Ich habe dir erzählt, was ich durchgemacht habe und trotzdem zerbrichst du mich auf dieselbe Art.

Written by: Gast

Published on: Dezember 5, 2018

Als ich dir damals erzählt hatte, dass meine vergangenen Beziehungen alles andere als schön waren, vertraute ich wirklich darauf, dass du nicht dasselbe mit mir tun würdest. Ich habe mich dir anvertraut, weil ich glaubte, du wärst jemand mit Anstand und würdest mich nicht so verletzen wie die Typen aus meiner Vergangenheit. Ich war ehrlich und offen dir gegenüber und mit dem wovor ich Angst habe und wieso ich eigentlich keine Beziehung mehr eingehen wollte für längere Zeit. Ich konnte mir nicht vorstellen noch einmal so einen Albtraum zu durchleben.

Ich habe dir mein innerstes gezeigt und du hast es gegen mich verwendet.

Meine ganze Geschichte habe ich dir nicht erzählt, damit dir meine Schwachpunkte besser bekannt sind. Ich habe ich dir gegenüber nicht geöffnet, damit du mich besser verletzen kannst, ich habe dir alles erzählt, weil ich dachte, es wäre wichtig für dich alles zu erfahren. Ich dachte, du willst alles wissen, damit das mit uns besser funktioniert. Ich habe dir buchstäblich ein Handbuch, das mich perfekt beschreibt in deine Hände gelegt und anstatt es im Guten zu benutzen, hast du es dazu benutzt mir zu schaden.

Wie konntest du nur so kalt zu mir sein?

Dein Mangel an Reife ist wirklich erstaunlich. Wie kann jemand glauben, dass es in Ordnung ist, jemanden mit einer Verhaltensweise zu quälen, von der man erzählt hat, das sie einen in der Vergangenheit schon einmal zerstört hat? Ich werde die Antwort, wie man so sein kann, wahrscheinlich nie erfahren, aber du hast mir gezeigt, was für ein Monster in dir steckt.

Fühlst du dich besser, wenn du mich verletzt?

Ich frage mich oft, was dir wohl durch den Kopf ging, als du dich dazu entschlossen hast, zu dem Mann zu werden, der mich so behandelt wie all die Männer vor dir. Hat es dein gefühlloses Herz befriedigt mich so zerbrochen zu sehen? Hat deine dunkle Seele sich wohlgefühlt in den Momenten in denen du mich wie Dreck behandelt hast? Fühlst du dich überlegen, wenn du die Macht über meine Laune hast? Vollkommen egal was du darauf antwortest, ich verspreche dir, dass wenn ich mit dir mal abgeschlossen habe klüger und stärker aus der Sache herauskomme, während du dasselbe Monster bleibst, dass sich selbst hasst.

Es war nicht leicht für mich dir mein Herz auszuschütten und dir alles anzuvertrauen, es war nicht leicht dir zu erzählen, was ich alles schon ertragen musste und von meiner Angst davor noch einmal alles erleben zu müssen, aber du hast offensichtlich nicht zugehört, sonst würdest du mir das alles nicht antun. Es gibt einen Grund warum Frauen Probleme damit haben Männern zu vertrauen, es liegt an Typen wie dir, die einem Honig um den Mund schmieren bis sie haben was sie wollen.

Wenn du ehrlich zu dir selbst bist, weißt du, dass ich das alles nicht verdient habe. Ich war nett und war immer fair zu dir und als du mir alles über deine Vergangenheit erzählt anvertraut hast, war ich rücksichtsvoll und habe immer darauf geachtet damit dich nichts an eine Zeit erinnert die du vergessen willst. Respekt ist keine Einbahnstraße, aber anscheinend ist sie in deiner Welt eher eine Autobahn, auf der du alleine bist und dir die anderen egal sind.

Heute weiß ich, dass ich eine Frau bin, die du nicht verdient hast.

Im Nachhinein, wenn ich den Albtraum mit dir Revue passieren lasse, weiß ich, dass du nicht mal in der Nähe von einem Mann bist, der mich wirklich verdient hat. Ich hätte dich auf eine Art und Weise behandelt, von der du nicht zu träumen wagst, aber stattdessen werde ich meine Energie und Lebenszeit für jemanden aufbewahren, der meiner tatsächlich würdig ist.

Auch wenn du mich zutiefst verletzt hast, indem du mich denselben Albtraum hast durchleben lassen, von dem ich sagte, dass möchte ich nie wieder durchmachen, bin ich froh, dass es so gekommen ist, wie es kam. Du hast mir dein wahres Gesicht gezeigt, ja ich könnte dich hassen für das, was du getan hast, aber hassen wäre wieder ein Gefühl und du bist kein Gefühl mehr wert.

Ich wünsche dir das Beste in deinem Leben, oh entschuldige, du hattest das Beste ja bereits -Mich. Hier bekommst Du mein Buch. 

Folgt uns auf Instagram.