5 Tipps, wie du seine Aufmerksamkeit gewinnst.

Written by: Gast

Published on: Dezember 15, 2018

5 Tipps, wie du seine Aufmerksamkeit gewinnst.

An erster Stelle möchte ich sagen, dass wir Frauen vermehrt dazu neigen, einen bestimmten Mann erobern zu wollen. Wir beginnen uns ständig bei ihm zu melden, investieren viel Kraft und Energie in Dinge, die seine Aufmerksamkeit und somit auch sein Interesse an uns wecken sollen. Wir schreiben ihm, dann rufen wir an, warten stundenlang auf seine Antwort, dann sind wir verunsichert, schreiben ihm erneut und genau so läuft dieser Kreislauf ab. Und was bringt es uns letztendlich? Richtig, wir fangen an ihn zu nerven, überfluten ihn voll mit Nachrichten und sitzen am Schluss voller Enttäuschung mit dem Handy in der Hand vor dem Chat, mit der Gewissheit, er ignoriert mich, er will mich nicht. Jede Frau kennt dieses miese Gefühl.

Deshalb löse dich endlich von dem Gedanken, ihn ständig kontaktieren zu müssen. Es gibt nämlich durchaus effektiverer Methoden, um seine Aufmerksamkeit zu gewinnen.

1.Schreibe ihm nicht.

Halte dir bitte vor Augen, dass wenn du einen Mann ständig kontaktierst (egal in welcher Art und Weise), dann wirst du im Endeffekt mit diesen Aktionen zuerst seine Aufmerksamkeit, dann seine Interesse und zum Schluss auch ihn verjagen. Kurz und knapp, er wird dir mit seiner Ignoranz entgegenkommen und das wird sehr enttäuschend für dich enden. Deshalb ist der aller erste und zudem wichtigste Punkt: Höre auf ihm ständig Nachrichten zu schicken!

Natürlich verstehe ich, dass dieser Schritt ein sehr schwieriger ist, der viel Selbstdisziplin von einem fordert. Viele von uns Frauen meinen auch, sie müssen mit ihm durchgehend in Kontakt bleiben, um bei ihm nicht in Vergessenheit zu geraten. Doch leider erreichen diese Frauen dadurch genau das Gegenteil.

Regel Nummer 1, schreibe ihm nur hin und wieder, dann werden deine Nachrichten einen höheren Stellenwert für ihn einnehmen und der Kontakt mit dir um einiges bedeutsamer in seinen Augen. Er wird sich Gedanken machen, was du wohl gerade so treibst, wieso du nur hin und wieder antwortest und erkennt gleichzeitig, dass du eine starke, unabhängige Frau bist, die ihrem Leben nach geht und es gar nicht erst für nötig hält auf seine Nachrichten zu warten. In diesem Fall zählt das Prinzip, weniger ist mehr, er wird beginnen zu jagen, wenn du damit aufhörst. Du wirst seine Aufmerksamkeit erreichen. Er wird das Verlangen verspüren mehr mit dir reden zu wollen und mehr von dir zu hören, du kannst dir sogar sicher sein, dass er derjenige sein wird, der einige Kontaktversuche starten wird.

2. Lehne dich zurück, denn er soll sich um dich bemühen.

Du bist eine wertvolle und schöne Frau, vergesse dies nie. Deshalb lehne dich einfach zurück und lasse ihn sich um dich bemühen. Mach dir klar, desto mehr Mühe und Energie er in eine Frau investiert, desto bedeutsamer wird sie für ihn. Überlasse ihm die Führung, höre auf Gespräche mit ihm zu beginnen, höre auf ihn als Erstes zu kontaktieren, höre auf ihn an Orten aufzusuchen, an denen er sich meistens aufhält. Lasse es einfach laufen und gebe ihm die Kontrolle, er wird sich mehr bemühen, denn er will dich natürlich beeindrucken wollen. Diszipliniere dich und lasse dich erobern, ohne dir dabei selbst einen einzigen Finger zu krümmen. Sei jedoch stets freundlich und vermeide arrogante oder gar abgehobene Antworten.

3. Unternehme schöne Sachen mit ihm.

Damit du sein Interesse fesseln kannst, solltest du Zeit mit ihm verbringen. Dadurch bemerkt er, was für eine wundervolle und tolle Persönlichkeit du bist und wird süchtig nach deiner Nähe. Also lass die Finger von irgendwelchen unnötigen Spielchen und beeindrucke ihn lieber mit persönlichen Treffen.

