12 Zitate des “King of Pop” Michael Jackson. Zitate über sein Leben, die Vorwürfe und seine Meinung über die Gesellschaft.

Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Tänzer, Songwriter, Autor, Musik- und Filmproduzent sowie ein einflussreicher Musikmanager.
Laut dem Guinness-Buch der Rekorde ist er der erfolgreichste Entertainer aller Zeiten und zugleich der Künstler, der weltweit die meisten Wohltätigkeitsorganisationen finanziell und repräsentativ unterstützte. Für sein vielfältiges Engagement wurde er mehrfach ausgezeichnet und zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert. Aufgrund seiner Erfolge wird er als „King of Pop“ bezeichnet.

Hier ein paar Zitate des King of Pop:

1. “Wir haben unseren Müll, unsere Kriege und unseren Rassismus in sämtliche Winkel der Welt getragen. Wir müssen anfangen aufzuräumen und damit in unseren eigenen Herzen und Köpfen beginnen, denn von dort kam die Vergiftung unseres Planeten. Je eher wir uns ändern, desto einfacher wird es sein, unsere Liebe für unsere Mutter Erde zu empfinden und die Liebe, die sie uns so freigiebig wiedergibt.” MJ

2. “Egal was, das Kraftvollste der Welt ist das menschliche Gemüt und Gebet und Glauben an Dich selbst und Vertrauen und Ausdauer. Egal wie oft Du es tust, Du tust es wieder, bis es in Ordnung ist. Und glaub immer an Dich selbst. Und nicht darum kümmern, wer bei Dir und negativ ist oder Dich mit negativer Energie bewirft, blocke es total ab. Denn was immer Du glaubst, Du wirst es werden.” MJ

3. “Wenn du den Mut hast, aufrichtig zu dir selbst zu sein, dann weißt du auch, wer du bist, und bist willens, dies auch den anderen zu zeigen. Es kann dir durchaus Angst machen, weil du dich dann so verwundbar fühlst, so jeder Ablehnung ausgeliefert. Bei allen Risiken eröffnet dir nur der Mut, ehrlich und aufrichtig zu sein, den Weg zu Selbsterkenntnis. Und zu dem, was wir alle suchen: Hoffnung auf Liebe.” MJ

4. “Ich glaube, man muss bescheiden bleiben, an sich glauben und viel Liebe geben. Man muss auch versuchen, sich mit den Songs an die Menschen zu wenden und ihnen zu helfen. Man muss Musik und Tanz lieben und das dem Publikum zeigen. Ich mag das Publikum wirklich.” MJ

5. „Bei Tieren finde ich das wieder, was ich auch bei Kindern so schön finde. Die Reinheit. Man will nichts von einem, außer dass man der Freund des anderen ist! Das ist so süß.“ – Michael Jackson, TV-Talkshow „Oprah“, 1993

6. “Ich leide an einer Hautfunktionsstörung, dabei wird die Pigmentierung der Haut zerstört und ich kann nichts dagegen machen. So und mir tut es einfach weh, wenn Leute sich Geschichten ausdenken, in denen so etwas vorkommt. Das ist ein Problem für mich, ich habe keinen Einfluss darauf. Aber was ist mit den Millionen Menschen, die sich in die Sonne setzen um dunkler zu werden, eine dunklere Hautfarbe zu bekommen, als sie es im Augenblick haben, darüber spricht niemand.” MJ

7. “Erfolg bringt definitiv Einsamkeit mit sich. Die Leute denken, man habe Glück, dass man alles habe. Sie denken, man könne überall hin und alles tun, aber das ist nicht der Punkt. Man verzehrt sich nach den grundlegenden Dingen.” MJ

8. “Wenn ich Kinder sehe, sehe ich das Gesicht Gottes. Deshalb liebe ich sie so. Das ist es, was ich in ihnen sehe.” MJ

9. “Wenn du zur Welt kommst und geliebt wirst und wenn du geliebt wirst, wenn du sie wieder verlässt, dann ist alles in Ordnung. Mit allem, was dir dazwischen passiert, kannst du dann fertig werden.” MJ

10. “Mein Vater hat mich verhöhnt, mich wegen meiner Pickel gehänselt. Er hat mich geschlagen. Einfach so, wenn er mich gesehen hat. Vielleicht war ich für ihn eine Art Sündenbock, ich weiß es nicht. Er war sehr streng, sehr hart zu mir. Ein Blick von ihm, und man hatte Angst. Es hat Zeiten gegeben, wo mir richtig schlecht wurde, wenn er zu mir kam. Ich habe mich regelrecht übergeben….“ Michael Jackson, in der TV-Talkshow „Oprah“, 1993

11. “Es gibt einen Ort in deinem Herzen und ich weiß, dass er Liebe ist.” Michael Jackson, Heal The World

12. “Ich hab mehr als 8 Mal die Welt umreist. Ich besuche so viele Krankenhäuser und Waisenhäuser, wie ich Konzerte gebe. Aber darüber wird natürlich nicht in den Medien berichtet. Ich mache es auch nicht, damit darüber berichtet wird. Ich mache das, weil es von meinem Herzen kommt. In den Städten gibt es so viele Kinder, die noch nie die Berge gesehen haben, die noch nie auf einem Karussell saßen, die noch nie ein Pferd oder ein Lama gestreichelt haben. Wenn ich also meine Tore öffne und diese Glückseligkeit sehen darf, eine Explosion von jubelndem Lachen der Kinder, und wie sie auf die Karussells rennen, dann sage ich: „Danke, Gott“. Ich fühle, dass ich Gottes anerkennendes, zustimmendes Lächeln gewonnen habe, weil ich etwas tue, was andere Menschen fröhlich und glücklich macht.” Michael Jackson

Country: DE
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.