positive Einstellung macht sie sehr anziehend für andere. So haben sie oft Erfolg beim anderen Geschlecht.

Allerdings lässt sie das auch übermütig werden. Sie neigen dazu, sich in eine Fantasiewelt zu stürzen, die wenig mit der Wirklichkeit zu tun hat. Es kann ihnen sehr leicht passieren, dass sie sich in eine Person verlieben, die wirklich unerreichbar für sie ist, sie es aber gar nicht wahrnehmen.

Ihr Optimismus und ihr Übermut vernebeln ihnen dann die Sicht auf die reale Welt. In ihrer Vorstellung ist ihnen alles möglich, sogar der Partner eines Promis zu sein. Folge uns hier auf Instagram.

Fische (20. Februar – 20. März)

Der Fisch ist ein Träumer. Er lebt in seiner eigenen kleinen heilen Welt, in der alles in Ordnung ist. Er ist ein sehr kreativer und schöpferischer Kopf und erschafft gerne schöne Dinge. Fische haben eine besondere Gabe genau das Schöne in der Welt wahrzunehmen und zu schätzen.

Deshalb sehen sie auch in jedem Menschen das Gute und Liebenswerte. So verlieben sie sich äußerst schnell. Auch, weil sie ständig auf der Suche danach sind, zu lieben und geliebt zu werden. Sie sehen ihren Lebenssinn darin. Sie sehnen sich nach Nähe und Zweisamkeit und halten es kaum aus, allein zu sein.

Aus der Nähe eines anderen Menschen ziehen sie Kraft. Daher ist es nur verständlich, dass sie genau diese suchen. Aber ihre Abhängigkeit davon und ihre träumerische Sicht lassen sie oft falsch wählen, was den Partner oder Schwarm angeht. So verfallen Fische leider leicht in eine Verliebtheit, die unerwidert bleibt. Folge uns hier auf Instagram.

Stier (21. April – 20. Mai)

Der Stier ist eine treue Seele. Unter den Sternzeichen ist er wohl das Verlässlichste. Man kann immer auf ihn zählen und weiß, woran man bei ihm ist. Genau das wünscht sich der Stier auch von einem Partner.

Er ist sehr liebesbedürftig und sehnt sich nach jemandem, der sein gutes Wesen zu schätzen weiß und mit ihm zusammen das Leben teilt. Leider ist er so sehr von dieser Sehnsucht besessen, dass er es zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat, den richtigen Partner zu finden. So ist er immer auf der Suche und das wirkt fast schon zwanghaft.

Er möchte die Liebe so sehr, dass er sie zu erzwingen versucht und deshalb neigt er dazu, sich sehr schnell zu verlieben. Das birgt ein besonders hohes Risiko sich in den falschen Menschen zu vergucken, aber das sieht der Stier nicht. Er ist so froh, jemanden gefunden zu haben, dass er die Augen davor verschließt. Folge uns hier auf Instagram.

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Der selbstlose Krebs hält das Lieben für sein Lebensmotto. Er ist hingebungsvoll und aufgeschlossen und immer auf der Suche, nach einer armen Seele, der er unter die Arme greifen kann. Zudem ist er sehr verletzlich und zerbrechlich.

Krebse haben oft selbst viel Schlimmes erlebt und möchten das anderen ersparen und für jeden da sein. Diese Hingabe möchte der Krebs am liebsten in einer tiefen Bindung ausleben und eine Familie gründen.

Der Zusammenhalt ist sein Lebenselixier und er träumt von dieser Vorstellung schon sein ganzes Leben lang. Leider bringt in diese gute Eigenschaft oft an die falschen Menschen und er lebt eine unerfüllte Liebe. Da der Krebs aber so selbstlos ist, fällt ihm das gar nicht auf.

Diese sechs Sternzeichen haben zugleich den Segen besonderer Eigenschaften und mit ihnen den Fluch, dass sie oft lieben, ohne erhört zu werden. Sie sind verdammt dazu, zu leiden. Solltest du eines dieser Sternzeichen sein, so weißt du nun bescheid und kannst dich davor schützen. Suche die Liebe, die dein Herz verdient, damit es zur Ruhe kommen kann. Ich weiß, da draußen gibt es jemanden für dich, der genau der Richtige ist. Und du wirst ihn noch finden. Folge uns hier auf Instagram.