Persönliche Verabredungen erreichst du am besten durch:

  • Gemeinsame Freunde (das ist für den Anfang sogar die beste Option)
    Frage ihn nach einem Treffen zu zweit (jedoch nur, wenn du dich bei der Sache wirklich sicher fühlst. Es empfehlen sich dabei Orte, wie beispielsweise Kino oder Restaurant, hier kann man sich in Ruhe kennenlernen und näher kommen).
  • Egal um welche Art von Treffen es sich bei euch auch handeln mag, versuche immer spannende Gespräche mit ihm zu führen und halte dabei stets Blickkontakt zu ihm, dies wird seine Aufmerksamkeit vermehrt fesseln können.

4. Wecke seine Aufmerksamkeit durch deine Ignoranz.

Männer sind Jäger, sie wollen all das, was sie nicht so einfach haben können. Das bedeutet für dich, desto mehr du ihm hinterherrennst und desto mehr du ihm deine Aufmerksamkeit schenkst, desto mehr wird er die Lust an dir verlieren, denn er hat ja rein gar nichts, für dass er kämpfen sollte oder sich bemühen muss. Wenn du also diesen einen Mann unbedingt möchtest, dann mach dich rar. Sage hin und wieder Treffen ab, antworte nicht direkt auf jede Nachricht, nehme nicht jeden seiner Anrufe entgegen und meide Orte, an denen er sich vermehrt aufhält. Natürlich sollst du bei all den genannten Beispielen auf keinen Fall übertreiben, denn sonst erreichst du das Gegenteil und er wird allmählich das Interesse an dir verlieren. Hier gilt es, ein gewisses Gleichgewicht zu halten, nicht zu anhänglich, aber auch nicht zu abgehoben.

Du sollst ihm zeigen, dass du weder klammerst, noch abhängig von ihm bist. Er soll sehen, dass du deinen eigenen Kopf hast und nicht bei jedem seiner Anrufe, Einladungen oder sonstigen Gesten sofort wie ein Hund zu ihm rennst. Sage auch mal nein zu ihm. Zeig ihm Grenzen, zeig ihm, dass du beschäftigt bist und nicht immer Zeit für ihn hast und zeig ihm, dass auch du dein eigenes Privatleben zu schätzen weißt und somit nicht 24/7 für ihn erreichbar sein kannst.

Er wird sich dadurch um einiges mehr für dich Interessieren.

5. Gib ihm zu wissen, dass auch andere Männer an dir Interesse haben.

Den letzten Tipp, den ich dir mit geben möchte, ist der, ihm klar zu machen, dass du eine Menge anderer potenzieller Verehrer hast und er sich bewusst machen sollte, dass er sich schnellstmöglich ins Zeug legen sollte, um eine Chance bei dir haben zu können. Natürlich sollst du ihn nicht durchgehen versuchen eifersüchtig zu machen, aber ein wenig Eifersucht wird nicht schaden. Mache ihm verständlich, dass es nicht selbstverständlich ist, in deiner Nähe sein zu können, dass es nicht selbstverständlich ist, deine Aufmerksamkeit zu bekommen und dass es durchaus Männer gibt, die ebenfalls Interesse an dir haben.

Wenn ihr beispielsweise unterwegs einen guten Bekannten, einen Freund oder einen Arbeitskollegen von dir treffen solltet, dann wimmel diesen nicht schnellstmöglich ab, sondern gehe gerne hin und unterhalte dich vor deinem Schwarm mit diesem Mann.

Wenn ihr euch alleine trefft, erwähne unauffällig potenzielle Verehrer oder lass ihn wissen, dass du hin und wieder auch sonstigen Kontakt zu Männern hast, wie beispielsweise zu deinem besten Freund.

Er wird merken, dass er nicht der Einzige ist und dass du es im Endeffekt gar nicht nötig hast ihm hinterher zu rennen oder dass wenn er dir nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die du verdient hast, du schneller weg bist und womöglich jemand Besseres findest als ihn.

Bei all diesen Tipps gilt, nicht zu übertreiben, denn sonst wirst du ihn vertreiben. Finde das gesunde Gleichgewicht und überzeuge ihn von dir.

Folge uns auf hier auf Instagram.