Vielleicht lässt Gott Dich warten, weil er möchte, dass Du lernst loszulassen.

Written by: Gast

Published on: September 13, 2018

Vielleicht bist du im Leben nicht gerade dort, wo du geplant hast zu sein. Vielleicht ist die Vision von dem Leben dass du führen wolltest nicht stark genug gewesen um sie in eine Realität bringen zu können. Das ist Okay.

Du musst wissen, dass es vielleicht daran liegt, dass Gott versucht dir beizubringen dass du ein Leben voller Auf und Ab’s ist. Vielleicht versucht Gott dir dir damit nur zu sagen, dass du die Erwartungen die andere Menschen an dich stellen, nicht ständig erfüllen müsst.

Vielleicht versucht Gott dir zu sagen, dass nicht jeder Traum den wir haben, unbedingt für uns bestimmt ist. Das wir lernen müssen uns hin und wieder von einem Traum zu verabschieden, egal wie schwer es ist.

Vielleicht ist die wahre Lektion dahinter, dass man lernt sich von Dingen zu distanzieren die nicht für einen bestimmt sind. Vielleicht will Gott uns nur zeigen, dass unsere Vorstellung von Erfolg, Zufriedenheit und Glück eine andere ist.

Vielleicht lernen wir dadurch, dass ein Erfülltest Leben, nicht in Erfolgen zu messen ist von denen wir einst mal träumten, wie ein großes Haus, ein tolles Auto und ein gut bezahlter Job. Vielleicht sollen wir dadurch lernen, dass weniger oft mehr ist, und Bescheidenheit etwas ist, dass einem Erfüllung bringen kann.

Vielleicht bist du immer noch Single, weil Gott dir sagen möchte, dass du immer noch nicht darauf vorbereitet bist, was die wahre Liebe von Menschen abverlangen könnte. Vielleicht möchte Gott dass du erst andere Arten der Liebe entdeckst, damit du eine bessere Wertschätzung für die wahre Liebe erlangen kannst.

Vielleicht möchte Gott dass du erst herausfindest was die Liebe zur Familie ist, was die Liebe zwischen Freunden bewirken kann. Vielleicht versucht Gott dir den Wert der verschiedenen Arten von Liebe zu lehren, zum Beispiel an den unromantischen Arten. Vielleicht musst du erst lernen, ein Gefühl für dich Selbst zu entwickeln, bevor du für andere wahre Gefühle empfinden kannst.

Vielleicht möchte Gott dir nur beibringen, dass du aufhören sollst, die Bestätigung von anderen zu suchen. Vielleicht möchte er dass du lernst, dein Glück nicht mehr abhängig von anderen zu machen. Vielleicht möchte Gott, dass du etwas über deine Unabhängigkeit lernst und wie dein Leben nicht unbedingt von einem Beziehungsstatus definiert werden kann.

Vielleicht möchte Gott dass du erstmal dein Leben in Freiheit lebst. Vielleicht möchte er, dass du mehr Zeit in dich Selbst investierst. Vielleicht will dir Gott zeigen, dass du im Moment nicht bereit bist für eine Beziehung.

Vielleicht möchte er, dass du erst kleine Schritte machst, bevor du den großen Sprung ins Unbekannte wagst.

Vielleicht ist Gott immer noch nicht fertig damit, dir ein paar Lektionen beizubringen, bevor du der wahrhaftigen Liebe begegnest.

Vielleicht hat Gott für dich einen Lehrplan vorbereitet und er möchte nicht, dass du jetzt schon in die nächsthöhere Klasse kommst. Er möchte dass du den ganzen Prozess durchläufst, um alles in dich aufzusaugen, so dass du mit diesem Leben klarkommen kannst.

Vielleicht hat Gott dir nicht gegeben was du wolltest, weil er dir Beharrlichkeit und Belastbarkeit beibringen möchte. Vielleicht möchte er, dass du etwas über den Umgang mit Enttäuschungen und Rückschlägen lernst.

Vielleicht versucht Gott dir beizubringen, wie man Hürden überwinden kann, denn dieses Leben wird nicht immer so verlaufen wie du es willst.

Vielleicht versucht Gott dir beizubringen, das Leben nicht so ernst zu nehmen. Vielleicht schließt er die eine oder andere Türe vor deiner Nase, doch vielleicht nur, weil hinter dieser Türe nicht das richtige auf dich wartet. Vielleicht versucht Gott dir beizubringen immer an das Gute zu glauben.

Vielleicht will er dich flexibler machen. Vielleicht möchte er, dass du lernst dich anpassen zu können, wenn das Leben dir mal die schlechtesten Karten gibt. Vielleicht will Gott dass all die Facetten deiner Persönlichkeit noch Zeit bekommen um zu reifen und sich weiterzuentwickeln und deshalb bekommst du nicht die Dinge, die du gerade willst.

Vielleicht lässt Gott dich warten, weil er möchte, dass du lernst loszulassen. Vielleicht weiß Gott, dass die Dinge die du so sehr willst, weniger wert sind, als das was du wirklich verdienst.

Und er möchte das du lernst die Dinge loszulassen die du willst, um die zu bekommen, die du verdienst. Vielleicht lernt dich Gott wie man Prioritäten setzt. Vielleicht versucht Gott dir beizubringen, wie du dich von all deinen Obsessionen und krampfhaften Wünschen befreien kannst.

Vielleicht lässt Gott dich warten, weil er weiß, dass du nicht damit umgehen könntest, wenn er dir jetzt alles gibt, was du willst. Folge uns auf Instagram 

Verpasst meine neuen Beiträge nicht - erhaltet sie per E-Mail.