60 Zitate, wenn Du jemanden liebst, der Dich aber nicht liebt.

60 Zitate, wenn Du jemanden liebst, der dich aber nicht liebt.

1. “Vor Sehnsucht zu brennen und darüber zu schweigen, ist die größte Strafe, die wir uns selbst auferlegen können.” – Federico García Lorca

 

2. “Denn wenn man jemanden lieben und weiter lieben könnte, ohne dass die Liebe erwidert wird…. dann müsste diese Liebe echt sein. Sie würde zu sehr wehtun, um irgendetwas anderes zu sein.” – Sarah Cross

 

3. “Unerwiderte Liebe stirbt nicht, sie wird nur an einen verborgenen Ort vertrieben, wo sie sich zusammengerollt und verwundet versteckt. Für manche Unglückliche wird sie bitter und gemein, und diejenigen, die danach kommen, zahlen den Preis für den Schmerz, den der Vorgänger verursacht hat.” – Elle Newmark

 

4. “Niemand, der liebt, soll als vollkommen unglücklich bezeichnet werden. Selbst die Liebe, die nicht erwidert wird, hat ihren Regenbogen.” – J.M. Barrie

 

5. “Ich muss zugeben, eine unerwiderte Liebe ist so viel besser als eine echte. Ich meine, sie ist perfekt… Wenn etwas nie begonnen hat, muss man sich keine Sorgen machen, dass es enden wird. Es hat unendliches Potenzial.” – Sarah Dessen

 

6. “Es kommt eine Zeit in deinem Leben, in der du dich entscheiden musst, ob du die Seite umblättern, ein anderes Buch schreiben oder es einfach schließen willst.” – Shannon L. Alder

 

7. “Ein Mensch kennt keinen wahren Kummer und Leiden, bis er den Schmerz gespürt hat, sich in jemanden zu verlieben, dessen Zuneigung woanders liegt.” – Rose Gordon

 

8. “Wenn du jemanden geliebt hast und ihn loslassen musstest, wird es immer diesen kleinen Teil von dir selbst geben, der flüstert: “Was war es, das du wolltest und warum hast du nicht dafür gekämpft?” – Shannon L. Alder

 

9. “In jemanden verliebt zu sein, der nicht einmal weiß, dass du existierst, ist nicht das Schlimmste auf der Welt. Eigentlich ist es genau das Gegenteil. Fast wie das Einreichen einer Seminararbeit, von der du weißt, dass sie schlecht ist, aber mit dem Zeitraum, in dem du deine Note noch nicht bekommen hast – diese Art des Ausatmens, in dem du nicht zurückgewiesen wurdest, obwohl du ziemlich genau weißt, wie es ausfallen wird.” – Tonya Hurley

 

10. ” Mir wurde klar, dass es etwas Schmerzhafteres gibt, als sich in jemanden zu verlieben, der nicht in dich verliebt ist; diese Person zu verletzen, ihn zu verletzen und nicht in der Lage zu sein, irgendetwas daran zu ändern.” – Elizabeth Chandler

 

11. “Jemanden zu lieben, der dich nicht liebt, ist wie einen Kaktus zu umarmen. Je mehr du dich festhältst, desto mehr tut es weh.” – Unbekannt

 

12. “Es ist in Ordnung, jemanden zu lieben, der dich nicht liebt, solange er es wert ist. Solange er es verdient.” – Cassandra Clare

 

13. “Verschwende keine Zeit damit, jemanden zu lieben, der dich nicht liebt.” – Unbekannt

 

14. “Wenn wir keine Liebe mit unserem Herzen empfinden, warum tut es dann dort weh, wenn uns jemand nicht zurück liebt?” – Unbekannt

 

15. “Das Traurigste ist, eine Minute für jemanden zu sein, den du zu deiner Ewigkeit gemacht hast.” – Sanober Khan

 

16. “Es gibt nichts Erniedrigenderes, als sich in jemanden zu verlieben, der deine Gefühle nicht erwidert.” – Georgette Heyer

 

17. “Ich hatte immer insgeheim geglaubt, dass eine so leidenschaftliche und wahre Liebe wie meine am Ende belohnt werden könnte, und jetzt war ich gezwungen, die bittere Wahrheit zu akzeptieren.” – Alma Katsu

 

18. “Mein Herz fühlte sich nicht mehr so an, als ob es mir gehörte. Es fühlte sich jetzt so an, als wäre es gestohlen worden, von jemandem aus meiner Brust gerissen, der keinen Teil davon wollte.” – Meredith Taylor

 

19. “Ich verstehe, wie es ist, etwas zu wollen, aber zu versuchen, sich selbst davon zu überzeugen, dass man es nicht will.” – Cora Carmack

 

