Welche Ängste ein Mensch in einer Beziehung haben könnte. Basierend auf seinem Sternzeichen.

Beziehung sind immer schwerer zu bewältigen, aufgrund von immer mehr Dingen die einen beeinflussen.

Man muss viel Zeit, Mühe und Geduld investieren um eine Beziehung zu pflegen. Und doch hat jeder Ängste und Zweifel die einem im Weg stehen in jeder neuen aber auch länger bestehenden Beziehung. Jeder Mensch hat seine eigenen Erfahrungen und angeborenen Philosophien was das Leben betrifft, die ihn zu dem machen, was er ist. All diese Faktoren spielen auch eine zentrale Rolle im Liebesleben eines jeden Menschen. Die Sterne, die Sonne und der Mond haben auch Auswirkungen auf das, was ein Mensch fürchtet und wie er in einer Beziehung handelt, sobald er seinen Ängsten begegnet. Hier erkläre ich Dir nun, welche Ängste eine Person eines bestimmten Sternzeichens in einer Beziehung haben könnte. Folge uns auf Instagram. 

Widder:

Ein Widder verliebt sich oft zu schnell und zu tief. Sie sind nicht gerade anpassungsfähig und brauchen viel Zeit um sich an neue Dinge zu gewöhnen. Daher ist es sehr schwer für sie, eine Beziehung zu verlassen.

Ihre größte Angst ist es, die Menschen loszulassen, in die sie verliebt sind.

Stier:

Dieses Erdzeichen schätzt und lebt Loyalität wie kein anderes Sternzeichen. Sie sind oft introvertiert und sie öffnen sich nur schwer gegenüber neuen Menschen. Sie brauchen viel Zeit um sich in eine Beziehung zu wagen. Und selbst wenn sie das tun, tun sie das immer mit einem wachsamen Auge.

Sie haben ständig Angst, betrogen zu werden.

Zwillinge:

Die Zwillinge sind für ihren Charme und ihre Geselligkeit bekannt. Sie sind von Natur aus Freigeister und entsprechen in der Regel nicht den Gesellschaftlichen normen. Sie verlieben sich aber zu oft. Viel zu oft. Doch tief im innern, sie sich selten darüber im klaren was sie wirklich wollen.

Sie fürchten sich vor dem „stillstand“ in ihrem Leben.

Krebs:

Der Krebs ist ein Romantiker und jemand der gerne gibt. Wenn sie in einer Beziehung sind, dann besteht oft die Gefahr dass sie relativ Blind vor Liebe sind und das über einen längeren Zeitraum. Sie erwarten in einer Beziehung oft das alles sehr harmonisch und wie in einem romantischen Film abläuft.

Ihre größte Angst ist, dass ihre Liebe mit Füßen getreten wird, dass man ihren Einsatz nicht würdigt.

Löwe:

Die Löwen lieben es geliebt zu werden. Ob in einer Beziehung oder nicht, sie mögen es im Mittelpunkt zu stehen. Ignoriere sie und sie werden „Brüllen“.

Ihre größte Angst ist, von ihrem Partner ignoriert zu werden.

Jungfrau:

Die Jungfrau ist zuverlässig und vertrauenswürdig. Sie haben hohe Standards und sie wissen ganz genau wie ihr Partner sein sollte.

Ihre größte Angst ist, dass ihre Erwartungen zu hoch angesetzt sein könnten.

Waage:

Die Waage ist ein Zeichen von Stabilität. Sie sind schön anzusehen und sehr sozial. Doch sie hassen es insgeheim alleine zu sein. Sie sind am ausgeglichensten in einer harmonischen Beziehung. Im innern sind sie oft sehr unsicher. Sie können nicht gut ist Trennungen umgehen.

Ihre größte Angst ist, dass ihr Partner sie für jemanden verlässt der „besser“ ist als sie selbst und sie alleine bleiben.

Skorpion:

Skorpion ist das leidenschaftlichste und wahrscheinlich intensivste Sternzeichen auf vielen ebenen. Vertrauen fällt ihnen unglaublich schwer. Sie tun alles in ihrem Leben mit einem klaren Ziel. Sie hassen es wenn ihr Partner geheimnisse vor ihnen hat, während sie selbst sehr Geheimnisvoll sind (Sehr widersprüchlich nicht wahr?)

Ihre größte Angst in einer Beziehung ist, betrogen zu werden und ihre Geheimnisse preisgeben zu müssen.

Schütze:

Der Schütze ist pures Feuer und oft sehr anziehend. Wenn Du in einer Beziehung mit einem Schützen bist, wird der Schütze Dich wie wortwörtlich „anhimmeln“.

Ihre größte Angst in einer Beziehung ist, die „Langeweile“ die auftreten kann nach einer gewissen Zeit.

Steinbock:

Der Steinbock lieben es genauso wie der Löwe, geliebt zu werden. Aber der Unterschied ist bei ihnen, dass sie es niemals zugeben würden. Sie hassen es im unrecht zu sein und sie hassen im Allgemeinen „Streitereien“

Ihre größte Angst ist, dass ihr Partner ihnen in der Öffentlichkeit eine „Szene“ macht und ihnen in einer Sache nicht recht gibt.

Wassermann:

Der Wassermann ist ein Freigeist, rebellisch und launisch. Sie sind sehr locker und lieben ihre Freiheit. Da wären wir auch gleich bei einer ihrer Ängste, nämlich vor dem Verlust genau dieser Freiheit.

Sie haben Angst vor Partner die Stur und Eigensinnig handeln und dem Verlust ihrer Freiheit.

Fische:

Fische sind oft sehr intellektuell. Sie lieben es, wenn ihr Verstand stimuliert wird von einer anregenden Unterhaltung. In der Tat, liebt der Fisch Menschen die einen „Sexy Verstand“ haben und eine angenehme Seele besitzen, mehr als jemanden der einfach nur gut aussieht.

Die größte Angst in einer Beziehung hat der Fisch, wenn er merken sollte, dass sein Partner „nichts im Kopf“ hat.

Hier bekommst Du alle meine Bücher (Hier klicken)

Abonniere uns auf YouTube. 

Country: US
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.