20. “Das Herz ist eigensinnig. Es hält an der Liebe fest, egal was Verstand und Emotion ihm sagen. Und oft ist es im Kampf dieser drei das brillanteste von allen.” – Alessandra Torre

 

21. “Was dich verwundbar macht, macht dich schön.” – Brene Braun

 

22. “Wir akzeptieren die Liebe, die wir zu verdienen glauben.” – Stephen Chbosky

 

23. “Weißt du, unerwiderte Liebe ist sehr schwierig. Es bedeutet nicht nur, diese einseitige Liebe zu jemandem zu haben, der weit weg ist. Sich nahe zu sein, täglich zu reden, einen Kerl zu mögen, der ständig in meiner Nähe ist, ist schwieriger, als es unter anderen Umständen wäre.” – Park So Hee Hee

 

24. “Jedes gebrochene Herz hat schon einmal geschrien: Warum kannst du nicht sehen, wer ich wirklich bin?” – Shannon L. Alder

 

25. “Wenn du nach einem Zitat suchst, das deine Gefühle in Worte fasst, wirst du es nicht finden. Du kannst jede Sprache lernen und jedes Wort lesen, das jemals geschrieben wurde – aber du wirst nie finden, was in deinem Herzen ist. Wie könntest du auch? Er hat es.” – Ranata Suzuki

 

26. “Der Winter ähnelt einer unerwiderten Liebe; kalt und gnadenlos.” – Kellie Elmore

 

27. “Und doch, weil ich dich liebe, erhalte ich…
Von derselben Liebe diese rechtfertigende Gnade,
Um weiterzuleben, immer noch verliebt und doch vergeblich”
– Elizabeth Barrett Browning

 

28. “Aber das hier war eine seltsame Sache. Je mehr ich versuchte, das Denken an sie aufzugeben, desto mehr sagte ich zur mir selbst: “Sie bedeutet dir nichts”, je mehr ich versuchte, die Vorstellung von ihr aus meinem Herzen zu reißen, desto mehr blieb sie dort.” – Sarah Waters

 

29. “Es ist schmerzhaft, jemanden aus der Ferne zu lieben. Ihn zu beobachten – von außen. Die einst vertrauten Elemente seines Lebens wurden auf nichts anderes reduziert als gelegentliche Erwähnungen in Gesprächen und Gesichter, die sich in Fotos verändern. Sie existieren für dich jetzt nur noch als lebender Beweis, dass dich etwas noch verletzen kann…. ohne jeglichen Kontakt.” – Ranata Suzuki

 

30. “Mach niemals jemanden zu deiner Priorität, wenn du für ihn nichts anderes als eine Option bist.” – Maya Angelou

31. “Jemanden zu lieben, der dich nicht liebt, ist wie auf ein Boot am Flughafen zu warten. Hoffnungslos und enttäuschend.” – Unbekannt

 

32. “Es gibt 6.775.235.842 Menschen auf der Welt. Warum lässt du zu, dass einer von ihnen dein Leben ruiniert?” – Unbekannt

 

33. “Dieses körperliche Gefühl von extremen Schmerzen; als ob man gerade eine Kugel in die Brust abbekommen hätte, wenn man die Person, die man liebt, jemand anderen lieben sieht.” – Unbekannt

 

34. ” Hätte ich ihn haben können, hätte ich ihn loslassen können. Aber ohne das Haben gab es nichts – also habe ich das Nichts.” – Coco J. Ginger

 

35. “Es war schwer, endlose Liebe in jemanden zu gießen, der dich nicht liebt. Niemand könnte das für immer tun” – Zoje Stage

 

36. “Du bist das beste Übel, das mir je passiert ist.” – A.H. Lueders

 

37. “Ich fühle diesen so bittersüßen Moment so gut, und so deutlich, und so gerne, vor allem da das Fühlen der bittersüßen Momente des Lebens bedeutet, das Beste von allem zu fühlen.” – Michael Whone

 

38. “Deine Liebe zu mir existiert nicht in der realen Welt. Ja, es ist Liebe, ich leugne es nicht. Aber nicht jede Liebe hat einen Lauf, ob reibungslos oder nicht, und diese Liebe hat überhaupt keinen Lauf….. Aber das ist fern von der Liebe und fern vom gewöhnlichen Leben. Als echte Menschen existieren wir nicht füreinander.” – Iris Murdoch

 

39. “Der wahre Horror meines Lebens ist nicht, dass ich ein paar schreckliche Menschen getötet habe. Der wahre Horror ist, dass die Menschen, die ich geliebt habe, mich nicht geliebt haben.” – Caroline Kepnes

 

40. “Es ist unser Wunsch, nicht unser Bedürfnis, (zurück) geliebt zu werden.” – Mokokoma Mokhonoana

 

41. “Große Sehnsucht ist keine große Liebe; es sind all die unerfüllten Erwartungen, die an die Oberfläche deiner Seele kommen.” – J. Autherine

 

42. “Wenn du lernst, das, was du so nah am Herzen hältst, loszulassen, aber immer wieder bedingungslose Liebe in seine Richtung schickst, musst du wissen, dass du die Kunst des Lebens gemeistert hast.” – Shreya Naik

 

43. “Unglücklicherweise verpflichtet deine Liebe zu jemandem ihn nicht, dich zurück zu lieben.” – J. Matthew Nespoli

 

44. “Denke daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall ist, nicht das zu bekommen, was man will. – Dalai Lama

 

45. “Wenn du mich nicht liebst, ist das nicht wichtig, trotzdem kann ich für uns beide lieben.” – Stendhal

 

46. “Es tut weh, jemanden zu lieben und nicht auch geliebt zu werden, aber das Schlimmste ist, jemanden zu lieben und nie den Mut zu finden, der Person zu sagen, was man empfindet.” – Unbekannt

 

47. “Wenn du jemanden liebst, lass ihn los. Wenn er zurückkommt, ist er dein, wenn nicht, war er es nie.” – Richard Bach

 

48. “Ich kann dich immer vermissen, dich brauchen und wollen… Ich kann mich immer an dich erinnern, an dich denken und dir alles Gute wünschen… Ich kann dich immer respektieren, bewundern und loben… Und ich werde dich sicherlich immer lieben… Aber das bedeutet nicht unbedingt, dass ich dich zurücknehmen würde.” – Ranata Suzuki

 

49. “Liebe kann manchmal magisch sein. Aber Magie kann manchmal… nur eine Illusion sein.” – Javan

 

50. “Einige von uns werden nie erfahren, dass wir eine ganze Weile jemandes Herz besessen haben.” – Joyce Rachelle

 

51. “Es ist schrecklich und erbärmlich, jemanden zu lieben, der dich nicht lieben kann. Es gibt Dinge, die schrecklicher sind. Es gibt viele menschliche Schmerzen, die noch unerträglicher sind. Und doch bleibt es schrecklich und erbärmlich zugleich. Wie so viele Dinge ist es unlösbar.” – Naomi Alderman

 

52. “Ein großes Problem, mit dem die meisten Empathen konfrontiert werden, ist die unerwiderte Liebe und all die Trauer, die diese Erfahrung mit sich bringt. Wenn jemand wirklich dein Seelenverwandter oder deine große Liebe ist, wird die Beziehung früher oder später erfolgen… Leg dein Leben nicht für eine andere Person auf Eis, egal wie sehr du mit ihr zusammen sein willst. Wenn es sein soll, wird es sein.” – Mateo Sol

 

53. “…und sie liebte ihn an jenem verborgenen Ort, wo nur die Seele die Geheimnisse des Herzens kennt….” – Eily Nash

 

54. “Du kannst einen wunderschönen, perfekten Menschen zur Welt bringen, aber die erwiderte Liebe wird ihr nicht garantiert – und auch keinem von uns.” – Elin Hilderbrand

 

55. “Ich liebe und ich begehre und es ist wirklich egal, ob sie mich auch liebt, denn manchmal ist es das, was Liebe ist.” – Dominic Riccitello

 

56. “Sie sagen, die Wahrheit tut weh. Und diese Worte tun mehr weh als alle anderen, die ich je geschrieben habe. Aber sie sind die Wahrheit – die kalte, schwere, unbestreitbare Wahrheit. Nicht loszulassen, hält ihn nicht bei dir. Es ist trotzdem vorbei. Er ist trotzdem weg. … und nichts wird das jemals ändern.” – Ranata Suzuki

 

57. “Ich habe beschlossen, diese unerwiderte Liebe zu nehmen und sie ganz ruhig in eine Ecke meines Herzens zu legen, als eine bittersüße Seite meiner Jugend.” – Shuu Maiko

 

58. “Es tut weh, dass ich nur eine Seite im Buch deines Lebens war… Aber was noch mehr weh tut, ist zu wissen, dass du dieses Kapitel eines Tages korrigieren wirst….und mich komplett löschen wirst.” – Ranata Suzuki

 

59. “Wir neigen weitaus weniger dazu, jemanden zu lieben, nur weil er uns liebt, als jemanden zu hassen, nur weil er uns hasst.” – Mokokoma Mokhonoana

 

60. “Es gibt etwas Seltsam Ekstatisches, Merkwürdig Faszinierendes und Unendlich Magnetisches an unerwiderter Liebe.” – Arshpreet Kaur

Folge uns hier auf Instagram.

Country: DE